Dienstag, 22. November 2011

Gesichtet: Douglas Absolute Nails + der ultimative Vergleich zwischen Douglas - Fireworks, Chanel - Peridot und W.I.P - Lava! :)

Endlich sind sie da, die von mir lange erwarteten Douglas Absolute Nails Lacke! Mit der Frage, wann sie endlich erhältlich sein werden, habe ich in den letzten Wochen glaube ich mehrere Douglas Angestellte in den Wahnsinn getrieben. :D

Maki hat sie zuerst entdeckt - schaut unbedingt mal auf ihrem tollen Blog Candy Glaze vorbei! Und nachdem ich bei ihr gelesen hatte, dass die Lacke endlich da sind, bin ich ohne viel Hoffnung um die Ecke zu meinem kleinen Stadteil-Douglas gelaufen und habe mal gefragt, und siehe da, sie wurden für mich aus dem Lager geholt und schnell aufgebaut! :)

Nach den Pressebildern auf Bonnyworld (und Bonny war absolut die erste, die überhaupt darüber berichtet hat - mit dem Ausdruck ihres Posts bin ich rumgelaufen und habe im Douglas genervt) hatte ich mir zwar von einigen Lacken etwas mehr erhofft, aber ich habe auch noch nicht alle Lacke gesehen, im Aufsteller war noch ein ganzes Stück frei.

Im Endeffekt habe ich zwei Lacke mitgenommen: Fireworks und Sara, und Fireworks habe ich auch direkt mit Chanel - Peridot und W.I.P - Lava verglichen.

Obwohl ich mich sehr beeilt habe, war das Tagelicht fast weg. Deshalb habe ich versucht, noch schnell einige Fotos mit einer hardcore Belichtungszeit im Restlicht aus der Hand zu fotographieren (Stativ liegt im Auto), ansonsten sind die Bilder unter meiner ollen Lampe entstanden. Entschuldigt also die mangelnde Schärfe bzw. die seltsame Optik der Fotos.


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 Douglas Absolute Nails: 15 - Fireworks (links) und 07 - Sara (rechts) im Lampenlicht.

Douglas Absolute Nails Lacke beinhalten 11ml und kosten 4,95 Euro pro Stück. Ich habe 15 - Fireworks mitgenommen, der dem Chanel - Peridot nachempfunden ist und 07 - Sara, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich ihn mitnehme, der mir aber mit seiner weißen Basis mit Goldschimmer dann doch ziemlich gut gefallen hat.

Weiterhin habe ich einen Black Pearl- und Paradoxal-artigen Lack in der in meinem Douglas schon vorhandenen Auswahl entdeckt, und einen interessanten grünen Schimmerlack, den Maki mitgenommen hat (siehe HIER).


 Vergleich der Flaschen: Chanel - Peridot (links), Douglas Absolute Nails - Fireworks (mitte) und W.I.P - Lava (rechts) im Restlicht mit krasser Belichtungszeit.

Lava und Peridot hatte ich ja vor kurzem schon mal verglichen, jetzt müssen nochmal alle drei gegeneinander getestet werden. :)


 Vergleich der Flaschen: Chanel - Peridot (links), Douglas Absolute Nails - Fireworks (mitte) und W.I.P - Lava (rechts) im Restlicht mit krasser Belichtungszeit.

Der W.I.P Lack macht schon in der Flasche einen etwas grünlicheren Eindruck als Chanel und Douglas, aber auch Peridot und Fireworks sehen im Fläschchen nicht 100% gleich aus.  Das Gold des Fireworks wirkt direkt ein wenig gelblicher als das des Peridot, dies setzt sich auch auf den Kunstnägeln fort.


 Chanel - Peridot (links), Douglas Absolute Nails - Fireworks (mitte) und W.I.P - Lava (rechts), jeweils zwei Schichten ohne Topcoat im Restlicht mit krasser Belichtungszeit.

Beim direkten Vergleich erkennt man, dass alle drei voneinander abweichen, es also keine wirklichen Dupes gibt. Peridot (jeweils links) ist farblich nicht so gesättigt und eher ein wenig champagnerfarben, Fireworks von der Farbe her etwas kräftiger und gelblicher, Lava dagegen ein ganzes Stück grünlicher als die beiden anderen, von der Farbtemperatur aber eher Fireworks als Peridot entsprechend. (Blickt man bei dieser Beschreibung überhaupt noch durch???)

Bei allen drei Lacken war nach zwei Schichten eine gute Nagelabdeckung erreicht.

Was die Streifigkeit angeht, bin ich von Fireworks leider etwas enttäuscht. Er hat einen relativ dicken Pinsel, auf jeden Fall dicker als Peridot, dennoch macht er den streifigsten Eindruck der drei, und das, obwohl Peridot an sich schon streifig genug ist. Außerdem ist Fireworks etwas dickflüssiger als Peridot und Lava, vielleicht liegt die Streifigkeit daran. Möglicherweise habe ich auch eine Montagsflasche erwischt, wer weiß. Dafür hat Fireworks ein etwas schöneres Finish. Während Peridot und Lava ziemlich diffus sind, ist Fireworks etwas glänzender und reflektierender.

W.I.P hat das größe Farbspektrum der drei, Chanel liegt in der Mitte, Douglas changiert weniger stark als die beiden anderen und hält sich zumeist im goldenen Bereich auf. Nur in extremeren Blickwinkeln verfärbt sich Fireworks in Richtung Grün.


Chanel - Peridot (links), Douglas Absolute Nails - Fireworks (mitte) und W.I.P - Lava (rechts), jeweils zwei Schichten ohne Topcoat im Lampenlicht mit verschiedenen Belichtungspositionen.

Mein Favorit der drei ist W.I.P - Lava. Er ist am un-streifigsten, hat das größte Farb-Changier-Spektrum und ist einen Tick grünlicher als die beiden anderen, was mir persönlich einfach besser gefällt. Außerdem ist sein Preis mit 8 Euro völlig ok. Der einzige Nachteil ist seine schlechte Erhältlichkeit. Entweder hat man das Glück in Frankfurt oder Hamburg zu wohnen und ihn dort im Urban Outfitters Geschäft vorzufinden, oder man klickt HIER und bestellt ihn per Internet, was aber an Versandkosten auf einen zukommt, kann ich nicht sagen.

Für alle, die den Chanel - Peridot noch nicht besitzen und auch keine Lust haben, 20 Euro und mehr für einen Nagellack auszugeben, der einem ein paar Stunden später von den Fingern bröckelt, aber nicht in Reichweite von Urban Outfitters Läden wohnen, ist Fireworks (trotz gewisser Streifigkeit) eine gute und günstige Alternative.

Und ich bin nach wie vor der festen Überzeugung, dass ohne direkten Vergleich miteinander kein Mensch sagen kann, ob es sich um den Chanel, Douglas oder W.I.P Lack handelt.

Ich hoffe, ihr fandet diesen Vergleich hilfreich! Morgen kommen dann die Tragebilder vom Essie - Dive Bar in Verbindung mit NYX - Gilded Glitter. :)

Wäre Fireworks eine Alternative für euch? Seid ihr interessiert an den neuen Douglas Lacken oder sind die für euch eher langweilig?

Viele Grüße!


Kommentare:

  1. Danke, aber ich bin jetzt nicht so ein fan von dieser Farbe, aber vielleicht kommts ja noch ;)
    LG♥

    AntwortenLöschen
  2. Als ich Bonny Post gesehen hatte dachte ich nur "Die muss ich haben" und jetzt hatte ich das wieder total vergessen. Fireworks sieht ja schon sehr schick aus...mal gucken wann ich die mal im Douglas antreffe, gestern waren sie auf jeden Fall noch nicht da.

    AntwortenLöschen
  3. Lava looks most beautiful. I also like Fireworks.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den tollen Vergleich <3 Auf dich ist Verlass! :D
    Bin ganz happy mit meinem Fläschchen Fireworks. Überraschenderweise finde ich die neue Nagellack-Linie sehr ansprechend!
    Hast du mal einen Blick auf Lara geworfen (dunkelblau)? Mich erinnert er stark an Blue Satin!
    Meinst du, du könntest noch bald einen Vergleich zwischen Captain Sparrow's Boat, Black Pearl (falls du ihn hast) und Elena machen? *liebguck*

    AntwortenLöschen
  5. *kreisch* die Absolute Douglas Nails sind limitiert ( steht zumindest im Online Shop)?!... ich bin dann mal weg...
    lG

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab die Lacke noch nirgendwo gesehen, aber einen davon muss ich auf jeden Fall ausprobieren. Danke für den Peridot-Vergleich!

    AntwortenLöschen
  7. Finde den w.i.p. Lack auch am schönsten :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich die Lacke endlich mal nicht nur auf den Pressebildern zu sehen.
    Auch wenn es nicht direkt ein Peridot-Dupe ist finde ich fireworks super!
    Sara habe ich auch vor zu kaufen - schon alleine wegen des Namens... ;-D
    Danke für Deinen Vergleich!

    AntwortenLöschen
  9. Noch mehr gute Nachrichten aus dem Douglas! :-) Ich bin sehr gespannt, wann die Lacke auftauchen! Habe auch am Produkttester Gewinnspiel teilgenommen, vielleicht habe ich ja Glück :-)

    AntwortenLöschen
  10. Wie gut, dass mein Büro in der gleichen Straße wie der Urban Outfitters in Frankfurt ist... :-P

    AntwortenLöschen
  11. @ Kristin: Ich mag diese Farbe sehr gerne, aber klar, gold-gelb-grün ist wirklich nicht jedermanns Sache. Ich hoffe, demnächst ist wieder etwas für dich dabei, was dir besser gefällt! :)

    @ Raindrop: Die werden anscheinend jetzt gerade ausgepackt. Am Samstag hatte ich sie auch noch nicht gesehen, aber anscheinend kommen sie jetzt nach und nach in die Läden. Ich drücke die Daumen, dass du sie bald findest! :)

    @ Taya: Lava ist my favorite too! But Fireworks is also a very nice polish (and much cheaper than peridot). :)

    @ Maki: Gerne mache ich einen Vergleich, sollte ich mir Elena noch zulegen. Momentan habe ich nur Sara und Fireworks von den Douglas Lacken mitgenommen. Ich habe Fireworks noch nicht getragen (nur auf den Nailtip geswatcht) und bin schon ganz gespannt, wie die Haltbarkeit ist! :)

    @ Apokalyptica: Oh, limitiert? Dann sollte man bei insbesondere bei Fireworks schnell zuschlagen, glaube ich! Ich drücke die Daumen, dass du alle Lacke findest, die du suchst! :D

    @ DysfunctionalKid: Gerne! Ich hoffe, der Vergleich war hilfreich! Ich bin mir sicher, dass alle Douglasse sie in den nächsten Tagen auspacken werden. :)

    @ Lacquervictims: Der gefällt mir auch am besten, insbesondere wegen dem größeren Farbspektrum und weil er etwas grünlicher ist als die anderen. Ich sags ja: Wir haben einen sehr ähnlichen Geschmack! :)

    @ Sara: Ich freue mich, dass dir mein Vergleich gefallen hat! Und an deiner Stelle würde ich Sara natürlich auch kaufen, wie cool ist es, einen Lack mit dem eigenen Namen zu haben (der noch dazu ziemlich hübsch ist mit weiß und gold - finde ich)! Würde es einen Lack mit Namen Ninea geben, würde ich den auch sofort kaufen, egal welche Farbe er hat (im schlimmsten Fall wäre es für mich ein super knalliges Hot Pink...). :D

    @ Carmen: Ich wünsche dir viel Glück bei dem Gewinnspiel! Ja, momentan tut sich bei Douglas wirklich einiges! Ich hätte da aber noch ein paar Ideen: OPI Preise senken, China Glaze Lacke verkaufen, und, und, und... :)

    @ Sue: Dann solltest du unbedingt sofort vorbeigehen und dir die WIP Lacke anschauen (falls sie dir gefallen). Aber Achtung: Ich hätte sie fast übersehen, weil die Lacke überall im Laden verteilt rumstehen. Ich glaube und gehts in Frankfurt beim Lackkauf ganz gut. Natürlich haben wir nicht soviel Auswahl wie z.B. Berlin, aber FFM kann sich auch echt sehen lassen! :)

    AntwortenLöschen
  12. Habe mir gestern bei Urban Outfitters Lava gekauft und heute gleich meine Nägel lackiert und ich bin verliebt :D
    Danke für den tollen Tipp mit dem W.I.P Nagellack :D

    LG Maike

    www.diehamburgerin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. @ Die Hamburgerin / Maike: Vielen Dank für die Rückmeldung! Ich habe echt total gehofft, dass du Lava dort finden kannst! Und ich bin happy, dass er dir anscheinend genauso gut gefällt wie mir! Er ist echt was ganz besonderes! Viele Grüße!
    Ninea

    AntwortenLöschen
  14. "Fireworks" sieht toll aus - den werde ich mir näher anschauen. Danke fürs Vorstellen. ;)

    AntwortenLöschen
  15. @ Silence: Gerne! Ich freue mich, dass ich dir weiterhelfen konnte! :)

    AntwortenLöschen
  16. oh es it einfach toll! Heute Abend muss ich nach Douglas gehen! Ganze schöne pictures :D

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...