Samstag, 31. Dezember 2011

Kleiner Skeyeline, Basic Concept und Manhattan Einkauf!

Heute möchte ich euch zeigen, welche Lacke ich gekauft habe, als ich die Skeyeline-Theke im Woolworth entdeckt habe. Ob sich seitdem noch etwas am Sortiment oder der LE verändert hat, kann ich nicht sagen, weil ich seitdem nicht mehr dort war. Was mir jedoch am allerbesten gefallen hat, waren die beiden neuen Basic Concept Lacke, die ich mitgenommen habe. Ich bin mal gespannt, was ihr von den beiden haltet. :)


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 Basic Concept - 28 - One Night (links) und 24 - Pearl Steel (rechts) im Tageslicht ohne Sonne.

Sind die beiden nicht superhübsch? One Night habe ich sogar an Heiligabend getragen, weil mir die Kombination aus dunkelblauer Basis (mit leichtem Lila-Einschlag) und Silberteilchen so gut gefallen hat. Aber auch Pearl Steel ist mit der Mischung aus Braun und Silber nicht zu verachten.


 Basic Concept - 28 - One Night (oben/links) und 24 - Pearl Steel (unten/rechts) im Tageslicht ohne Sonne, die Swatches sind zwei Schichten OHNE Topcoat.

Das tolle an beiden Lacke ist, dass sie schon mit einer Schicht ziemlich gut decken (wenn man vorsichtig lackiert, kommt man mit einem Coat aus) und relativ gut trocknen. Das Finish ist weder matt noch hochglänzend, irgendwie ein Mittelding aus beidem. Wenn man natürlich einen Topcoat oder Matt-Topcoat verwendet, kann man das Aussehen der beiden Lacke noch beeinflussen. Farblich ist One Night dem OPI - Ink Suede relativ ähnlich (wobei Ink Suede noch etwas feinkörniger ist). Ich mache demnächst mal einen Vergleich und werde mal testen, ob man mit One Night + Matt Topcoat ein halbwegs passables Suede-Finish imitieren kann. :)

Tragebilder von One Night und Pearl Steel habe ich schon gemacht, der entsprechende Post kommt demnächst (oder Morgen, ich weiß noch nicht genau). :D

Ich finde die beiden auf jeden Fall toll! Sie sind superhübsch und eine echte Bereicherung des Standardsortiments von Basic Concept!


 Manhattan - Liquid Metals LE - 77Z, zwei Schichten OHNE Topcoat, im Halbdunkel.

Sorry für dieses viel zu dunkle Foto. Als ich die Manhattan - Liquid Metals LE gesehen habe, habe ich mich sofort in den 77Z verliebt! Dieses ganz spezielle metallische Dunkelgrau mit mini Lila-Stich ist superschön! Außerdem deckt der Lack sehr gut und lässt sich für mein Empfinden toll auftragen! Auch hiervon werde ich demnächst noch Tragebilder posten. :)


 Skeyeline - Studio Colour - Nr. 07, zwei Schichten ohne Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.

Diesen Skeyeline Lack aus der Studio Colour Reihe habe ich mitgenommen, weil mir die lila Basisfarbe, die von kleinen violetten Partikelchen durchsetzt ist, sehr gut gefallen hat. Auf dem Kunstnagel sieht das ganze zwar nicht so überragend aus, aber ich glaube, mit Topcoat kann man den Effekt wieder reaktivieren (der beim Trocknen verschwunden ist). Bei Gelegenheit werde ich testen und berichten.


 Skeyeline - My Colour - Nr. 19 (links), Nr. 21 (mitte) und Nr. 23 (rechts) im Tageslicht ohne Sonne.

Auch dieses Foto ist etwas zu dunkel. Die drei kleineren Lacke der My Colour Reihe von Skeyeline bestehen aus einem rot-violetten Schimmerlack (Nr. 19), einem grün-türkisen Schimmerlack (Nr. 21) und dem ganz besonderen Nr. 23. Auf den ersten Blick könnte man denken, dass Nr. 23 einfach nur ein dunkler Lack in einem ziemlich gewöhnungsbedürftigen Braunton ist. Aber beim genauen Hinschauen hat er ein sehr hübschen Extra-Effekt, den ich in dieser Art bisher noch nie gesehen habe!


Skeyeline - My Colour - Nr. 19 (links), Nr. 21 (mitte) und Nr. 23 (rechts), je zwei Schichten OHNE Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.

Macht mal diese Foto groß und schaut euch die Nr. 23 ganz genau an. Seht ihr die kleinen bunten Glasteilchen-Partikel? Sehen die nicht wunderschön aus? Die eigentlich wichtige Frage ist: Wer - nur wer - kam auf die Idee, diese tollen Teilchen mit so einer Basisfarbe zu kombinieren?!? Es ist echt zum Verzweifeln!!! Abgesehen davon, dass die Partikel in der zu dunklen Basis etwas untergehen (obwohl sie immer noch zu sehen sind - ich habe den Lack schon getragen), ist dieser Braunton für mich echt ein rotes Tuch! Mir steht er leider überhaupt nicht, und ich würde mir so sehr wünschen, die bunten Teilchen in einem hübschen blauen oder lilafarbenen Lack vorzufinden. Aber Dunkelbraun??? Was soll das nur?

Tragebilder von Nr. 23 werde ich zusammen mit denen der beiden Basic Concept Lacke (siehe oben) posten. :)


 Skeyeline - Party People LE - Nr. 5 (links) und Nr. 4 (rechts) im trüben Tageslicht.

Diese beiden Lacke entstammen der aktuellen Skeyeline - Party People LE. Nr. 5 enthält feinen Glitter in einer lila-violetten Geleebasis, bei Nr. 4 handelt es sich um grobere Glitterpartikel in Silber, die in einer türkisen Geleebasis schwimmen.


Skeyeline - Party People LE - Nr. 5 (links) und Nr. 4 (rechts), je zwei Schichten mit und ohne Topcoat im trübem Tageslicht und Lampenlicht (Swatch unten rechts).

Mit zwei Schichten decken die Lacke halbwegs gut, auf dem richtigen Nagel würde ich aber zu drei Coats raten. Wie man erkennen kann, werden die Lacke (nach einer relativ kurzen Trockenzeit) ziemlich rau und das Gefunkel geht verloren (oben links), mit Topcoat (oben rechts und unten) lässt sich der Glittereffekt wieder zurückholen. Am schönsten sehen die Lacke natürlich im Sonnenlicht (das nicht zur Verfügung stand) oder unter der Lampe (unten rechts) aus. :)

Mir gefallen beide ganz gut, wobei aber weder Nr. 5 noch Nr. 4 wirklich einzigartig sind. Mein Favorit wäre jedoch eindeutig die Nr. 5, weil mir die Basisfarbe und der feinere Glitter etwas besser gefällt. :)

So, dass war mein kleiner Einkauf von letzter Woche. Ich hoffe, ihr fandet die Vorstellung der Lacke interessant! :) Wie schon erwähnt, werde ich Tragebilder der beiden Basic Concept Lacke und von Skeyeline Nr. 23 nachreichen. :)

Was haltet ihr - jetzt mal ganz unabhängig von der Dobner / Essence - Nachahmungs-Thematik von den Lacken? Gibt es welche, die euch gut gefallen? Oder wäre für euch nichts dabei?

Falls wir uns vorher nicht mehr lesen, wünsche ich allen einen guten Rutsch in ein hoffentlich tolles Jahr 2012!

Viele Grüße und viel Spaß beim Feiern heute Abend!


Kommentare:

  1. Danke für den ausführlichen Post! :)

    Die Lacke von Basic Concept sind wirklich schön. Habe mir da zwar zwei andere mitgenommen, deine gefallen mir aber auch sehr gut!
    Die Nr. 23 hatte ich auch schon ein paar Mal in der Hand. Er erinnerte mich an einen ausgelisteten Essence Color&Go Lack, der ähnlich Partikel enthielt, die aber auf dem Nagel nicht sichtbar waren :( Deshalb hab ich auch die 23 nicht mitgenommen...aber das wird nachgeholt :D
    Die Nr. 5 aus der Party People LE gefällt mir von den beiden auch besser! Könntest du mir vl. sagen inwiefern er dem lilanen von Milani One Coat Glitter ähnelt? Wenn er dunkler und feiner ist, dann brauch ich ihn auch noch.

    Wünsche dir auch einen guten Rutsch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Happy New Year to you too! All the best :)

    AntwortenLöschen
  3. Frohes neues Jahr!

    Den Lack von Manhattan hab ich mir auch gekauft (noch nicht getragen), nachdem ich immer mal wieder um den Aufsteller herumgelaufen bin :D

    AntwortenLöschen
  4. Frohes neues Jahr!

    ich muss mir auch mal die neuen Lacke ansehen, ich finde es immer sehr spannend wenn neue Marken auftauchen oder ganz neue Farbkombis...
    Ich finde den braunen übrigens sehr hübsch - aber auch mir steht kein braun ^^
    Tragisch

    LG

    AntwortenLöschen
  5. frohes neues jahr:) den one night werde ich mir definitiv mal ansehehn. übrigens gibt es etwas abseits der skeyeline theke (wo diese no-name pinsel hängen) nail art sachen. neben einen stamping set solche steine und fimo früchte (sehr dünn):)

    AntwortenLöschen
  6. Die Lacke sehen echt richtig interessant aus, da muss ich morgen gleich mal schauen, ob ich sie im Woolworth finde :-)

    AntwortenLöschen
  7. Frohes Neues!!! Ich will auch ne Woolworth :( alles haben sie in die Thier Galerie Dortmund gebaut, aber keine Woolworth *schmoll* Skeyeline sieht interessant aus, ich möcht auch mal anfassen,gucken,kaufen...
    lG

    AntwortenLöschen
  8. Mal wieder wundervolle Nagellacke genau nach meinem geschmack :D ! herrlich!
    Ich wünsche dir viel viel Glück im neuen Jahr und hoffe du hast schön gefeiert.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Habe mir heute den One Night und den Studio Colour Nr. 07 gekauft und One Night gleich mal lackiert... sieht unglaublich chic aus!!Witzigerweise hab ich mich im Laden versucht dran zu einnern welche du mitgenommen hattest.. wusste es aber nicht mehr, habe im Endeffekt aber genau die Lacke mitgenommen ;-)

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...