Freitag, 12. August 2011

Nubar Hyacinth Sparkle

...Glitzer kann ich einfach nicht widerstehen...

Natürlich war in dem Paket nicht nur ein Nubar Lack für mich. Insgesamt waren es drei. Ich habe angefangen, mich bei Nubar durchzutesten, weshalb ich neben dem Caramello noch einen Glitzerlack und ein duochromer Lack dabei war. Heute also die Nr. 2 - der Glitzerlack.

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken

Schon alleine der Anblick der Flasche hat mich begeistert. Hyacinth Sparkle ist ein leicht fliederfarben angetönter Klarlack mit unfassbaren Mengen an kleinen Glitzerpartikeln.



Auf den ersten beiden Bildern trage ich 3 Schichten Hyacinth Sparkle ohne Topcoat. Auf den beiden folgenden Bildern ebenfalls 3 Schichten, aber diesmal mit Topcoat.



Obwohl er nicht wirklich einen Topcoat braucht, gefällt er mir 'mit' besser. Der Auftrag war recht einfach und 2 Schichten hätten eigentlich schon gereicht. 3 Schichten gefielen mir aber besser - mehr Glitzer ;o) und von dem bekomme ich nie genug. Erstaunlicherweise war er für einen Glitzerlack auch relativ leicht wieder zu entfernen. Ich erinnere mich deutlich daran, wie ich einmal an einem Glitzerlack - es waren 4 Schichten Party Hearty von China Glaze, also volle Deckung sozusagen - fast verzweifelt bin, weil ich dachte, ich bekomme diesen Lack nie wieder runter. Ich vermute der Nubar läßt sich deshalb relativ leicht entfernen, da die Partikel ziemlich klein sind, weshalb der Nagellackentferner, gut 'drunterkrabbeln' und den Lack anlösen kann. Ehrlich gesagt, würde ich viel häufiger Glitterlacke tragen, wenn sie besser runter gingen. Vermultich werde ich mir noch ein paar Lacke aus der Nubar Sparkles Collection zulegen, da sie von Anfang bis Ende stressfrei sind. Besonders der Petunia Sparkle und der Fire Sparkle haben es mir noch angetan. Tolle Farben.

Auch die Haltbarkeit hat mich überzeugt. Zwei Tage blieb er frei von Chips auf den Nägeln, wozu ich aber sagen muß, daß ich mir die Nägel jeden 2. Tag lackiere, weshalb 2 Tage für mich absolut ausreichend sind und ihn somit nicht weiter getestet habe.

A propos lackieren....


...gestern habe ich mal wieder den Zoya Alegra, einen meiner Lieblinge, genommen. Welchen Lack tragt Ihr grade?

Der Nubar Hyacinth Sparkle stammt, da er im Paket war, von Petra's Nailstore.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Der erste Lack sieht ja mal genial aus !
    Lg♥

    AntwortenLöschen
  2. Auf meinen schrottigen Bruchnägeln (anders kann ich sie nicht bezeichnen sie sind nur noch Bruch und Ärger) hab ich mir eben für heute abend von H&M "Nice `N`Naughty" drauf gemacht.
    Dann sieht man das Desaster nicht mehr so schlimm

    AntwortenLöschen
  3. @ Kiki: Danke. Die anderen Farben, die mir so gut gefallen habe ich grade bestellt :o)...und noch ein paar dazu.

    @ Revontulet: hast Du's schon mit Olivenöl probiert? Einfach die Hände und Nägel schön dick einreiben, Baumwollhandschuhe und über Nacht einwirken lassen.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  4. Holla, der Nubar Lack ist wunderschön!

    Wenn der Glitzer zu heftig ist, nehme ich schonmal den Better Than Gel Nails Remover von Essence - ich meine, damit geht Glitzerlack leichter runter, als wenn man ewig mit einem Pad rubbelt.

    Momentan trage ich übrigens einen alten Nailfinity plus Stamping :-)

    AntwortenLöschen
  5. @Elena
    Ich massier das Olivenöl immer ins Nagelbett ein so gut es geht.
    Aber das andere werd ich wohl mal testen wenn Biotin und Kalziumlack nicht weiter helfen.

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh wahnsinn! Der ist ja super schön! Alter Schwede, den muss ich haben^^ Das ist ja genau mein Fall :D
    Der rote ist auch sehr hübsch. Ich trag grad wieder mal Ali's Big Break von Opi :D
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  7. @ Bonny: Danke und danke auch für den Tipp. Zum Glitzer: ich habe mir in letzter Zeit angewöhnt immer 3 Nägel gleichzeitig zu bearbeiten, was mit meinem Soy Remover ganz gut geht, da er nicht verdampft. So kann der Nagellackentferner dann z.B. auf dem ersten Nagel etwas einwirken, während ich den 2. und 3. Nagel bearbeite. Dann wieder den 1. usw. Klappt ganz gut und geht auf jeden Fall schneller, als wenn man jeden Nagel einzeln ablackiert.
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  8. der erste Lack ist der Wahnsinn, einfach toll ♥

    AntwortenLöschen
  9. @ Revontulet: gute Erfahrungen habe ich auch mit Kieselerde-Tabletten gemacht. Oder Du versuchst es mal mit dem Priti NYC Soy Remover. Seit ich den benutze wachsen und wachsen meine Nägel, trotz ständigen Lackierens.

    @ Sally: Danke. Wie ich eben schon schrieb, habe ich vorhin schon mehr von dem 'Stoff' bestellt. Den OPI Ali's Big Break mag ich auch sehr gerne. Hab aber leider nur ein Mini.

    @ Leslie: Danke...kommt mehr. Mehr Glitzer :o).

    Liebe Grüße an Euch alle,
    Elena

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin schon wieder hier gelandet, weil ich den tollen Lack nochmal bestaunen muss :D haha!
    Der ist echt ein Traum ♥

    AntwortenLöschen
  11. Also an den lilanen kann ich mich gar nicht sattsehen.

    Übrigens hast du den schönsten deutschen Nagelblog!

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...