Montag, 14. März 2011

Nubar Reclaim, Peacock Feathers, Gem und andere - tolle Holo- und Duochrome Lacke!

Bisher habe ich keine Nubar Lacke gehabt, aber immer die häufig in Blogs erwähnten "Klassiker" angeschmachtet. Vor ca. 2 Wochen war es dann endlich soweit: Ich habe mich aufgerafft und in einem deutschen Onlineshop sechs Nubar Lacke bestellt.

Ich weiß nicht, warum ich nicht schon viel früher dort bestellt habe.
http://www.nagellack-shop.de/  führt Marken, die man meines Wissens sonst in Deutschland nicht finden kann: Unter anderem eine gute Auswahl an Nubar, BB Couture, Zoya, Orly, American Nails, etc. Ansonsten gibt es aktuelle China Glaze, LCN, Essie, Sparitual und Color Clubs. Natürlich ist der Preis nicht so günstig, als würde man in America direkt bestellen (z.B. bei http://transdesign.com/), dafür sind die Versandkosten niedrig, man muss sein Paket nicht beim Zoll abholen, der Versand ist sehr schnell und man muss nicht wochenlang auf sein Paket warten (ich habe dort Freitags bestellt, Montags war das Paket da). Dafür gebe ich dann gerne etwas mehr Geld pro Lack aus. Zusätzlich fand ich neben den Lacken noch ein kleines Tütchen Gummibärchen und einen kleinen Behälter als Geschenk im Paket.

Hier ist meine "Beute": :)


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken:
Links: Nubar - Jewel, Rechts: Nubar - Gem im Sonnenlicht.

Zwei tolle Hologlitterlacke aus der schon etwas älteren Nubar Prisms Collection mit gröberen Holopartikeln. Nubar - Jewel ist Taupe/Braun-Farben und deckt mit zwei Schichten relativ gut, Nubar - Gem ist eher Nudefarben und kann entweder als Überlack über eine andere Farbe verwendet werden oder solo, dann sollte man sich aber auf mindestens drei Schichten einstellen.


Links: Nubar - Jewel, Rechts: Nubar - Gem im Sonnenlicht.

Bei der etwas unschärferen linken Flasche sieht man den Regenbogen der Holopartikelchen besser.


Swatch von Nubar - Gem im Sonnenlicht.
Rimmel - Stronger Basecoat, drei Schichten Nubar - Gem, Rimmel - Super Wear Topcoat.

Ich konnte mich mit diesem Lack auf den Nägeln nicht an meinen Händen satt sehen! Vor allem natürlich in der Sonne, aber auch in hellerem Kunstlicht sind Gem und Jewel ein Feuerwerk auf den Nägeln! Ich bereue auch nicht beide gekauft zu haben, obwohl sie sich farblich relativ ähnlich sehen. Der Effekt ist einfach grandios!


Swatch von Nubar - Gem im Sonnenlicht.
Rimmel - Stronger Basecoat, drei Schichten Nubar - Gem, Rimmel - Super Wear Topcoat.

Auch auf diesem Foto kommt das Gefunkel bei den oberen Nägeln, die im Bild etwas unschärfer sind als die unteren, besser zur Geltung.

Beide Lacke ließen sich sehr gut auftragen und trockneten nach meinem Empfinden schnell. Zur Haltbarkeit kann ich mal wieder nichts sagen, da ich ja unbedingt noch die anderen Nubars ausprobieren musste. :)


Links: Nubar - Peacock Feathers, Rechts: Nubar - Wildlife im Sonnenlicht.

Auf diese beiden Duochrome-Lacke war ich schon seit langer Zeit scharf. Peacock Feathers ist hauptsächlich Lila, soll aber die Farbe aber zu Blau, Grün, Türkis, etc. wechseln, Wildlife hat eine grüne Basis, die ins Rötliche changiert (ich hatte leider noch nicht die Zeit, diese Lacke auszuprobieren).


Links: Nubar - Peacock Feathers, Rechts: Nubar - Wildlife im Sonnenlicht.


Links: Nubar - Peacock Feathers, Rechts: Nubar - Wildlife Close-up im Sonnenlicht.

Bitte dieses Foto unbedingt vergrößern und sich das Farbspiel der beiden Lackflaschen ansehen! Wenn der Lack auf den Nägeln nur halb so gut aussieht wie in den Flaschen, freue ich mir den Ast ab! Swatches werde ich natürlich nachreichen.


Zwei phantastische Hololacke in der Sonne: Nubar - Treasure (links) und Nubar - Reclaim (rechts).

Wie oft habe ich mir schon Swatches von Reclaim angesehen und konnte es kaum ertragen ihn nicht zu besitzen... Haha, jetzt habe ich ihn ja, und kann ihn in seiner ganzen Pracht genießen! Die Bilder auf den anderen Blogs haben nicht zuviel versprochen. :) Treasure habe ich spontan mitbestellt, und bin sehr happy, es getan zu haben. Er ist von der Holostruktur etwas gröber als der ultra feine Reclaim, aber dennoch ein Holo-Highlight! Auch diese beiden Lacke entstammen der Nubar Prisms Collection.


Nubar - Treasure (links) und Nubar - Reclaim (rechts).


Nubar - Reclaim im Sonnenlicht.
Rimmel - Stronger Basecoat, drei Schichten Nubar - Reclaim, Rimmel - Super Wear Topcoat.

Auf so einen Lack habe ich lange gewartet: Fein strukturiert wie ein NFU-OH, dafür um ein vielfaches leichter zu lackieren, deckend nach zwei Schichten (hier habe ich drei lackiert, damit es noch gleichmäßiger aussieht), trocknet schnell, der Holoeffekt ist deutlich sichtbar. Und natürlich die Farbe: Ein dunkles Grün, wie es schöner nicht sein könnte! Wenn ich eine Top 10 meiner Nagellacke erstellen müsste (und das wäre wirklich verdammt schwer, weil es sooo viele schöne Lacke gibt) wäre Reclaim auf jeden Fall darunter!


Nubar - Reclaim im Sonnenlicht.


Nubar - Treasure im Sonnenlicht.
Rimmel - Stronger Basecoat, drei Schichten Nubar - Treasure, Rimmel - Super Wear Topcoat.

Eine mittellilafarbene geleeartige Basis, gröber als Reclaim, nicht so grob, wie der ähnlich-farbene Milani 514 High-Res (den ich auch sehr liebe). Auch dieser Lack ist beim Auftrag total problemlos (viele feine Hololacke sind sehr schwer gleichmäßig aufzutragen, siehe NFU-OH / KOH), Trocknungszeit ist gut, ein sehr gut sichtbarer Regenbogeneffekt - insgesamt auch ein toller Lack, bei dem man die Nägel nicht oft genug betrachten kann!


Nubar - Treasure im Sonnenlicht.
Rimmel - Stronger Basecoat, drei Schichten Nubar - Treasure, Rimmel - Super Wear Topcoat.

Alle Nubar Nagellacke enthalten 15ml und haben bei http://www.nagellack-shop.de/ 11,50 Euro pro Stück gekostet.

So, das wars erstmal von meinen neuen Nubar Lacken. Die Swatches der Duochromes folgen demnächst. Ich hoffe, der Post hat euch gefallen, auch wenn es jetzt nicht die aktuellsten Lacke sind, um die es hier geht.

Mich würde auf jeden Fall interessieren, welche Hololacke euch besser gefallen: Ganz feine wie Reclaim, etwas gröbere wie Treasure oder doch lieber Hologlitterlacke wie Jewel und Gem?

Viele Grüße!
Ninea

Kommentare:

  1. Die Lacke sehen wirklich sehr interessant aus. Wenn ich mal irgendwann auf eine vernünftige zahl bei mir angekommen bin, dürfen auch mal wieder neue Lacke einziehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich find alle total schön *-*
    Hab aber noch keinen einzigen Hololack in meiner Sammlung der in Regenbogenfarben schimmert =(
    Steht noch auf der Wunschliste :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe den Reclaim oh mein Gott was für eine Farbe:)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Lacke! Treasure und Peacock Feather gefallen mir total gut. LG

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!
    Das sind wirkliche Leckerbissen...ich hab mal eine Frage:
    Kennst Du einen Shop online (ausser Auktionshaus*g*) wo ich GOSH Lacke bekommen? Ich habe mich in den Artikelbild
    GOSH 549 Holographic verliebt, durch Zufall im YT gesehen...
    LG
    Apokalyptica

    AntwortenLöschen
  6. Auf's Anfixen sollte Strafe stehen. :D

    AntwortenLöschen
  7. @alle: Danke für eure Kommentare! :)
    @Apokalyptica: Nein, leider kenne ich keine gute Bezugsquelle von Gosh, den Holographic will ich natürlich auch unbedingt haben :) Über Infos, wo man GOSH Sachen bestellen kann (außer E-Bay, denn dort kaufe ich nicht) wäre ich sehr dankbar!
    @Rea: Ja, die Anfixerei überall ist wirklich schlimm :D
    @Sally: Ich hoffe nur, das der Peacock Feather das hält, was die Flasche verspricht. Werde ihn als nächstes lackieren um mal zu schauen, wie es aussieht.

    AntwortenLöschen
  8. Oooh nicht übel.... Die Lacke gefallen mir sehr, sehr gut!

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den kleinen Erfahrungsbericht mit dem Nagellack-Shop!

    @Apokalyptica und Ninea:
    Ist jetzt keine Online-Bezugsquelle (da weiß ich leider auch keine), aber falls es Euch nach GB verschlägt, gibt es GOSH in vielen Superdrug-Drogerien. Allerdings sind manche dabei, das Sortiment auszumisten (keine Ahnung, ob dauerhaft); das hat aber den Vorteil, dass alles um 50 % reduziert ist.
    Der Holographic ist aber leider auch in GB inzwischen fast unmöglich zu bekommen; noch im November habe ich ihn ganz normal bei Superdrug gekauft.

    Der Peacock Feathers erinnert mich an den GOSH Purple Heart; der changiert auch zwischen Violett und Grün. Auch schön ist der GOSH Golden Dragon (Teal-/Gold-Duochrome). :)

    AntwortenLöschen
  10. Huhu, wollte dir mal eben einen Kommentar hinterlassen das mein Blog umgezogen ist.
    Würde mich freuen dich wieder als Leser begrüßen zu dürfen. http://www.test-queen.de/

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. und nochmal HALLO!
    Ich hab ein bischen gesucht u. habe eine Aussage gefunden über GOSH die da lautet:
    1. nach Dänemark fahren *g*
    2. bei Douglas mal fragen ob die bestellen würden gegen Anzahlung (als Sicherheit)
    zu1:wenn ich es im Kopf kriege tu ich das *fg*
    zu2:wenn die Damen bei Douglas netter wären, dann...
    ich versuchs am WE mal bei Pieper, die sind nett, die gehen auch nicht in Deckung wenn sie Kundschaft sehen
    LG
    Apokalyptica

    AntwortenLöschen
  12. wahnsinn, ich wusste gar nicht das es für Liebe auf den ersten Blick noch ein anderes Wort gibt!
    Reclaim!!!!

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...