Samstag, 21. April 2012

Catrice - Revoltaire LE - Innocent Toxin + Attracting Camouflage!

ARG! Das ist jetzt mein dritter Versuch diesen Post zu machen. Ich habe seit zwei Tagen enorme Computerprobleme, er stürzt mir ständig ab und ich weiß noch nicht, woran es liegt.

Deshalb hier ganz kurz und schmerzlos die Fotos der beiden Revoltaire LE Lacke, die ich gekauft habe. Irgendwie sind die total unter den Tisch gefallen... Zum Glück hat Sylvia mich in den Kommentaren dran erinnert, deshalb jetzt der Post (obwohl die Fotos diesmal nicht so toll geworden sind). :)


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, zwei Schichten Catrice - Revoltaire LE - Attracting Camouflage OHNE Topcoat (in der Sonne).

Attracting Camouflage ist eine ganz "spezielle" Farbe. Hier wurde eine halbtransparente braune Basis mit weißem Schimmer kombiniert. Ich habe ihn mir gekauft, weil er mir ein fast-Dupe zu Illamasquas Bacterium aus der Toxic Nature zu sein schien (hier KLICKEN um Bacterium anzusehen).

Er ist schon relativ ähnlich, aber die Basisfarbe ist etwas zu hell. Andererseits habe ich auch nur zwei Schichten aufgetragen, die eigentlich ganz ok ausgesehen haben. Als ich aber dann die Bilder sah, wusste ich, dass eigentlich eine dritte Schicht nötig gewesen wäre. Vielleicht wäre er dann auch noch etwas dunkler (und Bacterium noch ähnlicher) geworden.


Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, zwei Schichten Catrice - Revoltaire LE - Innocent Toxin OHNE Topcoat (im Schatten).

Auftragen ließ sich Attracting Camouflage ganz gut, beim Trocknen hatte ich aber das Gefühl, dass er länger als normal gebraucht hätte. Weil ich aber keine Uhr mitlaufen lasse, bin ich nicht 100% sicher.

Was man auf jeden Fall beachten muss, ist, dass Attracting Camouflage durch den Schimmer ganz enorme Streifen bildet, wenn man ihn nicht sehr vorsichtig und dünn lackiert. Ich habe mein bestes gegeben, das Ergebnis seht ihr auf den Fotos.


 Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, zwei Schichten Catrice - Revoltaire LE - Attracting Camouflage OHNE Topcoat (im Schatten).

Wie gesagt, es ist eine ziemlich "spezielle" Farbe, und als Sammler finde ich, dass Attracting Camouflage natürlich eine Bereicherung für meine Sammlung ist, weil ich einen derartigen Lack noch nicht hatte.

Andererseits - sorry, aber das ist meine persönliche Meinung - sieht er auf meinen Händen geradezu fürchterlich aus! Dieses Braun und meine Hautfarbe harmonieren gleich Null, und wenn ich die Fotos sehe, denke ich nur "Oh Gott"!

Das muss aber nicht heißen, dass der Lack bei jedem schrecklich aussieht. Mädels, denen die Farbe steht, erhalten mit Attracting Camouflage einen recht einzigartigen Lack, aber mein Fall ist er halt nicht... :/


Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, zwei Schichten Catrice - Revoltaire LE - Innocent Toxin OHNE Topcoat (im Schatten).

Wenn man sich die Illamasqua - Toxic Nature LE genau anschaut (hier nochmal der LINK), fällt auf, dass dort mit Radium ebenfalls ein grüner Lack mit leichtem Schimmer existiert, der Innocent Toxin verdächtig ähnlich sieht. Aber natürlich wird das ein reiner Zufall sein und keinesfalls Absicht... XD

Wie dem auch sei, Innocent Toxin ist eingreller grüner Cremelack mit leichtem grünlichen Schimmer. Dieser Schimmer ist aber auf dem Nagel nicht mehr oder nur noch ganz minimal zu erkennen. Dummerweise sieht Innocent Toxin auch ACiD/DC aus dem neuen Catrice Standardsortiment sehr, sehr ähnlich (zumindest wenn man die Flaschen nebeneinander hält), mit dem einzigen Unterschied, dass von dem grünlichen Schimmer in ACiD/DC mehr enthalten ist als in Innocent Toxin. Einen Swatch zu ACiD/DC gibt es HIER.


 Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, zwei Schichten Catrice - Revoltaire LE - Innocent Toxin OHNE Topcoat (im Schatten).

Innocent Toxin besitzt eine leicht dickflüssige Konsistenz, lässt sich aber trotzdem durchschnittlich gut auftragen (zumindest hatte ich keine Probleme). Die Trocknungszeit ist normal.


Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, zwei Schichten Catrice - Revoltaire LE - Innocent Toxin OHNE Topcoat (in der Sonne).

Mir selbst gefällt Innocent Toxin recht gut. Ich bin ja ein Freund von grellen Farben und trage sie gerne als Kontrast zu schwarzer Kleidung. Was etwas schade ist, ist halt die große Ähnlichkeit zu ACiD/DC, ich werde demnächst nochmal einen direkten Vergleich machen. Da wäre mehr möglich gewesen (z.B. hätte Innocent Toxin nicht auch einen grünlichen, sondern einen andersfarbigen Schimmer erhalten können - blau, rot, lila, was auch immer, wenn die Basisfarbe schon so ähnlich ist).

Wenn ich zwischen Innocent Toxin und ACiD/DC wählen müsste, würde ich mich wahrscheinlich für ACiD/DC entscheiden, weil dieser einfach mehr Schimmer hat, den man auch auf dem Nagel erkennen kann. Trotzdem ist auch Innocent Toxin ein solider, auffälliger Lack.

Was haltet ihr von den beiden? Schreckt euch Attracting Camouflage farblich ab oder mögt ihr ausgefallene Lacke? Und was haltet ihr von Innocent Toxin? Hat jemand von euch sogar die Illamasqua Lacke?

Viele Grüße!

Kommentare:

  1. ja ich besitze beide Lacke von Illamasqua :) somit kamen die 2 von Catrice nicht mehr für mich in Frage. Attracting Camouflage bzw. in meinem Fall Bacterium find ich in der Flasche supertoll aber jedesmal wenn ich ihn auf den Nägeln habe schüttelt es mich XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es genauso! Ich finde Attracting Camouflage grundsätzlich echt spannend und interessant, aber auf den Nägeln ist er bei mir echt gruselig. Wie sind denn Illamasqua Lacke generell? Bisher hat noch keiner seinen Weg in meine Sammlung gefunden, obwohl ich die Marke an sich total klasse finde. Und wo bestellt man Illamasqua am besten?

      Löschen
  2. Ich war sogar mit dem Attracting Camouflage in der Hand schon mal auf dem Weg zur Kasse und dachte dann "Willst du die Farbe wirklich oder kaufst du den jetzt nur, weil er so außergewöhnlich ist?" Ich hab ihn dann wieder zum Aufsteller gebracht :D
    Der Lack ist sicher schön wenn einem die Farbe steht bzw. wenn man das Finish so mag, aber mein Fall ist er dann doch nicht.

    Merry Poppins hab ich jetzt bei ebay bestellt, hat auch nicht mehr gekostet als im Geschäft und ich erspare mir weitere Lauferei bzw. Frustration. Ich hatte auch irgendwie das Gefühl, dass Alessandro in keinem Geschäft besonders gut läuft. Selbst bei dem douglas mit toller Lack-Bar gab es nur leicht abgestaubte Flaschen o.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage mit dem Kaufen weil Außergewöhnlich hätte ich mir besser auch stellen sollen... Andererseits denke ich mir dann immer, dass sowas noch in die Sammlung gehört.

      Was mit Merry Poppins los ist - ich habe echt keine Ahnung... Aber wenn er nicht teurer war als sonst, ist es ja besser ihn dann zu haben, als noch vielleicht ewig drauf zu warten, dass dieser ominöse Lack irgendwann doch in die Läden kommt. Ich hoffe du hast viel Spaß mit ihm! :)

      Löschen
  3. Schöne Fotos - wie immer. Aber diesmal mit recht gruseligen Farben ;o) Das Grün ist nicht mein Ding, von all den in diesem Jahr so angesagten hellgrünen Lacken gefiel mir bisher nur "A Kiwi a Day" von Essence. Zu Deiner Haut passt er aber weit, weit besser als der Navigate Her! Also mit der richtigen Klamotte und wenn man die Farbe mag, kann der ganz schick aussehen.

    Der Attracting Camouflage hat so einen Ton, den früher die Nägel der Schaufensterpuppen hatten. Zu dunkler (dunkelbrauner bis schwarzer) Haut sieht er vermutlich sagenhaft elegant aus - aber ob das was für uns "Weißbrote" ist.... eher nicht, oder?
    Ach und: Bei der zweite Bildunterschrift von oben hast Du die Lacke verwechselt ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, danke für den Tip mit der Verwechslung... :/ Ich finde die Farben auch recht gruselig, obwohl ich auch finde, dass der grüne Lack auf jeden Fall noch x Mal besser geht, als der Braune. Kann wirklich gut sein, dass Attracting Camouflage auf braunerer Haut sehr elegant aussieht, aber stimmt, für uns Weißbrote ist die Farbe wohl nicht so ganz geeignet! :D

      Löschen
  4. Findest du der ACid/DC hat mehr grünlichen Schimmer? Hab auch beide Catrice Lacke und finde eher dass der Innocent Toxin mehr von dem Schimmer hat. Der ACid/DC hat finde ich eher silbrigen Schimmer und das macht das Finish metallischer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich muss das nochmal genau bei Tageslicht vergleichen. Als ich beide Fläschchen verglichen habe, war in meinem ACid/DC definitiv weniger Schimmer zu sehen. Es ist aber natürlich möglich, dass sich durch längeres Rumstehen der Schimmer an einer anderen Stelle im Fläschchen angesammelt hat und es dadurch täuschte. Das es bei dir genau andersrum ist, hat mich jetzt ziemlich neugierig gemacht! Ich werde mir die beiden nochmal vornehmen und genauer vergleichen. :)

      Löschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...