Freitag, 15. Juni 2012

Ninea war Einkaufen: Die Lacke + Kurzswatches, Teil1 - Essence - Snow White, Essie - Mirror Metallics + Bikini so teeny, Deborah Lippmann, uvm.!

Ich hatte mir vorgenommen, erstmal keine neuen Lacke zu kaufen, bis ich mit Sortieren und Durch-Swatchen meiner Sammlung fertig bin und weiß, was ich an Lacken alles schon habe und was nicht. Das hat zunächst sehr gut geklappt und ich habe mich einige Zeit lang ziemlich zurückgehalten, allerdings dauerte das Sortieren alleine bis gestern, und bis ich von allen Lacken Swatches auf Kunstnägeln habe, werden wahrscheinlich noch Monate vergehen.

Irgendwann konnte ich mich nicht mehr zurückhalten... In diesem Post zeige ich euch meine Neuzugänge der letzten zwei Wochen mit Kurzswatches. Allerdings sind es zu viele Fotos geworden, deshalb gibts in Kürze noch den zweiten Teil meiner Einkäufe. :D


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
Deborah Lippmann - Call me irresponsible (links) und Superstar (rechts).

Als ich letztens in Mainz war, wollte ich auf keinen Fall Lacke kaufen! Natürlich endete es damit, dass ich auf einmal in Heike Ackermans Beautystore war. Und wenn ich schon mal drin bin, muss ich ja auch was mitnehmen. Mein Hauptwunsch war Private Dancer, ein lila metallic Duochrome, der aber leider erst nächsten Monat erhältlich sein wird. :(

Dafür nahm ich dann Call me irresponsible mit. Ihr denkt jetzt bestimmt: "Warum kauft sich Ninea einen stinknormalen lila Lack für über 20 Euro? Das gibts doch billiger!" Call me irresponsible ist aber nicht normal, sondern ein wahnsinnig toller lila Jellylack, den ich schon seit Ewigkeiten anschmachte und von dem ich lange erfolglos versucht habe, einen günstigeren Dupe zu finden.

Klar, normal mag ich Jellylacke nicht besonders. Sie decken schlecht, brauchen superlange zum Trocknen und von dem tollen Finish kann ich mir nichts kaufen, weil ich sowieso IMMER Topcoat verwende und alleine dadurch schon ein schönes Finish erziele. Aber dieser Lack hier ist wirklich etwas besonderes!

Superstar war ein Spontankauf, den ich aber nicht bereue. Ich habe ihn schon getragen und finde ihn sehr hübsch.


 Deborah Lippmann - Call me irresponsible (links) und Superstar (rechts), je zwei Schichten ohne Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.

Call me irresponsible benötigt eigentlich mindestens vier Schichten um halbwegs so auszusehen wie in der Flasche. Wenn ihr mit dem Tragebild unten vergleicht, könnt ihr erkennen, dass der Lack von Violet (eine Schicht) bis Lila (4+ Schichten) tendiert, je mehr Coats man aufträgt.

Superstar besitzt eine bräunliche Basis mit orangebraunem Glitter und deckt in zwei Schichten. Allerdings kann man gleich danach noch zwei Schichten Topcoat draufmachen, sonst ist die Oberfläche nicht eben.


 Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, vier Schichten Deborah Lippmann - Call me irresponsible und Essie - Good to Go Topcoat (Tageslicht ohne Sonne).

Hier kurz noch ein Tragebild, das der Schönheit dieses Lackes nicht gerecht wird. Ich finde ihn wahnsinnig toll, weil das Endergebnis farblich einfach unglaublich komplex ist und eine Vielschichtigkei besitzt, die ein Cremelack einfach nicht erreicht. Ich werde duch Call me irresponsible zwar nicht zum Jellyfan, bin aber superfroh, ihn endlich gekauft zu haben!


 China Glaze - Side Saddle (links) und GOSH - Gasoline (rechts).

Side Saddle wollte ich auch schon lange haben, bei Pro Duo in Mainz habe ich ihn mir mitgenommen. Mittlerweile besitze ich einige der Rodeo Diva Collection Lacke und möchte mir noch zwei weitere kaufen, weil ich diese Kollektion einfach klasse finde. Es handelt sich um eine dunkellila Basis mit goldbraunem Schimmer, einfach wunderschön.

GOSH - Gasoline stand rum und sprang mir spontan ins Auge. Eine transparente lila Basis mit bläulichen und rötlichen Mini-Glasflecks - wer kann da schon nein sagen?


 China Glaze - Side Saddle (links) und GOSH - Gasoline (rechts), je zwei Schichten ohne Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.


 Essence - Snow White LE: Prince Charming (links), The Huntsman (mitte) und Evil Queen (rechts).

Endlich konnte ich die Snow White LE sichten, leider war der Aufsteller schon sehr abgegrast. Zum Glück war von jedem Effekt-Topcoat noch einer da. :)

Prince Charming beinhaltet kleinen Hologlitter und größeren blauen Sechseckglitter in einer transparenten Basis. The Huntsman besteht aus kleinen kupfernen und größeren goldenen sechseckigen Partikeln, in Evil Queen findet man lediglich großen lila Sechseckglitter.


 Essence - Snow White LE: Prince Charming (links), The Huntsman (mitte) und Evil Queen (rechts), je zwei Schichten OHNE Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.

Mit diesen dreien lässt sich bestimmt etwas Schönes zaubern, wenn man sie mit dem richtigen Basislack kombiniert. Ich habe schon einige Ideen... :D


 Essence -Snow White LE: Bashful (links) und Sneezy (rechts).

Von den Zwergenlacken habe ich nur diese beiden gekauft, Snow White war leider schon aus.

Bashful ist ein tannengrüner Cremelack mit winzigen Goldpartikelchen, Sneezy hat eine braune Basis mit ganz leichtem lila Schimmer und Silberteilchen. Auf den Kunstnägeln schienen zwei Schichten ausreichend zu sein.


 Essence -Snow White LE: Bashful (links) und Sneezy (rechts), je zwei Schichten OHNE Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.


 Rimmel - 198 - Azure (links) und Essie - Mirror Metallics - Blue Rhapsody (rechts).

Azure von Rimmel schmachte ich schon länger an, jetzt habe ich ihn dann doch noch gekauft. Ein hübsches kräftiges Schimmer-Blau, das ganze leicht bei extremen Blickwinkeln in Lila changiert.

Endlich fand ich auch die Mirror Metallics im Laden! Seit dem DM-Essie Event warte ich darauf, mir noch andere Lacke aus dieser Collection kaufen zu können, weil mir metallic Lacke gerade total gut gefallen! Der bläuliche Blue Rhapsody musste logischerweise direkt mit, insbesondere, wo er mit einer Schicht schon komplett deckt.


Rimmel - 198 - Azure (links, zwei Schichten) und Essie - Mirror Metallics - Blue Rhapsody (rechts, eine Schicht) ohne Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.


 Essie - Mirror Metallics - Good as Gold (links) und Nothing else Metals (rechts).

Noch mehr Mirror Metallics! Good as Gold und Nothing else Metals decken ebenfalls schon mit einem Coat und reflektieren so sehr, dass es schwer war, halbwegs gute Fotos zu machen.


 Essie - Mirror Metallics - Good as Gold (links) und Nothing else Metals (rechts), je eine Schicht OHNE Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.


 
 Essie - Bikini so teeny - Bikini so teeny (links), All tied up (mitte) und Mojito Madness (rechts).

Zeitgleich mit den Mirror Metallics stand auch die Bikini so teeny LE im DM. Drei Lacke habe ich gekauft: Bikini so teeny ist ein tolles cremefinish Mittelblau mit leichtem Lilastich und winzigen weißen Partikelchen, All tied up besitzt eine altrosa? / altcoralle? (sorry, ich weiß nicht, wie man diese Farbe nennen kann) Cremebasis mit dezentem goldenen Schimmer, Mojito Madness ist ebenfalls ein Cremefinish Lack in einem kräftigen sommerlichen Grün.


 Essie - Bikini so teeny - Bikini so teeny (links), All tied up (mitte) und Mojito Madness (rechts), je zwei Schichten ohne Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.


 Rival de Loop Young - Express Color - Extraordinary (links) und Night Glam (rechts).

Zum Abschluss von Teil 1 hier noch zwei Minilacke von Rival de Loop Young. Seit Ewigkeiten habe ich keine Rival de Loop Lacke gekauft, aber diese beiden haben mir irgendwie gut gefallen.

Extraordinary ist ein Türkis mit grünem Schimmer, bei Night Glam handelt es sich um einen lila Glitterlack.


Rival de Loop Young - Express Color - Extraordinary (links) und Night Glam (rechts), je zwei Schichten ohne Topcoat im Tageslicht ohne Sonne.


Das war es für Teil 1, ich hoffe, ihr fandet den Post interessant! In Teil 2 zeige ich euch dann weitere Einkäufe von KOH, BeYu und Artdeco.

Besitzt ihr welche von den gezeigten Lacken? Werdet ihr euch den einen oder anderen Lack noch kaufen? Habt ihr die LEs auch schon alle gesichtet?

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht


Kommentare:

  1. juhchu, ich freu mich immer besonders über posts von dir. ^^ der essie nothing else metals wartet bei einer anderen berliner beauty auf mich, weil er bei meinem dm nicht mitgeliefert wurde. *grmpf* die snow white le war bei meinem rossmann schon komplett abgegrast und woanders hab ich sie noch nicht gefunden. *doppelgrmpf* es soll sie aber ab anfang juli bei dm geben, also hab ich noch ein wenig hoffnung. GLG

    p.s.: hast du meine antwort-e-mail bekommen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du alle gewünschten Lacke in Kürze findest! :)

      Sorry, dass ich noch nicht auf deine Mail geantwortet habe, ich kümmere mich in Kürze drum (habe wieder viel um die Ohren, bin in den letzten Tagen noch nicht mal dazu gekommen, den Computer groß anzumachen...:/)

      Löschen
    2. dm soll die le erst anfang juli bekommen, vll hab ich da ja glück.

      keinen stress wegen der mail, rennt ja nichts weg. ;) war mir nur wichtig zu wissen, dass du sie bekommen hast, alles andere hat zeit. lg

      Löschen
  2. Ich hab heute auch bei Snow White zugeschlagen und mir die Glitter-Topper sowie "Dopey" gekauft. Trage grade über meiner alten Mani "The Huntsman", gefällt mir viel besser als in allen Swatches, die ich vorher gesehen hatte (er sah immer so braun aus und ich bin kein großer Fan von Braun). Etwas seltsam finde ich die Stückchen irisierenden Glitzers in allen Formen, aber nun gut...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kombination hört sich interessant an! Leider hatte ich noch keine Zeit, die Snow White Lacke zu tragen, aber sie stehen als nächste auf meiner Liste. :)

      Löschen
  3. Och mann, ich möchte auch den Huntsman haben.. Bei mir gibt es nirgends, wirklich nirgends diese LE. Nicht im dm, nicht im rossmann, nicht im Müller, nicht in HD und nicht MA. Nirgends. Zum Verrückt werden. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich hoffe sehr, dass die LE bald in deiner Nähe auftaucht und dass du einen vollen Aufsteller findest! :) Es gibt nichts schlimmeres, als wenn die LE endlich da ist und das beste ist schon weg... Ich drücke dir die Daumen! :)

      Löschen
  4. Call me irresponsible, da ist der Name ja Programm bei dem Preis ;)

    Ich hab von der Essence LE nur total leere Aufsteller gesehen, aber zum Glück sprechen mich Topcoats sowieso nicht an ;)
    Ich würde mir so gerne noch mehr China Glaze Lacke bei Produo kaufen, aber ich bin wirklich so Pleite im Moment. Naja, welcher Student ist das nicht^^
    Auch die Essie Lacke, von denen ich ja unbedingt was haben wollte, passen nicht ins Budget im Moment. Ich hoffe, ich kann meine Mutter davon überzeugen, dass ihr Penny Talk auch soooo gut stehen würde und wir uns den Lack zusammen kaufen.

    Dafür habe ich endlich Virgin Forest finden können :D
    Die Bikini so teeny LE hab ich bei meiner Suchen danach auch gesehen, aber fand die Lacke recht lnagweilig, zum Glück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Student ging es mir ähnlich, da hatte ich nur sehr wenig Geld. Zum Glück war damals bei mir noch nicht die Nagellack-Sucht ausgebrochen... :D

      Haha, bei Call me irresponsible hast du recht! Aber nachdem ich gefühlte Ewigkeiten keinen Dupe gefunden habe und Private Dancer noch nicht erhältlich war, war er mir egal.

      Ich freue mich sehr, dass du Virgin Forest jetzt gefunden hast! Er ist superschön, oder?

      Löschen
    2. In der Flasche sieht er schon mal toll aus, aber da ich dann Samstag bei Kiko (City Summer LE) war und meine Mutter zum (halben) Kauf des Penny Talk (der ist wunderschön!) überreden konnte, kamen erst mal die auf die Nägel^^

      Löschen
  5. So viele tolle neue Lacke. Uaah, i'm in love. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass dir meine Neuzugänge gefallen! :)

      Löschen
  6. Antworten
    1. Beim Ablackieren von Superstar muss man zwar super-Rubbeln, aber er ist auch superschön! :D

      Löschen
  7. Vor dem Night Glam von Rival de Loop Young stand ich auch schon, hätte aber nicht gedacht, dass der so deckend ist. Das sind wirklich nur 2 Schichten? :-O Ist der sehr rau?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei dicke Schichten sind es schon, und ich habe bei der ersten ein wenig rumgetupft, damit der Glitter halbwegs gleichmäßig verteilt ist. Ja, die Oberfläche ist sehr rau, dadurch bleibt aber bei der zweiten Schicht dann mehr Glitter hängen. Wenn du ihn solo tragen willst, solltest du mindestens 3 Schichten verwenden, ich hatte aber geplant, ihn als Effekt-Topcoat über einer anderen Farbe zu tragen. Außerdem muss man zwei Schichten Topcoat einplanen, damit die Oberfläche geglättet wird.

      Löschen
  8. Oh mein Gott, ich brauche Evil Queen, Bashful, Nothing Else Metals und Mojito Madness! Mein Portemonnaie wird sterben :(
    Lässt sich Bikini So Teeny mit den Hellblautönen aus dem Essence Standardsortiment vergleichen? Könntest du einen Vergleich machen, sofern Du sie besitzt?
    Liebe Grüße, L.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment sind so viele hübsche Lacke draußen, dass ist für jeden Geldbeute ein richtiges Grauen!

      Was den Vergleich betrifft, den würde ich gerne für dich machen, weil aber im Moment die ganze Sammlung im kompletten Chaos ist (ich sortiere gerade alles um, um die Lacke nach Farben zu swatchen und zu fotographieren, die Vitrinen sind leer, alles steht in Kisten verteilt in der Gegend rum), könnte ich frühestens nächstes Wochenende dazu kommen. Wenn du dann noch interessiert bist, mache ich das gerne. :)

      Löschen
    2. Oh, das wäre phantastisch! :)
      Das mit dem Sortieren sollte ich vielleicht auch mal machen, habe zwar 'nur' ca. 150 Lacke, aber die fristen ihr Dasein im Moment lieblos in einer Kiste, und wenn ich etwas suche dauert das Ewigkeiten, fürchterlich! :D

      Löschen
  9. Der in Kupfer von Deborah L. ist echt toll. Ich könnt mich glatt in ihn verlieben <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auf jeden Fall superhübsch! Ich habe damals leider nicht mehr Ick-a-body aus dieser älteren China Glaze Halloween Collection bekommen können, aber Superstar ist ein toller Ersatz! :)

      Löschen
  10. Da hast du ja ordentlich zugeschlagen, dafür, dass du nichts kaufen wolltest :)
    Auf die essie mirror metallics habe ich mich ja besonders gefreut. Letztendlich habe ich mir dann blue rhapsody, nothing else metals und penny talk gekauft. Die ersten beiden habe ich schon ausprobiert und ich bin wirklich begeistert. Obwohl das Finish ja sehr zu Streifen neigt, kann man sie fast streifenfrei lackieren und sie halten bei mir ne gute Woche durch, bevor was absplittert oder sich zu große Tipwear bildet. Und auch noch deckend in 1 Schicht, was will man mehr? ^^
    Die Deborah Lippmann-Lacke sind ja toll. Ich könnte zwar nicht so viel Geld für eine Flasche Nagellack hinlegen, aber die Farben sind wirklich schön.
    Von der Snow White-LE sind die beiden von dir gezeigten Farben auch diejenigen, die mich als einziges aus der LE interessieren. Nächste Woche werde ich mal bei dm vorbeischauen und hoffen, dass ich zumindest den grünen Lack dort noch finde.
    Oh, und die Bikini LE von essie finde ich auch schön, aber da ich bei der mirror metallics schon drei Lacke gekauft habe, war ich da mal vernünftig.. auch wenn ich alle Farben kaufen könnte :D
    Der Night Glam von Rival de Loop gefällt mir auch gut. Ich sollte mal wieder zu Rossmann.

    AntwortenLöschen
  11. elena hab ich schon darauf hingewiesen, dass, wenn ich versuche auf ihren blog zu gehen, eine malware warnung kommt und ich gefragt werde, ob ich auf dieser unsicheren seite weitersurfen will, weil sonst die gefahr besteht, dass ich mir einen virus einfangen könnte. bei deinem blog kommt diese warnung leider auch, mit dem hinweis, das er unsichere inhalte von candyglaze.blogspot.com enthält...
    ich wollte nur bescheid sagen, nicht, dass da etwas nciht stimmt!
    :)

    AntwortenLöschen
  12. I'm not buying a lot of polishes recently, but bashful is something I'd like a lot!!! *__*

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...