Freitag, 4. März 2011

Duochrome Vergleich: OPI - Not Like The Movies, Catrice - 490 - Iron Mermaiden, Charmeen - Chrystal und Manhattan - 96 / 319!

Viele Firmen bringen zur Zeit Nagellacke auf den Markt, die scheinbar alle das gleiche Pigment enthalten, welches so stark changiert, dass selbst die Einordnung der Farbe schwierig ist. Von Grau über Grün, Lila, Rötlich, Gelblich, bis hin zu Türkis und Blau verändert sich die Farbe je nach Blinkwinkel, und sorgt somit für einen sehr spannenden Effekt. Einziger Nachteil: An sich ist das Pigment eher sheer, wenn es nicht mit einer Basisfarbe vermischt wurde. Um das Farbspiel also richtig sehen zu können, müssen entweder viele Coats aufgetragen werden oder man lackiert ihn über eine andere Farbe (z.B. Schwarz).

Wie schon in anderen Posts erwähnt, bin ich zum ersten Mal vor ca. 15 Jahren (in einer Zeit, in der mich Nagellacke eigentlich nicht interessierten, weil ich die Farben alle für langweilig hielt) auf diesen Effekt gestoßen, und habe mich sofort verliebt: Die Manhattan Chameleon Serie mit Duochrome Lacken hatte im Lack Nr. 319 genau dieses Farbspiel (vermischt mit einer mittelblauen Basisfarbe). Ich besitze sogar noch einen anderen Lack aus dieser Reihe, einen gelb-orangenen Duochrome, aber der 319 war immer mein ganz besonderer Liebling.

Lange Zeit habe ich vergeblich versucht, etwas Ähnliches zu finden, bis sich vor kurzem wohl gleich mehrere Firmen entschieden, das Pigment wieder aus der Versenkung zu holen.

Deshalb jetzt der Vergleich der verschiedenen neuen (und alten) Varianten. :)

Es werden verglichen: 
OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies,
Catrice - 490 - Iron Mermaiden (aus dem neuen Sortiment),
Charmeen - 14 - Crystal (ein 1€ Lack aus dem Euroshop),
Manhattan - Super Quick Dry - 96, (auch schon sehr alt, aber nicht so alt wie...)
Manhattan - Chameleon - 319 (mein guter alter Lack von damals *schmacht, mindestens 12, wohl eher aber 15 Jahre alt (ich kanns leider nicht genau sagen). Durch Verdünner immer noch verwendbar, leider schon ziemlich leer. Zum Glück hat Manhattan ein paar Jahre später mit dem Nr. 96 einen Dupe herausgebracht :)).

ACHTUNG: Leider fehlt mir der Essence Lack aus dem neuen Sortiment (Essence - Color & Go - Where is the Party), der auch dieses Pigment beinhaltet. Er war bei meinem Einkauf im Main-Taunus-Zentrum noch nicht dabei. :(


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 Die fünf Lacke im Sonnenlicht, von Links nach Rechts:
OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies, Catrice - 490 - Iron Mermaiden, Charmeen - 14 - Crystal, Manhattan - Super Quick Dry - 96 und Manhattan - Chameleon - 319.

Auf den ersten Blick wirken der OPI und der Catrice Lack relativ ähnlich, der Charmeen macht einen etwas "dünneren" Eindruck und die beiden Manhattans erscheinen kräftig und farblich anders als der Rest.


  Die fünf Lacke im Sonnenlicht, von Links nach Rechts mit Swatch auf Papier:
OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies, Catrice - 490 - Iron Mermaiden, Charmeen - 14 - Crystal, Manhattan - Super Quick Dry - 96 und Manhattan - Chameleon - 319.


Auf dem Papier werden die Unterschiede deutlicher: Während der Charmeen sehr durchsichtig ist und deshalb (meiner Einschätzung nach - ich kann mich aber auch komplett irren) nur aus dem changierenden Pigment besteht, ist bei den beiden Manhattans eine mittelblaue Basisfarbe hinzugemischt worden. Bei OPI und Catrice sieht es aus, als wäre eine gräuliche (aber dennoch relativ sheere) Trägerfarbe dabei, wobei der OPI ins Grün-Graue, der Catrice ins Lila-Graue geht.


 Die fünf Lacke im Sonnenlicht, von Links nach Rechts, im Rotflash: 
OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies, Catrice - 490 - Iron Mermaiden, Charmeen - 14 - Crystal, Manhattan - Super Quick Dry - 96 und Manhattan - Chameleon - 319.

Das Farbspiel der Lacke ist wirklich sehr, sehr schwer zu fotografieren. Ich habe mir große Mühe gegeben, mit verschiedenen Blickwinkeln zumindest einen kleinen Eindruck der unterschiedlichen Färbungen aufs Bild zu kriegen, leider nur mit mäßigem Erfolg :(

Beim ganz genauen Hinsehen (es wird auf den Nägeln weiter unten auch ansatzweise sichtbar) kann man erkennen, das der OPI als einziger Lack (neben Pigment und Basisfarbe) kleine silberne Glitterteilchen enthält, die einen schönen Zusatzeffekt ergeben.


Die fünf Lacke im Sonnenlicht, von Links nach Rechts, im Grünflash: 
OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies, Catrice - 490 - Iron Mermaiden, Charmeen - 14 - Crystal, Manhattan - Super Quick Dry - 96 und Manhattan - Chameleon - 319.


 Die fünf Lacke im Sonnenlicht, von Links nach Rechts, im Grau-Lila(?)-Flash: 
OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies, Catrice - 490 - Iron Mermaiden, Charmeen - 14 - Crystal, Manhattan - Super Quick Dry - 96 und Manhattan - Chameleon - 319.



 Swatches der Lacke
 Die fünf Lacke im Sonnenlicht, jeweils drei Coats ohne Topcoat: 
Daumen: Manhattan - Super Quick Dry - 96
Zeigefinger: OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies
Mittelfinger: Catrice - 490 - Iron Mermaiden 
Ringfinger: Charmeen - 14 - Crystal
Kleiner Finger: Manhattan - Chameleon - 319  


  Die fünf Lacke im Sonnenlicht, jeweils drei Coats ohne Topcoat: 
Zeigefinger: OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies
Mittelfinger: Catrice - 490 - Iron Mermaiden 
Ringfinger: Charmeen - 14 - Crystal
Kleiner Finger: Manhattan - Chameleon - 319 

Da der Manhattan 69 und 319 hundertprozentige Dupes sind, wurde auf einigen Fotos nur jeweils ein Finger mit einer Variante gezeigt.


   Die fünf Lacke im Sonnenlicht, jeweils drei Coats ohne Topcoat: 
Zeigefinger: OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies
Mittelfinger: Catrice - 490 - Iron Mermaiden 
Ringfinger: Charmeen - 14 - Crystal
Kleiner Finger: Manhattan - Chameleon - 319 



   Die fünf Lacke im Sonnenlicht, jeweils eine Schicht über einer Schicht Essence - 01 - Blackout (aus der Black &White LE), kein Topcoat:
Daumen: Manhattan - Super Quick Dry - 96
Zeigefinger: OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies
Mittelfinger: Catrice - 490 - Iron Mermaiden 
Ringfinger: Charmeen - 14 - Crystal
Kleiner Finger: Manhattan - Chameleon - 319 

 
   Die fünf Lacke im Sonnenlicht, jeweils eine Schicht über einer Schicht Essence - 01 - Blackout (aus der Black &White LE), kein Topcoat:
Zeigefinger: OPI - Katie Perry Edition - Not Like The Movies
Mittelfinger: Catrice - 490 - Iron Mermaiden 
Ringfinger: Charmeen - 14 - Crystal
Kleiner Finger: Manhattan - Chameleon - 319 


Fazit:
Der Farbwechseleffekt dieser Lacke ist sehr speziell und nicht Jedermanns Sache. Mir persönlich gefällt das Farbspiel von Grau bis Rot ziemlich gut, aber ich kann mir vorstellen, das viele Mädels nicht so begeistert sind. Auch kann ich mir vorstellen, das viele sich vielleicht eine bessere Deckkraft der Lacke erhofft haben und enttäuscht sind, dass die volle "Wirkung" erst beim Layern über Schwarz oder einer anderen dunklen Farbe entfaltet wird. Wer dieses Pigment aber annähernd so liebt wie ich, erhält sehr vielseitig anwendbare Lacke, die sich ständig von einer anderen Seite zeigen. :)

Bis auf die beiden Manhattans (durch die Basisfarbe) sind sich alle Lacke recht ähnlich, insbesondere wenn man den Effekt auf Schwarz vergleicht. Der Catrice ist die gute Variante im Mittelfeld, bei mir problemlos in der Anwendung mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Charmeen ist der Durchsichtigste von den Dreien, durch die geringe "Eigenfarbe" aber sehr vielseitig (als "French" oder beim Layern). Natürlich ist der Preis auch unschlagbar, andererseits hatte ich Probleme mit Bläschenbildung (kann aber auch an der Kombination mit dem schwarzen Unterlack, etc., gelegen haben, ich weiß es nicht) und die Trocknungszeit war eher mittelmäßig. Der OPI zeichnet sich durch die gute Handhabung aus (ich liebe die breiten OPI-Pinsel), außerdem beinhaltet er ja als einziger die silbernen Miniteilchen, durch die der Lack einen schönen extra Effekt bekommt. Ob dies aber 16 Euro wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Meine Meinung: 
Wenn einem der changierende Effekt gefällt, sollte man sich auf jeden Fall einen Nagellack mit diesem Pigment zulegen, mehrere braucht man (aufgrund der Ähnlichkeit) nicht wirklich.


Hier noch eine Übersicht über die verschiedenen Mengen und Preise:

* OPI - Not Like The Movies: Die Nagellacke der Katie Perry Edition sind mittlerweile in den meisten kleinen und großen Douglas-Filialen erhältlich, kosten dort aber 16 Euro für 15 ml. Zusätzlich gibt es für ca. 14 Euro (glaub ich) ein Miniset mit vier Lacken aus der Edition, indem unter anderem auch der Not Like The Movies enthalten ist (mit 3,75 ml). Ansonsten natürlich wesentlich günstiger in Amerika (z.B. über Transdesign) zu beziehen.

* Catrice - Iron Mermaiden: Teil des neuen Catrice-Standardsortiments. 10 ml kosten 2,49 Euro, erhältlich bei Ihr Platz, Müllers, in manchen Douglas-Filialen (in Zukunft) und an anderen Orten (bitte auf http://www.catrice.eu/ nachsehen, dort kann man suchen, wo es Catrice gibt - zumindest ging das, im Moment wird wohl gerade die Seite neu gestaltet).

* Charmeen - Crystal: War ein Zufallsfund, als ich aus Langweile in einem Geschäft namens "Euroshop" herumstöberte. 10 ml für 1 Euro :)

[* Essence - Color & Go - Where is the Party (nicht im Test!): Im neuen Essence-Sortiment erhältlich, wird wohl ca. 1,29 Euro für 5 ml kosten.]

* Manhattan - 96 / 319: Uralt und schon lange, lange nicht mehr zu bekommen. Keine Ahnung, woher ich die hatte (bzw. den 96 habe ich ja gerade vor kurzem von meiner lieben Schwester geschenkt bekommen, die ihn irgendwo ausgegraben hat) und wieviel DM die gekostet haben, drin waren auf jeden Fall mal 7 ml. Das wäre auf jeden Fall ein großer Wunsch, den ich an Manhattan hätte: Eine Neuauflage der Chameleon Duochrome Lacke!!!

Ich hoffe, dieser Vergleich hat euch bei der Kaufentscheidung geholfen. :D

Viele Grüße!
Ninea

Kommentare:

  1. wow, mit diesem Post hast du dir verdammt viel Mühe gemacht, danke dafür!! sehr aufschlussreich.. So einen Manhattan Chameleon Lack hab ich auch noch, allerdings in Grün/Gelb..

    AntwortenLöschen
  2. schööne farben, ich werd mir demnächst mal 2 lacke von orly bestellen aus dieser cosmix fx "edition", da ist auch einer dabei, der so fein schimmert :)
    ansonsten finde ich die manhattan lacke am schönsten, aber war ja klar, genau die die es nich mehr gibt ;) ^^

    AntwortenLöschen
  3. Super Post - den Iron Mermaiden bekomme ich heute (meine bessere Hälfte hat ihn mir mitgenommen, nachdem er bei meinem Müller weg war), da freu ich mich schon drauf... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den ausführlichen Vergleich! Ich finde diesen Effekt einfach wunderschön und bin tierisch begeistert von dem OPI-Lack, den besitz ich in klein. Durch deinen Vergleich hab ich aber gesehen, dass der Carice-Lack leider etwas anders ist, was wohl bedeutet, dass ich eine Fullsize vom OPI brauche :P Hatte gehofft, dass sie sich ähnlicher wären...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die Chameleoan Serie an sich war der Hammer! Ich habe die Lippies abgöttisch geliebt und meinen bis zum ende aufgebracht. Auch die Lidschattenpaletten mit Creameyeliner, den man sowohl als Liner als auch als schwarze Base nehmen konnte (und der hielt) waren toll! zumal die Lidschatten erst aufgetragen die richtig Farbe erkennen lassen konnten, wenn ich mich recht erinnere wirkten sie im Pfännchen fast weiß! Auch die habe ich komplett aufgebraucht!
    Schön wäre es auf jedenfall! die Serie war so hübsch! auch die Lacke. Meinen hab ich leider nicht mehr. eingetrocknet oder in nem Anfall mit weggeworfen...

    AntwortenLöschen
  6. Habe dich bei Jabelchens Blogparade entdeckt :)
    Wenn mein Blog dir gefällt, würde ich mich freuen wenn du mich ebenfalls verfolgen würdest.

    Ganz liebe Grüße
    Jenny
    http://meine-produkttests.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Toller Vergleich! Ich habe hier noch was für dich:

    http://schroedingerskatze.blogspot.com/2011/03/stylish-blogger-award.html

    AntwortenLöschen
  8. der neue "iron mermaiden" ist wirklich toll! hab ihn mir heute auch mitgenommen und bin absolut begeistert davon

    http://lacquerpassion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, bitte wie konnte man OPI negellack in deutschland finden ?

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...