Dienstag, 22. Februar 2011

Gesichtet: Neues Essence-Sortiment 2011! Neue Essence-Lacke, Better than Gel Nails und die Lacke der Whoom! Boooomm! Le!

Alle, die eigentlich am neuen Catrice-Sortiment interessiert sind, finden es H I E R.

Zuerst mal ein dickes SORRY an alle, die auf die versprochenen Vergleiche der neuen Catrice-Lacke warten. Ich habe es nicht vergessen und werde die Vergleiche so bald wie möglich posten, aber ich muss erstmal zeigen, was ich vorhin entdeckt habe.

Ich war auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, als meine innere Stimme (Intuition???) mich geradezu anschrie, die Autobahn bei der nächsten Abfahrt in Richtung Main-Taunus-Zentrum zu verlassen und nachzusehen, ob es dort etwas Neues gäbe. Gedacht-Getan: Zuerst bin ich rein in den Kaufhof und entdeckte einen fast frisches Display der Whoom! Boooomm! Le, freute mich wie ein kleines Kind und hab natürlich alle Lacke mitgenommen. Eigentlich wollte ich dann nach Hause, da schrie die innere Stimme schon wieder: "Geh nochmal kurz im Douglas vorbei...". Na gut, na gut, ich gehe ja schon (*grummel)... Dort angekommen, betrachtete ich zunächst die Isadora-Lacke und Artdecos, ging dann in Richtung Essie, dreht mich rum, und..........

..... fiel fast in Ohnmacht, als ich eine Douglas-Verkäuferin mit einem riesen Haufen Kisten vor dem Essence-Regal rumräumen sehe! Und - kaum zu glauben, aber wahr - es ist wirklich das neue Essence-Sortiment, welches sie gerade beginnt einzuräumen! Ich musste mich auf die Kisten stürzen und hemmungslos alles durchsuchen - an dieser Stelle möchte ich mich noch einmal herzlich bei der netten Douglas-Mitarbeiterin Frau Efe (ebenfalls eine große Freundin des Nagellacks) bedanken, die seelenruhig weiter ihrer Einräumarbeiten nachging und sich von meinem Kisten Umgestapele, Rumgeräume Packungen Aufgereiße und Gewühle nicht im Entferntesten hat stören lassen (Danke!).

Obwohl ich schon sehr viel ergattert habe, war in diesen Kisten wohl noch nicht alles dabei. Ein paar Lacke, die ich mir auf den Vorschau-Bilder und auf anderen Blogs ausgeguckt hatte, waren - trotz intensiver Suche - noch nicht zu finden. Das war vielleicht mein Glück, denn ich habe auch so wahnsinnig viel Geld ausgegeben. Deshalb nicht wundern, ich zeige hier bei weitem nicht alle Lacke des neuen Sortiments, sondern habe mich bei den vorhandenen beim Kauf zunächst auf die beschränkt, die mir am besten gefallen haben. Den Rest muss ich dann nach und nach kaufen, denn mein Geldbeutel (als Verlierer im Kampf mit seinem Erzfeind, der "inneren Stimme") hat vermutlich nach dem Bezahlen sowieso Selbstmord begangen :(


Hier kommt meine Beute:

ACHTUNG: Bitte entschuldigt die teilweise grottig schlechten Fotos! Dieser Post ist unter enormen Zeitdruck entstanden, deshalb sind bei weitem nicht alle Fotos optimal geworden. Außerdem war das Tageslicht wieder weg (wie immer...), alle Bilder sind bei Kunstlicht entstanden, ohne Blitz.

Bitte auf die Fotos klicken, um sie zu Vergrößern!
 Zuerst verschiedene Flyer, die ich in einer der Kisten gefunden habe.


 Better Than Gel Nails - Spezialfeile, Tips mit schwarzem und weißem Nagelrand, Spezialkleber, Spezialentferner, Base- und Topcoat Sealer.

Seit der Ankündigung dieser Produkte bin ich scharf drauf, sie auszuprobieren. Mit meinen schon immer biegsamen und brüchigen Nägeln, die leider einfach nicht lang werden wollen, hoffe ich hierbei auf eine einfach anzuwendende und nicht zu künstlich aussehende Alternative. Zum Testen hatte ich noch keine Zeit, werde dies aber so bald wie möglich nachholen.

Leider habe ich bisher noch nirgendwo das vielseits erwähnte Starterset gesehen, auch in den Kisten im Douglas nicht. Deshalb habe mich mir die Sachen einzeln zusammengesucht und hoffe, alles nötige erwischt zu haben. Ob der Kauf der Produkte separat im Vergleich zum Starterset preislich einen Unterschied gemacht hat, kann ich nicht sagen.


 Die fünf neuen Magnetlacke und Nail Art Magnet!
Von Links nach Rechts:
01 - Miracle Shine! - Eine ziemlich undefinierbare Gelb-Braun-Grau-Farbe mit rötlichem Schimmer-Effekt.
02 - Hex Hex!  - Ein dunkles Grau-Braun, mit im Licht verschiedenfarbig glitternden Miniteilchen.
05 -  Pixie Dust! - Ein hochschimmerndes Gold-Beige.
03 - Magic Wand! - Ein tolles, hochschimmerndes Rosa.
04 - Mystic Wish! - Ein Mittelbraun mit vielen Glitterteilchen (in Silber?).
Der Essence Nail Art Magnet - Ein neuer Magnet, der im Gegensatz zu dem Metallics-Magnet nicht mehr flach geformt ist, sondern (wie der Agnes B Magnetlack-Magnet) nagelförmig konkav (also nach innen gekrümmt) ist und noch einen erhöhten Plastikstreifen an einer Seite besitzt, der als Abstandhalter fungiert, damit man den Nagel nicht so dicht ranhält, dass man sich den Lack anhaut (zumindet habe ich den Plastikstreifen so interpretiert :)).


Von Links nach Rechts: 01 - Miracle Shine!, 02 - Hex Hex!, 05 -  Pixie Dust!, 03 - Magic Wand!, 04 - Mystic Wish!, Der Essence Nail Art Magnet.

Ich bin von den Lacken begeistert! Ich bin sowieso von Magnetlacken begeistert, seitdem ich gehört habe, dass es sowas überhaupt gibt! Die Metallics-Magnetlacke waren schon super, aber ich kann verstehen, dass manche Mädels lieber andere Farben gehabt hätten, als nur Brauntöne. Deshalb finde ich es toll, dass hier ein Rosa mit dabei ist (03 - Magic Wand), welches zusammen mit dem Goldton (05 - Pixie Dust) und der undefinierbaren Farbe mit dem rötlichen Schimmer (01 - Miracle Shine) meine Favoriten sind. Der Magneteffekt ließ sich (zumindest auf dem Rad) problemlos erzeugen, ein Coat ist bei diesen Lacken komplett deckend und eigentlich völlig ausreichend und die Lacke trocknen sehr schnell.

Wer eine Beschreibung über die Anwendung von Magnetlacken benötigt: Ich hatte mal eine zu den Metallics-Magnetlacken geschrieben, wer möchte, kann den Bericht hier nachlesen: K L I C K


Von Links nach Rechts: 01 - Miracle Shine!, 02 - Hex Hex!, 03 - Magic Wand!, 04 - Mystic Wish!, 05 -  Pixie Dust! - alles eine Schicht ohne Topcoat.


Bitte den kleinen Lackschaden bei dem rosanen 03 - Magic Wand ignorieren. Es ist leider nicht so einfach, bei den eng auf dem Rad zusammenliegenden Nägeln mit dem Magneten nirgendwo dagegenzukommen :)

Nachtrag: Magnetlacke in der Sonne!
Weil - wie schon erwähnt - einige Fotos so schlecht sind und jetzt gerade die Sonne rausgekommen ist, habe ich noch ein paar Bilder von den verschiedenen Nagellackfläschchen gemacht :)

Bitte zum Vergrößern auf die Fotos klicken.
 Oben: 03 - Magic Wand!, Unten: 02 - Hex, Hex!.


  Links: 04 - Mystic Wish!, Rechts: 05 - Pixie Dust!.


Der neue Essence Nail Art Magnet ausgepackt.
Gut zu sehen: Die konkave Krümmung des Magneten und am rechten Ende der erhöhte Plastikrand, von dem ich glaube, dass er eine Art "Abstandhalter" zum Nagel darstellen soll.


  Fünf der neuen Special Effect! Topper!
Von Links nach Rechts:
04 - Mystic Mermaid - Besteht aus silbernen Glitterteilchen, beim näheren Hinsehen entdeckt man, dass diese Silberteilchen in bestimmten Blickwinkeln blau funkeln!
03 - Hello Holo  - Besteht komplett aus mittelgroßen Hologlitterteilchen, wirkt im Licht gigantisch!
02 -  Circus Confetti - Enthält massenhaft bunten Glitter - größere sechseckige und kleinere runde Teilchen.
01 - It's Purplicious - Hierin befinden sich größerer quadratischer Glitter in Rosa und kleine lilane Partikelchen.
06 - You're A Gold Mine - Besteht aus feinem hellgoldenen Glitter.


Von Links nach Rechts:
04 - Mystic Mermaid, 03 - Hello Holo, 02 -  Circus Confetti, 01 - It's Purplicious, 06 - You're A Gold Mine.



Hier ein Bild des 03 - Hello Holo, absichtlich unscharf, und das wahnsinns Gefunkel besser zu zeigen!


Nachtrag: Special Effect Topper in der Sonne!

 Oben: 06 - You're A Gold Mine, Unten: 04 - Mystic Mermaid.
Beim Vergrößern des Bildes gut zu erkennen: Der enorme Goldschimmer (oben) und die blauen Partikelchen, die sich zwischen den silbernen verstecken (unten).


 Oben: 03 - Hello Holo, Mitte: 02 - Circus Confetti, Unten: 01 - It's Purpleicious.
Ist der Glitter in diesen Toppern nicht einfach gigantisch? Ich kann es kaum erwarten, sie auszuprobieren und damit in die Sonne zu gehen :)

Essence Nail Art - Tippainter
010 - More Than Silver - Dieser Tippainter besteht komplett aus Holopartikeln, diese wirken ein bißchen (wenn auch nicht wirklich viel) kleiner, als die im 03 - Hello Holo enthaltenen Teilchen.


Essence Nail Art - Tippainter in 010 - More Than Silver
Achtung: Bei diesem Foto handelt es sich um den gleichen Tippainter, wie bei dem Foto obendrüber! Ich weiß, durch unterschiedliches Licht wirkt es, als wären es zwei verschiedene Tippainter, sind es aber nicht.

Nachtrag: Tippainter in der Sonne!

Hier ein Foto des Tippainter 010 - More Than Silver im Sonnenlicht.


ACHTUNG: Den Tippainter und die Special Effect Topper hatte ich zuletzt geswatcht. Leider sind mir kurz vorher die Nailwheels ausgegangen (ziemlich überraschend für mich, dennoch eigentlich nicht verwunderlich, in Anbetracht der schieren Masse der in den letzten Tagen neu gekauften Lacke). Deshalb an dieser Stelle leider nur "hochprofessionelle" Swatches auf Tesafilm auf Paper :(, die nicht so wirklich repräsentativ sind. Für Handswatches hatte ich einfach keine Zeit, ich setze es aber auf die Liste von Dingen, die ich so bald wie möglich nachholen muss...
Links: Der Nail Art Tippainter 010 - More Than Silver.
Rechts: Special Effect Topper 03 - Hello Holo.


Links: Special Effect Topper 02 - Circus Confetti.
Rechts: Special Effect Topper 01 - It's Purplicious.


Links: Special Effect Topper 06 - You're A Gold Mine.
Rechts: Special Effect Topper 04 - Mystic Mermaid.


Einige der neuen Nail Art Twins, von Links nach Rechts:
07 - Chuck - Ein ganz leicht angegrautes Mittelblau, Cremefinish.
07 - Blair - Der dazupassende Twin - bestehend aus größeren, runden silbergrauen Glitterteilchen und kleinen Hologlitterpartikeln.
08 -  Troy - Enthält sehr viele kleine violette und etwas weniger (aber gleichgroße) blaue Glitterteilchen.
06 - Edward - Großer eckiger und kleinerer runder Glitter in grün, gemischt mit kleinem runden Hologlitter. Erinnert entfernt von Farbe und Effekt her (obwohl die Glitterform andern ist) an den Atlantis von China Glaze (einer meiner absoluten Lieblingslacke, Review siehe H I E R).


Einige der neuen Nail Art Twins, von Links nach Rechts:
07 - Chuck, 07 - Blair, 08 -  Troy, 06 - Edward.


Die Glitterlacke der Nail Art Twins im Close-up:
Oben: Troy, 06 - Edward,
Mitte: 08 -  Troy,
Unten: 07 - Blair.


Auf dem Rad von Links nach Rechts:
06 - Edward, 08 -  Troy, 07 - Blair, 07 - Chuck.
Alles zwei Schichten ohne Topcoat.




Nachtrag: Nail Art Twins in der Sonne!

 Links: 06 - Edward, Mitte: 08 - Troy, Rechts: 07 - Blair.
 Auch hier wieder ein unglaubliches Gefunkel in der Sonne! Wer es dezent mag, sollte sich von diesen Nail Art Twins fernhalten, in der Sonne oder stärkerem Licht glitzert man wie ein Weltmeister! :)


Mein erster Eindruck: Ohne diese Effect-Topcoats bisher getestet zu haben (abgesehen vom Swatch auf dem Rad),  bin ich schon mal begeistert! Leider ist es mir nicht gelungen, die Schönheit des Glitter-Gefunkels auf den Fotos akkurat einzufangen, aber es sieht unter der Lampe wirklich super aus und im Sonnenlicht, wird es bestimmt phantastisch sein! Natürlich ist es immer schwierig den Glitter wieder von den Nägeln zu kriegen, aber das ist wohl der Preis für den tollen Effekt. Ich kann es kaum erwarten, die Topcoats über verschiedenen Farben auszuprobieren!


Vier der neuen Multi Dimension Lacke, von Links nach Rechts:
73 - Replay - Ein sehr pastelliges Mint-Türkis-Grün, Cremefinish.
74 - Fall For Me - Ein sehr pastelliges Baby-Blau, Cremefinish.
78 - Right, Girl - Ein abgedunkeltes klassisches Rot mit starkem, rot-violetten Schimmer. Schimmerfinish.
76 - Cool And The Gang - Ein knalliges Dunkelblau, geleeartiges Finish.


Vier der neuen Multi Dimension Lacke, von Links nach Rechts:
73 - Replay, 74 - Fall For Me, 78 - Right, Girl, 76 - Cool And The Gang.


Vier der neuen Multi Dimension Lacke, von Links nach Rechts:
74 - Fall For Me, 73 - Replay, 78 - Right, Girl, 76 - Cool And The Gang.
Zwei Schichten ohne Topcoat.


Diese vier Farben sind nur eine kleine Auswahl der neuen Multi Dimension Lacke. Ich habe beim Wühlen in den Kisten viele andere nette Farben gesehen, davon noch zwei weitere Pastelltöne (ich glaube Orange und Lila), was Taupiges, und noch mehr. Von diesen Vier gefällt mir besonders gut der babyblaue 74 - Fall For Me und der rote 78 - Right, Girl, wegen dem phantastischen Schimmer.
Bei diesen Lacken genügen zwei Schichte, um vollständige Deckkraft zu erreichen (zumindest wirkt es auf dem Rad so), vom Auftrag und der Trocknungszeit her, habe ich nichts Negatives gefunden.


Fünf der neuen Color & Go Lacke, von Links nach Rechts:
57 - Can't Cheat On Me - Ein silberner HOLOLACK!!! Wenn der Holoeffekt auch dezenter ist, als bei NFU-OHs, KOH und Milani - es ist ein reinrassiger holographischer Lack, bestehend aus einer Masse winziger Holopartikelchen!
50 - Irreplaceable - Auch wenn es auf den Fotos einfach nicht richtig rauskommen will - dies ist ein ganz toller beige-nude Lack, durchsetzt mit einer großen Zahl sehr kleiner Goldglitterteilchen, die einen phantastischen Goldschimmereffekt ergeben. Ich bin begeistert!
51 - Mellow Yellow - Ein sehr pastelliges Hellgelb, welches mit zwei Schichten wirklich gut deckt! Cremefinish.
47 - Red-Y To Go - Ein tolles Rot mit vielen winzigen Schimmerpartikeln, die ganz leicht ins Orangene gehen. Schimmerfinish.
52 - Out Of My Mind - Grandios! Vom Blau-Grün chanchierenden Farbspiel her erinnert dieser Duochrome sehr an den 38 - Choose Me!, besteht aber auf viel, viel, viel feineren Mikropartikeln. Es sieht fast aus, als hätte man bei 52 - Out Of My Mind die Bestandteile des Choose Me! winzig klein gemalen und neu abgefüllt. Ein toller Lack, leider kommt der Effekt auf den Bildern nicht so gut raus. :(


Ein Close-up von 57 - Can't Cheat On Me (links) und 50 - Irreplaceable (rechts).



Nachtrag: Color & Go Lacke in der Sonne, Teil 1!

Oben: 50 - Irreplaceable, Unten: 57 - Can't Cheat On Me.
Beim Vergrößern des Bildes lässt sich im Sonnenlicht sehr gut der enorme Goldschimmer (oben) und er dezente Holoeffekt (unten) erkennen!


51 - Mellow Yellow (links), 47 - Red-Y To Go (Mitte) und 52 - Out Of My Mind (rechts) aus der Nähe.


Nachtrag: Color & Go Lacke in der Sonne, Teil 2!

Oben: 47 - Red-Y To Go, Unten: 52 - Out Of My Mind.
Bitte das Bild anklicken und das Schimmerfinish der beiden Lacke beachten :)


Von Links nach Rechts:
50 - Irreplaceable, 57 - Can't Cheat On Me, 51 - Mellow Yellow, 52 - Out Of My Mind, 47 - Red-Y To Go.


Zusammenfassung:
Wie schon erwähnt, sind dies natürlich bei weitem nicht alle neuen Lacke des neuen 2011 Sortiments. Obwohl dort viele, viele Kisten standen (und ich hab alle durchsucht) fehlten noch einige Lacke, die ich bei anderen Bloggern, die an dem Cosnova-Bloggerevent teilnehmen durften, schon gesehen hatte. Andererseits waren natürlich einige weitere Lacke in den Kisten, die ich aber aus Vernunftgründen (und ja, die Stimme der Vernunft ist zwar momentan ziemlich schwach, aber glücklicherweise noch vorhanden) nicht alle kaufen konnte.


Abgesehen davon gab es Geleyeliner (insbesondere ein brauner und ein grüner sahen toll aus!), verschiedene Lippenprodukte und schöne Nagelsticker, auf die ich natürlich auch scharf bin. Aber was solls, das ist ja das neue Standardsortiment, und ich kann in den nächsten Monaten immer noch nach Herzenslust kaufen. :)


Insgesamt bin ich total happy mit dem neuen Lack-Sortiment! Ich habe das Gefühl, man hat sich wirklich Gedanken gemacht, was die Käufer gerne wollen und dies berücksichtigt. Einen (dezenten) Hololack, Duochrome und Magnetlacke im Standardsortiment zu haben, ist meiner Meinung nach echt klasse! Ich liebe die neuen Effect Topcoats und die neuen Nail Art Twins! Verschieden große und farbige Glitterteilchen in mehreren Varianten, wenn ich mir alleine die Riesenzahl an Kombinationsmöglichkeiten vorstelle... Für diejenigen, die es bisher noch nicht ausprobiert haben, sind neue Crackling-Lacke dabei. Und wenn die Better Than Gel Nails was taugen, wäre zusätzlich noch ein toller Bonus! Ich bin fürs erste begeistert!!!




Produkte der Whoom! Boooomm! LE



Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 Color Changing Lipgloss - Links: 01 - Muse Marilyn, Rechts: 02 - Roy's Red.
Neugierig wie ich bin, konnte ich die beiden Glosse natürlich nicht stehen lassen. Immerhin versprechen sie doch einen Farbwechsel von Blau nach Rosa (bei 01 - Muse Marilyn) oder von Gelb zu Pink (bei 02 - Roy's Red). Hab sie bisher noch nicht ausprobiert, kann also zu Wirkung, Effekt und Haltbarkeit nichts sagen.


Color Changing Lipgloss - Links: 01 - Muse Marilyn, Rechts: 02 - Roy's Red.
Ob der Gloss nur beim Auftragen einmal oder je nach PH-Wert der Lippe (oder vielleicht je nach Temperatur?) ständig die Farbe ändert? Ich bin schon mal sehr gespannt!


Die vier Lacke der Whoom Boooomm! LE, von Links nach Rechts:
03 - You've Got The Art - Ein pastelliges quietsch-Gelb-Grün! Cremefinish.
02 - Andy, You're A Star - Ein pastelliges neon Orange. Cremefinish.
04 - Roy's Red - Ein pastelliges neon Rot-Violett (geht mehr in Richtung Magenta als auf dem Foto). Cremefinish.
01 - Chacalaca - Ein dunkles Blau-Lila. Cremefinish. Wirkt auf dem Foto dunkler als es ist, aber es ist schon ziemlilch dunkel.


Die vier Lacke der Whoom Boooomm! LE, von Links nach Rechts:
03 - You've Got The Art, 02 - Andy, You're A Star,  04 - Roy's Red,  01 - Chacalaca.


Nachtrag: Whoom! Boooomm! Lacke in der Sonne!

Oben: 01 - Chacalaca, Mitte 1: 04 - Roy's Red, Mitte 2: 02 - Andy, You're A Star, Unten: 03 - You've Got The Art.




Die vier Lacke der Whoom Boooomm! LE:
Oben rechts: 03 - You've Got The Art,
Oben Links: 02 - Andy, You're A Star,  
Unten Rechts: 04 - Roy's Red,   
Unten Links: 01 - Chacalaca.

Zu guter Letzt hier noch ein hochprofessioneller Tesa auf Papier-Swatch, in Ermangelung weiterer Nagelräder. Wie man trotzdem irgendwie sehen kann, decken die Farben gut (ich habe hier lediglich eine Schicht auf dem Tesa-Streifen verwendet, wobei diese Schicht aber etwas dicker war). Von Auftrag und Trocknungszeit her gibt es soweit nichts auszusetzen.


Zusammenfassung:
Die Lacke der LE gefallen mir ganz gut, ich mag Knallfarben und glaube, ein so quietschiges Grün-Gelb wie 03 - You've Got The Art bisher nicht zu besitzen. Was pastell neon-Orange und -Rot betrifft, kann man solche Farbe durchaus öfter finden, ob diese jedoch so gut deckend sind wie die der LE, ist wiederum eine andere Frage. Der 01-Chacalaca ist mir persönlich leider etwas zu dunkel geraten, mir wäre es lieber, er wäre einen Tick heller und knalliger. Natürlich ist er nicht schwarz (wie es auf den Fotos fast wirkt), aber nach zwei Schichten auf dem Nagel ist der Unterschied zu Schwarz bestimmt nicht mehr so groß.


So, fertig, arg, wieder ein ganzes Stück Arbeit... :) Ich hoffe, euch gefällt diese Übersicht über meine ersten Käufe nach der Essence Sortimentsumstellung 2011!

Sollten irgendwelche Fragen auftauchen, einfach in die Kommentare schreiben. Natürlich würde mich auch interessieren, was ihr von den neuen Lacken des Standartsortiments und den Lacken der Whoom! Boooomm! LE haltet!

Liebe Grüße!
Ninea


Kommentare:

  1. o.o mehr fällt mir dazu nicht ein.... ich werde arm.... sehr arm.... Waaaaaahhhhhh

    AntwortenLöschen
  2. Du hast in den letzten Tagen echt Glück... zuerst findest du als erstes die neuen Catricesachen und nun auch noch essence. Wow!

    Den Holo-Tip-Painter und den Holo-Tippainter muss ich unbedingt haben, genau wie den Cant cheat on me.

    AntwortenLöschen
  3. du bist die beste! danke :) ich könnte mir ungefähr jeden der lacke kaufen...

    AntwortenLöschen
  4. Wow, tausend Dank für den weiteren riesigen, tollen inforeichen Post!!

    essence bringt da ja echt einige sehr fortschrittliche Stückchen in die Drogerie, scheint mir zumindest. Toll! *gespannt* Und ebenso darauf was es mit den Glossen auf sich hat.

    LG!

    AntwortenLöschen
  5. OMG Blair und Chuck als neues Nail Twin Paar :D

    Replay und Fall for me gehören dann auf jedenfall mal aber mir :D hach so viele schöne neue Lack farben, ich muss mal bei mienen alten KONSEQUENT aussortieren^^

    AntwortenLöschen
  6. Wow :o
    Du hast dir echt mühe gegeben ;)

    AntwortenLöschen
  7. waoh, das ich mal ein bericht ^^
    der orangefarbene eccense LE Lack ist für meinen geschmack das richtige - ansonsten bin ich eher weniger bedient.

    AntwortenLöschen
  8. ich muss jetzt echt mal fragen....wie viel hast du in etwa für catrice und essence zusammen ausgegeben?....ich möcht mich vorbereiten, wie viel ich ungefähr sparen muss....denn mir gefällt diesmal fast alles!!! danke für die tollen berichte! ich halts kaum noch aus!

    AntwortenLöschen
  9. @Alle: Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare! Ich freue mich sehr, das euch die Berichte gut gefallen haben!

    @Anna: Alle Sachen aus beiden Posts (Essence und Catrice) haben zusammen ca. 100 Euro gekostet. Dafür habe ich aber wirklich auf einaml einen Haufen Sachen erhalten, die ich ansonsten sowieso nach und nach gekauft hätte. Aber das hat jetzt schon ein Loch in meinen Geldbeutel gehauen. :)

    AntwortenLöschen
  10. öh. wenn du alleine an dem Tag 27 Lacke gekauft hast. Wie viele hast du dann insgesamt?! :D
    Und die Catrice Lacke die du gezeigt hast hast du auch alle gekauft? OMG, ich will auch sp viel Geld für Nagellacke, ich liebe Nagellacke! :D
    Der Multi Dimension Lack 'replay' spricht mich echt an. Ich glaub den hohl ich mir. (:
    Die Whooom!Booom! Lacke finde ich nicht so toll, nichts neues für mich. ;)


    Liebste Grüße. <3
    Lucie

    AntwortenLöschen
  11. @LowLovesFlocke: Haha, wenn ich das Geld hätte, jeden Tag soviele Lacke kaufen zu können, das wäre echt super! :D Aber natürlich sind diese beiden Einkäufe selbst für mich nicht normal, sondern das Ergebnis zweier Zufälle, abgesehen davon, hab ich mich natürlich schon auf die Sortimentsumstellung von Catrice, Essence und P2 vorbereitet und größere Ausgaben in diesem bzw. dem nächsten Monat für Lacke einkalkuliert. :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ninea.

    Ich wollte dir nur sagen, dass ich deinen Blog wirklich super finde. Deine Nagellacksammlung ist wirklich der Hammer. Deine neusten Errungenschaften zu begutachten macht mir Spaß und deine Beiträge sind auch immer toll geschrieben. Habe mich in den letzten 3 Tagen von hinten nach vorne durch deinen Blog gelesen und freue mich jetzt auf noch viele weitere tolle Beiträge von dir. Mach so weiter! :)

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde es sehr schade, dass der Out of my mind so sehr von den Pressebilder abweicht.. da wirkt es ja wie violett-türkis changierend, so sieht es auch ganz schön aus, aber ich fühle mich verarscht, weil das ja in keinster Weise dem entspricht, ein issel heller oder dunkler ist ja ok, aber ein komplett fiktives Bild zu machen finde ich super kacke..

    trotzdem danke für die vielen Bilder.
    Du hast das ja nicht verbrochen ^^

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...