Sonntag, 20. Mai 2012

Meine Sammlung - Alle meine gelben Lacke!

Heute möchte ich euch einen weiteren Sammlungspost zeigen, in der Hoffnung, irgendwann in ferner Zukunft mal alle meine Lacke gepostet zu haben... Wahrscheinlich ein utopisches Unterfangen, aber egal! :D

Wie ich bei dem TAG-Post schon festgestellt habe, besitze ich relativ wenig Gelb und trage gelbe Lacke auch ziemlich selten, obwohl mir die Farbe an sich gut gefällt. Keine Ahnung woran das liegt! Andererseits hätte ich nicht gedacht, wie gering der Gelbanteil an der Gesamtsammlung ist. Weil es mir bis heute nicht gelungen ist, alle meine Lacke genau durchzuzählen, nehme ich als momentanen Stand der Sammlung 1600 Lacke (+/- 20 Stück) an. Davon ausgehend, machen die 38 gelben Nagellacke gerade mal 2,375% meiner Sammlung aus, krass oder?

Ich bin schon mal sehr gespannt, wie es mit dem Blau-, Grün und Lila-Anteil aussieht... oO

Los gehts! :D  Übrigens: Die Swatches zeigen alle zwei Schichten OHNE Topcoat.


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts:
Essence - Mellow Yellow, Astor - Fruity Scents - 107 (?), Essence - Cute as Hell - Naughty but Nice, P2 - Dream Lover und Catrice - Big City Life - London.


 Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts: 
Catrice - Wellcome to Las Vegas - Star of the Show, OPI - Megawatt?! und H&M - Sizzling Lime.
 

 Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts: 
Cosmetica Fanatica - 103-205.0, China Glaze - Yellow Polka Dot Bikini, Rival de Loop - Express Color - Yellowness und Alessandro - Last Sunflower.


 Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts: 
China Glaze - GR8, Milani - 510 - 3D, OPI - Curry up, don't be late! und Sabrina - 06300410.


 Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts: 
Flormar - Supershine - 03, Claire's - Mini-Lack ohne Namen, Cosmetica Fanatica - 23-360.9 und OPI - Rising Star.


 Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts: 
P2 - 520 - Trouble, Essence - Whoom Booom - You've got the Art, OPI - Fiercely Fiona und Alessandro - Golden Godess.

 
 Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts: 
H&M - Going Bananas, Essence - Mellow Yellow, Essence - Blossoms etc. - My yellow Fellow, Catrice - 510 - Bye, bye Birdy! und Catrice - 010 - Don't feed the Birds.


 Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts: 
Essence - 95 - Wanna be your Sunshine, MNY - 133A, MNY - 749 und Basic Concept - Neon Polish - Nr. 1 (ist KEIN Neon!).


Sammlung - meine gelben Lacke von links nach rechts: 
P2 - Home Sweet Home - Yellow Dream, Essence - Show your Feet - Sunshine4ever, Essence - 23 - Sundancer, P2 - 730 - Hug me! und KIKO - 369.


Puh, für mich ist das bei weitem genug Gelb. Dieser Post war allerdings extrem aufschlussreich, denn ich konnte einige Schlüsse über mein Kauf- und Trageverhalten draus ziehen:

a) Der Anteil meiner gelben Lacke ist sehr gering.
b) Bis auf wenige Ausnahmen stammen meine gelben Lacke aus dem Low- und Superlow-Budget-Segment.
c) Ich habe sehr viele gelbe Lacke noch nie getragen.
d) Die meisten gelben Lacke habe ich vor längerer Zeit gekauft.

[Punkt c) und d) erkenne ich daran, dass ich das weiße-Punkte-System für noch nicht getragene Lacke schon längst wieder abgeschafft habe.]

Fazit: Es wird bald Sommer, dann werde ich mir mal ein paar gelbe Exemplare vorknöpfen!


Wie sieht es bei euch mit gelben Lacken aus? Besitzt ihr viele? Tragt ihr diese auch, zumindest ab und zu? Und wenn ja, wann? Oder könnt ihr Gelb auf den Nägeln generell nicht ausstehen?

Viele Grüße!


Kommentare:

  1. Toller Post und schöne Bilder! So viele gelbe Nagellacke besitze ich noch nicht, habe als richtig gelben Nagellack nur Mimosa von Chanel und sonst noch einige Mischtöne, die ins Gelbliche gehen. Allerdings trage ich diese Nagellacke eher selten....

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Interessant zu hören, dass du auch im Vergleich zu anderen Farben relativ wenige gelbe Lacke besitzt und sie selten trägst.

      Löschen
  2. Ich besitze genau 2 Gelbe Lacke und die sind auch so gut wie ungetragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also geht es nicht nur mir so, dass ich selten Gelb trage. Danke für die Info! :)

      Löschen
  3. Also dafür, dass du Gelb so selten trägst, haste echt ne Menge! Und wenn ich von deinen 1600 Lacken höre, bin ich irgendwie beruhigt ^_^ Letztens wurde meine Nagellacksammlung in irgendnem Forum verlinkt und ich als "krankhaft" dargestellt, weil ich um die 300 Lacke habe *hrmpf* Sollen wir ne Selbsthilfegruppe aufmachen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du absolut recht! Dafür, dass ich Gelb kaum trage, habe ich wirklich ziemlich viele gelbe Lacke, auch wenn der Anteil im Vergleich zur Gesamtsammlung relativ gering ist. Lustigerweise ist mir wirklich erst beim Schreiben dieses Posts so richtig aufgefallen, wie selten ich Gelb trage und wie viele der gezeigten Lacke bisher noch ungenutzt sind. Das Gute ist, dass ich mir jetzt erstmal nix Gelbes mehr zulegen werde.

      Was soll denn das mit dem Verlinken in nem Forum und krankhaft? Wer macht denn sowas? Erstens sind 300 Stück doch noch im Rahmen, insbesondere für einen Blogger, zweitens finde ich es echt krass, wie häufig Leute meinen sich ein Urteil über andere erlauben zu können - mit welchem Recht eigentlich? Wenn jemand viele Briefmarken oder Ü-Eier oder CDs hat, regt sich ja auch keiner drüber auf. Naja, lass die einfach reden, sowas ist echt armselig, aufregen würde mich das aber natürlich auch.

      Klar, bei ner Selbsthilfegruppe wäre ich sofort dabei! In unseren Gruppentreffen können wir uns ja darüber austauschen, wie schrecklich es ist, jeden Tag aus einer großen Anzahl wahnsinnig schöner Lacke auswählen zu müssen... :D

      Löschen
    2. Das seh ich jetzt erst... ich glaube, ich schrieb Dir schon mal, dass so viele Lacke als Sammlung zum Freuen und Behalten und nicht als eine übergroße Anzahl von Kosmetik zum Aufbrauchen anzusehen sind. Also: Genau so krass oder normal wie ein Zimmer voller Porzellanpuppen (nur viel kleiner und praktischer). Also ist es nicht in Ordnung, darüber in einem Forum herzuziehen, schon gar nicht per Link und ohne die Betreffende zur Diskussion einzuladen!

      Und was die Selbsthilfegruppe betrifft - wie hieß es schon in der Palmolive-Werbung?! "Sie baden gerade Ihre Hände darin!". ;o))

      Löschen
    3. Laut meiner Familie bin ich auch "krank" xP ich fürcht mich zwar noch immer aber ich schätz meine Lacke auf ca 200
      Bei ner Selbsthilfegruppe wär ich auch dabei, ich überleg grad wie ich mir heut die Nägel lackieren soll...

      Löschen
    4. Wenn jemand Briefmarken hat regt das auch keinen auch. Besonders weil mal ja mit den Briefmarken - im Gegensatz zu Nagellack - was anfangen kann. Also man kann es benutzen.

      Löschen
  4. ich find die meisten wirklich toll anzuschauen, aber ich selbst trage vll 1x im jahr gelben lack, obwohl ich 10 gelbe lacke besitze, wobei 10 ja im vergleich zu dir noch sehr harmlos ist. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dir ist es also auch so! Woran das wohl liegt, das Gelb, obwohl eigentlich eine schöne Farbe ist, so selten bei uns auf die Nägel kommt?

      Löschen
    2. ich glaube das liegt einfach daran, dass die anderen farben noch schöner sind und gelb vll auch nicht so leicht kombinierbar ist. ich habe ja auch viiiiiel zu viele pinke lacke und trage sie selten, weil ich türkis/blau und lila einfach noch schöner finde. ^^

      Löschen
  5. Ich stelle fest, dass ich keinen einzigen gelben Lack besitze, weil sie zu meiner Haut fies aussehen (genau wie gelbe Kleidung) - und das sehr zu meinem Bedauern, da gerade die sonnigen Gelbtöne richtig lecker und gut gelaunt aussehen. Wenn Du sie auf den Fingernägeln kaum trägst: Wie wäre es im Sommer mit den Zehen? Das sieht doch sicher einfach niedlich aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, kein einziger gelber Lack in deiner Sammlung? Interessant! Es stimmt, Gelb macht eigentlich total Laune, sieht aber je nach Hauttyp nicht immer vorteilhaft aus. Das mit den Zehennägeln ist ein super Tip, danke schön! Irgendwie habe ich an diese Anwendungsmöglichkeit bisher nicht gedacht. Aber so kann ich die ganzen bisher ungenutzten Lacke endlich mal verwenden! :)

      Löschen
    2. Ich habe auch ein bisschen verwundert über meine um die
      100 Fläschchen geschaut (ja, das ist wenig - aber genug, um ein Gelb dabei zu haben). Das Einzige, was noch annähernd an Gelb dran kommt ist eine Art Gold von Absolute Nails aus der Winter LE - aber nee, es ist wirklich grünliches Gold, es hat nicht wirklich was mit Gelb zu tun.

      Ich habe aber jetzt noch mal alle Deine Bilder durchgeschaut und beschlossen, dass ich dringend ein Sonnenblumen-Gelb für die Zehennägel benötige, das Essence Show Your Feet Gelb ist nett, sowas wird es wohl werden... Irgendwo in einem (Deinem?) Blog sah ich auch mal so ein sonniges Gelb mit Schimmer, das wäre auch was... aber leider habe ich vergessen, wo und um welche Marke es sich handelte. Vielleicht kannst Du mir weiterhelfen?

      Ach und: Wenn Du eine weitere Verwendung brauchst - für Nail-Art ist Gelb doch fast so unverzichtbar wie weiß und schwarz, oder? Eventuell super-mutig als Komplementärfarben-Akzent auf Lila?! Oder zu den olympischen Spielen stellvertretend für den gelben Ring (ja, jetzt geh'n sie mit mir durch! Aber: fünf Ringe, fünf Finger/Zehen...).

      Löschen
  6. Ich habe glaube ich nur einen gelben Lack und den verwende ich nur alle zwei Jahre, nämlich zu großen Fußball-Events. In 3 Wochen, wenn die EM wieder losgeht, pinsel ich mir wieder eine Deutschland-Fahne auf die Nägel, jippie 8-)

    Ansonsten trage ich eigentlich nie gelben Nagellack, weil mir gelb nicht wirklich steht, sieht aus wie verfärbt, einfach ungepflegt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das so viele von euch schreiben, dass ihr kaum Gelb habt und sehr selten tragt, finde ich total spannend! Ich dachte, dass ist so ein persönliches Ding von mir, aber anscheinend geht es echt vielen so.

      Ich bin zwar nicht der wirkliche Fußball Fan, aber das ist eine richtig coole Idee, vielen Dank Lisa! Haha, ich glaube, ich werde meinen Partner (der ein totaler Fußball Fan ist) zur EM mit Deutschland-Nägeln überraschen! Der wird Augen machen! :D

      Du hast mich gerade auf eine Idee gebracht: Was würdest du davon halten, wenn ich alle dazu aufrufe, ein Deutschlandfahnen-Nageldesign zu machen, mir die Bilder zu schicken und alle in einem "Mädels für Deutschland" Post zu EM Beginn zu zeigen und entsprechend zu verlinken? Wäre sowas interessant oder eher langweilig? Was meinst du?

      Löschen
    2. Das wär ja ne super Idee!! Mach das, wenn du irgendwie die Zeit findest. Ich bin dabei :-)

      Löschen
  7. Ich hab natürlich nicht so viele Lacke, aber da ist kein einziger gelber dabei ;)

    Lime Up! von essence sieht an mir schon viel zu gelb und furchtbar aus, da hab ich mir auch keinen richtig gelben Lack gekauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, bisher gingen alle Kommentare in diese Richtung - alle haben entweder nur sehr wenige oder garkeinen gelben Lack und tragen auch sogut wie kein Gelb.

      Klar, wenn Lime Up! schon nicht mit deinem Hautton harmoniert, wird es bei richigem Gelb wahrscheinlich nicht viel besser sein, würde ich zumindest auch vermuten.

      Und wie ist es mit Neonlacken? So einem richtigen Neon-Textmarker-Gelb? Das ist auch das Gelb, was ich noch am häufigste trage.

      Löschen
  8. Hallöchen,

    hab keinen gelben Lack und verspüre auch nach dem Ansehen deiner Sammlung keine Gelüste, mir jemals einen zuzulegen. Ich mag die Farbe gar nicht, mochte sie noch nie. Weder auf den Nägeln, noch in den Klamotten, als Wandfarbe und Autofarbe. Den Trend lass ich seelenruhig an mir vorbeiziehen ;-)

    Trotzdem danke fürs Zeigen deiner gelben Lacke! Das zeigt mir erstmal, wie facettenreich und unterschiedlich Gelb sein kann (auch wenn ich es immer noch nicht mag :D)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob zu dem Post! Ich finde es echt sehr interessant, das Gelb anscheinend bei uns allen die Nagellack-Farbe ist, die am ehesten auf Ablehnung stößt! Hätte ich echt nicht gedacht. Als nächstes wollte ich mir die orangenen Lacke in meiner Sammlung vornehmen (davon habe ich auch ziemlich wenige), und mich dann langsam in Richtung Apricot, Rosa, Rot und Violett vorarbeiten - vielleicht ist da dann eher etwas für dich dabei! :)

      Viele Grüße!

      Löschen
  9. Finde ich ne super Idee mit den Sammlungsposts nach Farben! Eignet sich bei deiner Sammlungsgröße natürlich vor allem für die kleineren Farbgruppen gut ;-)
    Ich besitze 2 gelbe Lacke - Essence Mellow Yellow und P2 Hug Me(bei einer Sammlung von knapp 200 Lacken) und haben beide noch nie getragen. Das wird sich aber jetzt, da die Sommermonate kommen, definitiv noch ändern.
    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ich freue mich, dass dir die Farb-Sammlungsposts gefallen! Bei den größeren Gruppen habe ich mir überlegt, dass ich nochmal unterteilen muss, besonders bei Blau, Grün und Lila. Die werde ich dann wahrscheinlich nach Cremefinish, Schimmer und Glitter sortiert posten oder irgendwie sowas...

      Es macht natürlich viel Arbeit, die ganzen Lacke rauszuwühlen und später wieder an ihren Platz zu stellen, viel einfacher ist für mich das Posten nach Marken, weil ich die Lacke eh nach Marken sortiert rumstehen habe. Aber wenn ich nach Farben vorgehe, gewinne ich selbst auch einen Überblick über meine Lacke, und den brauche ich mittlerweile echt dringend, um nicht den x-ten Dupe oder fast-Dupe zu kaufen... :/

      Wenn bei dir gerade zwei Lacke von 200 gelb sind, ist es auch nur 1% deiner Sammlung. Und beide noch nie getragen - willkommen im Club! Ich habe mir ja auch vorgenommen, jetzt im Sommer Gelb zu trage - mal sehen ob wir das im Endeffekt auch machen oder nicht. :D

      Löschen
  10. Wow, great collection of yellows and very useful for comparison!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I'm happy you like the overview of my yellow polishes! :)

      Löschen
  11. Mir gefällt der Catrice -Big City Life London total gut- aber war sicher eine LE und gibt es nicht mehr?

    Ich beitze noch keinen Gelben- aber keine ahnung warum :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Big City Life Lacke waren eine LE und die ist auch schon länger her, ca. 6-8 Monate. Hmm, ich habe gerade nochmal durchgeschaut, welcher der anderen Lacke, die man noch bekommen kann, London am ähnlichsten sieht, aber keiner der anderen trifft es wirklich genau. Wenn du möchtest, werde ich bei Gelegenheit nochmal alle Kunstnägel nebeneinanderlegen und prüfen, welcher der anderen farblich am nächsten an London dran ist. :)

      Löschen
  12. Ich habe nur genau einen richtigen gelben Lack und der ist aus einer p2-LE, um genau zu sein aus "Home Sweet Home" (hieß die so?). Ich hätte noch gerne einen pastelligen Gelbton, aber bei essence "mellow yellow" sört mich der Glitzer, vielleicht wird es doch einer von Manhattan. Allgemein Pastell-Töne finde ich toll, besitze aber eigentlich garkeine. Ich habe so ca. 130 Lacke & in meinem Umkreis denken alle ich sei verrückt, was das anbelangt. Doch jetzt bin ich beruhigt. :D - ich bin trotzdem neidisch auf dich. :D :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den aus der Home Sweet Home habe ich auch (letztes Fotos, ganz links), der hat eigentlich eine richtig schöne Farbe!

      Die anonyme Kommentatorin etwas weiter unten hat Recht: Es gibt zwei Versionen von Mellow Yellow, denn Essence hat irgendwann mal den Lack verändert. Ich bin nicht sicher, ob die neue Version die mit oder ohne Glitter ist, gehe aber davon aus, dass Anonym richtig liegt und die neue Version die ohne Glitter ist (im 7. Bild).

      Was deine Sammlung betifft: Lass dir nichts erzählen, alles ist ok solange du daran Spaß hast! Ich weiß, dass ich einen Nagellack-Tick habe und mit über 1000 Lacken ziemlich wahnsinnig bin, aber mir macht meine Sammlung soviel Freude, das ich sie nicht missen möchte. Und wie schon an anderer Stelle erwähnt: Wenn es Briefmarken oder sonstige "klassische" Sammelobjekte wären, würde sich keiner dran stören! Warum soll man nicht Nagellacke sammeln? Die kann man nicht nur anschauen, sondern auch verwenden, das ist doch viel, viel besser! :)

      Löschen
    2. Ja die ohne Glitter ist die neue, da ich mir die vor ein paar Tagen gekauft habe :)

      Löschen
    3. Ah, dann stimmt es ja - danke für die Info! :)

      Löschen
  13. Ich habe einen gelben Lack von Astor, den ich bis jetzt nie getragen habe. Aber ich stehe total auf "Lime Up" von Essence - auch wenn der schon sehr ins Grünliche geht... ;)

    AntwortenLöschen
  14. ich brauch unbedingt auch so neon gelbe lacke!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leg dir unbedingt Yellow Polka Dot Bikini von China Glaze zu, der ist phantastisch! :)

      Löschen
  15. @ Kaddi Es gibt zwei Mellow Yellow Versionen. Die alte, nicht mehr erhältliche, mit Glitter (Im 1. Bild) und die neue, die es noch gibt, ohne Glitter (Im 7. Bild)

    @Ninea Die Wahrscheinlichkeit, dass du das liest ist zwar gering, aber trotzdem frage ich dich warum du nicht mehr auf die Kommis antwortest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was Mellow Yellow betrifft bist du anscheinend super informiert! Ich wußte, dass es zwei Versionen gibt, habe aber schon längst vergessen, welche davon die neue und welche die alte ist. :)

      Was die Kommentare betrifft: Hahaha! Da ich alle Kommentare freischalte, lese ich sie natürlich vor der Freischaltung auch. Und ich Antworte im Normalfall auch auf die Kommentare, aber nicht immer sofort. Klar würde ich gerne (wie manch andere Bloggerin) nichts zu tun haben und mich den ganzen Tag nur um den Blog kümmern, Swatchen, Posten, im Internet surfen und die Kommentare direkt nach Eingang beantworten. Mit Vollzeit-Job, Haushalt, Freunden, mit denen man auch mal was unternehmen will, spricht mit Real Life, das einem kaum Zeit für den Blog läßt, ist das aber für mich nicht mehr zu schaffen, zumal sich mit der Leserzahl auch die Anzahl von Kommentaren und E-Mails, die ich täglich im Zusammenhang mit dem Blog erhalte, wahnsinnig erhöht hat. Was glaubst du, wieviel Zeit dieser Blog täglich beansprucht? Und allein die 17 Kommentare zu diesem Post beantworten sich nicht in 10 Minuten, wenn man mehr schreiben will als zwei Worte. Seit Februar diesen Jahres überlege ich sowieso fast ununterbrochen, ob ich Lacquerdicted nicht aus Zeitmangel ganzt aufgebe. Wie gesagt, im Normalfall beantworte ich alle Kommentare, obwohl ich manchmal natürlich auch den einen oder vergesse, aber das kann - je nachdem wieviel Zeit ich habe - auch mal ein paar Tage dauern. Trotzdem freue ich mich natürlich über jeden Kommentar sehr!

      Löschen
    2. waaaahhh, untersteh dich aufzugeben !!! dann poste halt nur 1x die woche oder weniger, aber ohne dich würd mir echt was fehlen. es gibt zwar gleichgesinnte die nagellackverrückt sind, aber nicht so verrückt und dann auch noch immer so tolle posts verfassen. bitte, bitte nicht aufhören. *grein*

      Löschen
    3. Okee das verstehe ich schon, aber seit ich deinen Blog lese hast du eigentlich immer geantwortet und jetzt auf einmal nicht, aber egal das verstehe ich natürlich ;) aber Danke, dass du dir trotzdem meistens die Zeit dafür nimmst :)

      Löschen
    4. Ninea, da kann ich Twinkler nur zustimmen!! Du warst diejenige die mich zum Nagellackieren und zu den Nagellackblogs gebracht hat. Mir würde was fehlen!

      Löschen
    5. Aja wehe du hörst auf zu Bloggen...Ich L I E B E deinen Blog *grins*
      Und was gelbe Lacke betrifft: Bin ich die Einzige die Gelb auf den Nägeln mag? Ich glaub schon. Ich besitz zwar nur mellow yellow und sundancer von den color & go und einen neon gelben von Claire's und einen Sonnengelben von Look und habe ca 200 Lacke
      Ich glaub ich mag gelbe Lacke aber nur weil ich überhaupt grelle Farben mag

      Löschen
    6. @ Twinkler: Vielen Dank, es ist superlieb was du schreibst! Du hast Recht: Es gibt viele Nagellack-Verrückte, aber wir beide sind schon besonders krass! :D Ich möchte ja auch garnicht aufhören, denn jedesmal, wenn ich ein paar Tage nicht zum Bloggen kommen, fehlt mir das total, und mir fallen ständig Posts ein, die ich noch machen könnte. Andererseits komme ich zB heute nach über 10 Stunden Arbeit total fertig nach Hause, habe noch ein paar wichtige Sachen zu erledigen und falle totmüde ins Bett. Kommentare zu beantworten oder zu posten ist dann kaum noch drin. Ich werde in Zukunft zwischendurch auf jeden Fall seltener zum Bloggen kommen, hoffe aber, dass es auf Dauer zeitlich wieder besser wird und ich den Blog noch eine Weile weiterführen kann. :)

      Löschen
    7. @ Anonym: Klar habe ich früher immer geantwortet, da war es auch arbeitsmäßig etwas weniger als heute und mir macht ja genau das am Bloggen Spaß: Die Interaktion mit den Lesern! Das ist es doch, was einen Blog ausmacht, das man Meinungen und Anregungen erhält und sich austauscht. Wie gesagt, ich freue mich über jeden Kommentar und lese alle, aber ich komme nicht mehr so schnell und umfassend dazu zu antworten wie früher. Abgesehen davon hat sich mit wachsender Leserzahl auch die Anzahl an Kommentaren und Mailanfragen von Lesern in den letzten Monaten enorm gesteigert, das darf man nicht vergessen. Da werde ich mir sowieso etwas einfallen lassen müssen, denn es soll niemand zu kurz kommen bzw vergessen werden (was mir manchmal auch einfach passiert), andererseits ist meine Zeit begrenzt, die ich für den Blog aufwenden kann. An manchen Tagen habe ich zB 1,5 Stunden zur Verfügung und muss entscheiden, ob ich in der Zeit einen Post mache, die ganzen Kommentare der letzten Posts und die Mails beantworte oder Fotos mache bzw sortiere und bearbeite. Deshalb: Eure Meinungen und Fragen sind mir nicht egal oder so, es ist einfach eine Frage der Zeit. :)

      Löschen
    8. wow, nach 10 stunden arbeit beantwortest du die kommentare auch noch sooo ausführlich. ich muss ja gestehen, dass ich meistens sehr schreibfaul bin, aber nach 10 stunden arbeit hab ich ehrlich andere dinge zu tun, es sei denn es würde mich vll entspannen. ich würd wirklich nur die "wichtigsten" kommentare beantworten bei der menge die du bekommst. also ich wär def. nicht böse, wenn ich mal keine antwort bekäme, was bisher glaube ich noch nicht vorkam. ich kenn da ganz andere blogs wo man selten einen antwort bekommt, aber das ist auch ok so. also lass dich auf keinen fall stressen, nimm dir zeit und beantworte kommis wenn du magst und zeit dafür hast. ;)

      Löschen
    9. @ Carmen und Anonym: Vielen Dank für euren lieben Kommentar! Ich will ja nicht wirklich aufhören, denn mir fehlt etwas, wenn ich ein paar Tage nicht zu posten komme, wenn ich doch nur mehr Zeit hätte...

      Wahrscheinlich muss ich mich aber irgendwie umorganisieren, um das zeitlich hinzukriegen, denn ich möchte ja auch, dass es weitergeht! :)

      @ Twinkler: Danke für den Vorschlag, irgendwie so in der Art muss ich das machen. Ich schreibe eigentlich gerne viel und ausführlich, aber bei der Menge an Kommentaren und der Kürze der Zeit ist es nicht mehr zu schaffen. Von daher gefällt mir deine Idee ziemlich gut! Und du hast recht, ich darf mich nicht so stressen lassen. :)

      Löschen
  16. ich hab grad mal ein gelben nagellack^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Aussage bestätigt das, was die anderen auch gesagt haben: Gelb ist anscheinen als Nagellackfarbe relativ unbeliebt und wird selten getragen. Ich bin mal sehr gespannt, wie es mir Orange (was ich als nächstes posten will) aussieht! :)

      Löschen
    2. ich besitze 2 orangene lacke, einen zum stampen und einen der bestimmt schon 15 jahre alt ist und der in meiner kindheit dazu missbraucht wurde gips zu bemalen. XD orange auf den nägeln find ich in den meisten fällen echt gruselig. Oo

      Löschen
    3. Um Gips zu bemalen? Hihi, das ist auch ne Anwendung! Aber anscheinend ist er ja nach 15 Jahren immer noch zu gebrauchen, das finde ich klasse! Ich denke ja auch, dass Nagellacke, wenn sie fest verschlossen sind und richtig gelagert werden, sehr lange halten können. Ein paar uralt Exemplare habe ich auch noch. Das macht Hoffnung für unsere Sammlungen! :D

      Was Orange betrifft: Ich hätte es echt nicht vermutet, aber ich habe sogar noch weniger Orangene als Gelbe!...

      Löschen
    4. stimmt, das macht hoffnung und zu dem gibt es ja mittlerweile auch noch so schicke sachen wie lackverdünner. ^^

      Löschen
  17. WOoow das nenne ich mal ne Auswahl!!
    Die goldenen Lacke sehen soo schön aus :)

    Liebe Grüße
    http://annapetite.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! :D Wobei: Die angegoldeten Lacke, die hier bei Gelb mit dabei sind, sind für meine Definition noch eher Gelb als Gold, weil ich Gold und Silber nochmal separat posten wollte (da kommen dann die richtigen Goldlacke :D).

      Löschen
  18. Hallo Ninea,

    ein "Deutschland-Design"-Post wäre eine tolle Idee!

    Grellfarbene Lacke sind - leider - nicht mein Geschmack, ebenso(wenig) wie intensives Gelb, aber warme und helle Weißtöne und Gold-Metallics empfinde ich als sehr schön (es gab in der Crystalliced LE einen schönen Champagnerton) - und einige Farben deiner Auswahl (die letzten Reihen) würde ich "Orange" zuordnen.

    Speaking of which - ich habe auch lange gedacht, dass Orange nicht so "meines" ist, und habe mir jetzt doch ein paar schöne Koralletöne zugelegt. Ob sich der Farb-Geschmack auch verändert?

    Liebe Grüße
    Annemiepolis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest du auch! Dann mache ich das! Wann fängt die EM genau an? Arg, ich muss gleich mal nachsehen! Werde ich von dir dann auch ein Deutschland Design zugeschickt bekommen?

      Mit der Einordnung ist es nicht ganz so leicht, die Übergänge sind ja fließend. Klar, ist die letzte Reihe im Vergleich zum restlichen Gelb relativ Orange, aber im Vergleich zu Orange noch relativ Gelb. :D In Kürze kommen meine Orangenen Lacke, die fotographiere ich gerade.

      Ich bin mir total sicher, dass sich der Farbgeschmack mit der Zeit verändert! Als ich vor zwei Jahren mit der Sammlung begonnen habe, konnte ich Rot auf meinen Nägeln kaum ertragen. Mittlerweile lackiere ich leicht angedunkeltes bis Vampy-Rot relativ oft (knallrot geht immer noch garnicht bei mir). Wer weiß, wie es in drei Jahren aussieht? Deshalb gebe ich auch keine Lacke aus der Sammlung weg, die mir im Moment nicht gefallen. Wer weiß, was später ist?

      Viele Grüße!

      Löschen
  19. Moin moin,

    ich liebe es gelben Nagellack zu tragen. Eigentlich ist das meine absolute Lieblingsfarbe für Nagellack. Von den Catrice-Lacken war ich nicht begeistert. Ich trage sehr gerne "Need sunglasses" von OPI. Das ist so ein Kanariengelb. Ansonsten habe ich noch "Daisy does it" von Color Club und vor kurzem ist "Lemon fizz" von China Glaze angekommen. Den muss ich noch ausprobieren.
    Worüber ich mich aber ärgere ist, dass ich noch kein ordentliches Dupe zu Chanels "Mimosa" gefunden habe. Jeder Chanellack wird kopiert nur dieser nicht. Bei jeder OPI, ZOYA oder China Glaze Kollektion sehe ich sofort nach ob ein Gelbton dabei ist aber wenn überhaupt sind das eher grüngelbe Lacke und die gefallen mir nicht so sehr.

    Bye.

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...