Dienstag, 21. Juni 2011

Zoya Alegra - Paket Teil 1

Heute möchten wir nun anfangen das Geheimnis unseres Pakets zu lüften. Die Startnummer 1 ist Zoya Alegra, aus der Sparkle Collection, Sommer 2010,

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
die ich farblich als 'ca. 1 Tonne explodierter Himbeerbonbons' einordnen möchte. Man könnte auch Fuchsia sagen, dafür ist der Ton allerdings in meinen Augen jedoch fast schon wieder etwas zu kräftig.


Hier Zoya Alegra bei indirektem Sonnenlicht.


Bei direktem Sonnenlicht sind besonders gut zu erkennen, daß Alegra scheinbar 2 verschiedene Sorten Flakes beigemengt wurden. Ich meine himbeerpinke und silbern/golden changierende Flakes in der Flasche zu erkennen, die dann auf den Nägeln genau so sichtbar sind.


Je nach Lichteinfall reflektiert Alegra anders und deckt eine Farbpalette von Pink bis Magenta ab - mitunter wirkt der Lack sogar fast rot, was ich aber nicht geschafft habe zu fotografieren.


Noch ein Bild von Alegra im Halbschatten.

Alegra war sehr schön aufzutragen. Optimal deckte der Lack allerdings erst nach 3 Schichten, da er eine Jellybase hat. Trocknung war gut, aber ein Topcoat ist hier ein 'must', da die Oberfläche des Lackes durch die vielen kleinen Flakies nicht ganz eben ist. Ganz wichtig: er verfärbt die Nägel nicht. Mit pinken Lacken habe ich trotz akribischer Anwendung von Basecoats schon schlechte Erfahrungen machen müssen.

Mein Fazit: Das Himbeerpink nebst Flakies hat für mich einen hohes 'Nachkaufpotential' und ich werde Alegra mit Sicherheit diesen Sommer noch des öfteren auftragen. Gekauft habe ich ihn bei Petra's Nailstore.

In meinem nächsten Post werde ich Euch den zweiten Lack aus dem Paket, Zoya Kotori, vorstellen.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Wirklich super schöne Farbe. Wär auch das Richtige für mich!
    Schöner Post :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Der Lack sieht echt toll aus^^
    Ich liebe pinke GlitzerLACKE .:D
    Ich denke du hast recht, der Lack hat auf jeden Fall nachkauf Potenzial =)

    lg Krisi
    (http://krisi-beautytime.blogspot.com/)

    AntwortenLöschen
  3. @ Sally und Krisi: Danke, ist aber auch wirklich eine wunderschöne Farbe, obwohl ich sonst ehr dunkle Töne bevorzuge.
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...