Dienstag, 17. Mai 2011

Layering mit OPI Siberian Nights, Nfu-Oh No. 54 und Orly Love each other

Bisher habe ich ja, bis auf einen 'Nail of the Day' lediglich einzelne Lacke vorgestellt, weshalb ich heute gerne etwas Aufwendigers vorstellen möchte. Eines meiner liebsten Layerings.


 Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.


Hier die verwendeten Produkte

Als Basecoat habe ich Orly Calcium Shield verwendet, den ich ca. 3 Min. unter der UV-Lampe habe trocknen lassen. Anschließend 2 Schichten OPI Siberian Nights aus der Russian Collection, tiefdunkles fast schwarzes Blaulila mit einem erstaunlich hohen Weißanteil Der Auftrag war etwas schwierig, aber nur, weil der Orly Calcium Shield, der eigentlich ein Gel ist, trotz UV-Lampe langsam trocknet und somit das Verteilen der aufgetragenen Lacke etwas ausbremst, was Lackierfehler begünstigt.  Mehr zu Orly Calcium Shield in einem meiner nächsten Posts.



Auf den Siberian Nights, den ich auch sehr gerne solo trage, habe ich dann eine Schicht Nfu-Oh No. 54 aufgetragen.



Das Ergebnis, sah dann wie oben aus. Perfekt wird es aber erst durch eine Schicht Orly Love each other. Der Love each other ist ein ganz leicht milchiger Lack mit kleinen violett-pinken Flakes, die hier das berühmte i-Tüpfelchen sind.



Was mit der Kamera so gut wie garnicht einzufangen ist, ist der Wechsel der Nfu-Oh Flakes von türkis auf königsblau im Wechsel mit den kleineren Flakes, die zusätzlich zwischen violett und pink changieren, was noch mehr Farbenspiel  und eine gewisse  Tiefe in das Layering bringen.



Den Abschluß bildet eine dicke Schicht meines Lieblings-Top-Coats, der das ganze noch plastischer erscheinen lässt. Ich habe dieses Layering auch mit einem metallic lila Lack probiert, wodurch aber nicht die schönen Effekte nicht so ausgeprägt wurden. Ich vermute das Geheimnis liegt in dem hohen Weißanteil des OPI Siberian Nights.

Für alle die es ausprobieren möchten: Orly Love each other habe ich zuletzt bei PolishPark24 (Ebay) gesehen, OPI Siberian nights ist noch in vielen Online-Shops zu bekommen und Nuf-Oh No. 54 gibt es bei Glamournails.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Viele Grüße,
Elena

Kommentare:

  1. i like it =)
    das dunkle Lila ist schon sehr toll. aber mit den Flakes sieht es leicht wie Marmor aus, was noch edler wirkt :D

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, ich bin total begeistert! Würde ich am liebsten sofort nachmachen :-D

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...