Samstag, 2. Juli 2011

Orly Meet me under the Mistletoe

Elena goes green....

Warum sollte immer nur Irland grün sein, oder nur Ninea grüne Lacke haben? Letze Woche habe ich mich, man höre und staune, da ich ja sonst grüne Lacke nicht besonders gerne mag, trotzdem in einen grünen Lack verliebt und ihn auch gekauft.

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken

Das ist er: Orly Meet me under the Mistletoe aus der Tis the Season Holiday Collection 2010 von Orly.




Unschwer zu erkennen, daß er nicht nur einfach grün ist, sondern in der eigentlich bläulich-grünen Jellybase befinden sich silbrig-goldene Flakes, die den Lack blau-grün-silbirg und fast ein wenig duochrom wirken lassen, was auf dem folgenden Closeup sehr schön zu erkennen ist.



Die Bilder habe ich alle bei normalen Tageslicht, es war regnerisch und bedeckt, gemacht. Nicht auszudenken wie dieser Lack in der Sonne aussehen würde, wenn sie denn mal scheinen würde.




Hier war es kurzfristig mal ein wenig heller und der Mistletoe fing sofort an zu strahlen.

Da es sich um einen Jellybaselack handelt, hatte ich befürchtet, daß er mindestens 3 Schichten bräuchte um optimal zu decken. 2 Schichten waren allerdings ausreichend. Die Oberfläche des Lacks war auch schöner als ich vermutet hatte, da Lacke 'mit Inhalt' häufig dazu neigen im Finish etwas uneben zu sein. Ein Topcoat wäre nicht wirklich nötig gewesen. Trotzdem habe ich noch eine Schicht Seche Vite aufgetragen, da ich zugegebenermaßen einen Hang zum Perfektionismus habe. Trocknung des Mistletoe war auch gut.

Trotz der für mich 'falschen Farbe' hat der Lack für mich persönlich ein hohes Nachkaufpotential und ist derzeit mein grüner Lieblingslack, also die Nr. 1 von insgesamt 7 grünen Lacken. Bei meinen roten Lacken, würde es mir deutlich schwerer fallen, eine solche Entscheidung zu treffen, zumal Rot auch noch meine Lieblingsfarbe ist.

Gekauft habe ich den Lack bei PolishPark24. Den Link dazu gibt's in unserer Sidebar. Polish Park bietet hauptsächlich schöne Retro-Lacke von China Glaze an und ist ebenfalls fix und ausgesprochen freundlich. Ich muß allerdings darauf hinweisen, daß die Artikelbeschreibungen teilweise nicht nur sehr amüsant sind, sondern für Nagellackfans mitunter auch 'brandgefährlich' ;o).

In meinem nächsten Post möchte ich gerne wieder auf das Paket zurückkommen und Euch den Sonnenschein für die Nägel vorstellen.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hui das ist aber mal eine schönes "grün"!... allerdings habe ich jetzt 1Problem:
    ich hab unbändige Lust auf xmas Kekse... oder zumindest xmas Duft...
    lG

    AntwortenLöschen
  2. @Apokalyptica: Danke. Dein Problem könnte ich lösen. Ich habe heute nachmittag Tarte au chocloat mit innen schöner flüssiger Schokolade gebacken. Wäre die ein Ersatz für die Kekse?

    @Jabelchen: Danke!

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...