Dienstag, 17. Mai 2011

Swatchversuch - Essence @Holographics LE

Ich glaube, soviel hab ich noch nie an einem eigentlich fertigen Post rumgebastelt und verändert...

Erst hatte ich ne Menge Bilder gemacht, diese gepostet, war damit nicht zufrieden, hab sie gelöscht, und jetzt stelle ich ein paar davon wieder ein, obwohl ich damit nicht glücklich bin.

Die Lacke der LE habe einen durchaus deutlich sichtbaren Duochrome-Effekt, der sich aber - weiß der Himmel warum - einfach nicht gut fotografieren lässt, zumindest ich hatte enorme Probleme.

Wie schon im vorherigen Post erwähnt, habe ich nur drei Lacke der Essence@ Holographics LE ergattern können: 01 - Gagalectric, 03 - Blue Ray und 04 - Prism@tic White. Die Verkäuferin im DM sagte mir, die anderen beiden Lacke seien nicht mitgeliefert worden und würden wahrscheinlich noch nachkommen. Inzwischen weiß ich, dass es zwei verschiedene LE Displays gibt: a) Das kleine Display, das ich entdeckt hatte und das nur die drei genannten Nagellacke beinhaltet und dem höchst wahrscheinlich auch andere Produktvarianten fehlen. b) Ein großes Display mit der kompletten LE, also allen fünf Lacken - dieses scheint aber eher selten in den Geschäften aufzutauchen, zumindest bis jetzt.

Genug der Vorrede: Hier kommen die (nicht so tollen) Bilder der drei Lacke. Betrachten auf eigene Gefahr! :)

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
Auf den Fotos trage ich: Rimmel Basecoat, zwei Schichten Essence - 03 - Blue Ray, Essie - Good to Go Topcoat.
 

 Auf den Fotos trage ich: Rimmel Basecoat, zwei Schichten Essence - 03 - Blue Ray, Essie - Good to Go Topcoat.


Auf den Fotos trage ich: Rimmel Basecoat, zwei Schichten Essence - 03 - Blue Ray, Essie - Good to Go Topcoat, beleuchtet durch eine (schwache) Lampe.



Da Gagalectric und Prism@tic White leider so sheer sind, dass man vier oder mehr Coats verwenden muss, um sie halbwegs deckend zu kriegen, habe ich zwei Nägel mit einer nude, und zwei mit einer schwarzen Basisfarbe lackiert, bevor ich die LE Lacke aufgetragen habe. Für mich sind Gagalectric und Prism@tic White sowieso eher Effekt-Topcoats, aber Freunde von French-Nails, durchsichtigen Lacken oder vielen Coats können sie natürlich auch ohne Unterlack anwenden. :)

Die beiden "Basisfarben": Links: Essence - Black an White (LE) - 01 - Black out, Rechts: P2 - Color Victim - 147 - Perfectly (altes Sortiment).

 Bevor ich die Essence@Holographics-Lacke lackiert habe, hab ich zunächst zwei Schichten P2 - Perfectly (Zeige- und Mittelfinger) und eine Schicht Essence - Black out (Ringfinger und kleiner Finger) aufgetragen.


 Auf dem Foto trage ich: Rimmel Basecoat, die "Basisfarben" (siehe oben), darüber zwei Schichten 04 - Prism@tic White und Seche Vite Topcoat.


 Auf dem Foto trage ich: Rimmel Basecoat, die "Basisfarben" (siehe oben), darüber zwei Schichten 04 - Prism@tic White und Seche Vite Topcoat.


 Auf dem Foto trage ich: Rimmel Basecoat, die "Basisfarben" (siehe oben), darüber zwei Schichten 01 - Gagalectric und Seche Vite Topcoat.


Auf dem Foto trage ich: Rimmel Basecoat, die "Basisfarben" (siehe oben), darüber zwei Schichten  01 - Gagalectric und Seche Vite Topcoat.

Wie man sieht, sind die Bilder nicht wirklich aussagekräftig, obwohl ich mir große Mühe gegeben habe.

Wer richtig gute Fotos von allen fünf Lacken der LE sehen möchte, findet diese bei SWATCHAHOLIC, die mit ihrer Lightbox (*auch haben will!*) sehr schöne Swatches gemacht hat.

Hier gehts zu ihrem Post: K L I C K!


Viele Grüße!

Kommentare:

  1. Oh vielen lieben Dank für die Verlinkung und das Lob! :)

    AntwortenLöschen
  2. @ the-swatchaholic: Gerne! Nachdem ich - trotz ewiger Versuche und enormer Mühe - einfach keine annehmbaren Bilder zustande gekriegt hab, hab ich mich auf anderen Blogs nach besseren umgesehen, und deine Fotos waren einfach die schönsten! :)

    AntwortenLöschen
  3. Boah, ich hab neulich versucht Swatches der Lacke zu fotographieren und bin kläglichst gescheitert. Mensch, ist mir das auf den Senkel gegangen, dass man's auf den Fotos einfach nicht sieht! >.<
    Wobei ich aber sagen muss: so schön wie auf swatchaholics Nägeln sehen die Lacke bei mir nicht aus - dazu fehlt mir einfach die Krümmung im Nagel.

    AntwortenLöschen
  4. @ Rea: Ach, es ist soo cool, dass es mal jemand sagt! Ich dachte schon, ich wäre die einzige, die solche Probleme hat bzw. wäre einfach zu dumm dazu, diesen Effekt richtig zu fotografieren. Ich danke dir! :)

    AntwortenLöschen
  5. @ Rea: Apropos: Wann startet dein Blog? Ich hab gerade nachgesehen, aber es sind keine Posts vorhanden. Ich bin neugierig und würde gerne mal was von dir lesen! :)

    AntwortenLöschen
  6. :D Oh man, ich guck mir den Post gerade mal wieder an, und muss sagen: ich hab's immer noch nicht geschafft, die Lacke schön zu fotographieren. Die wollen einfach nicht! Aber dafür bin ich richtig neugierig auf eine Lightbox geworden... hmhhh...

    AntwortenLöschen
  7. @ Rea: Ich habs vor ein paar Tagen auch nochmal versucht und kein wesentlich besseres Ergebnis erzielt. Ja, eine Lightbox wäre schon toll. Ich weiß leider nicht mehr wo es war, aber irgendwo hatte ich mal ne Anleitung zum selber basteln gefunden. Wenn ich den Link finde, sage ich dir bescheid. :)

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...