Donnerstag, 29. Dezember 2011

Swatches: Catrice - Hidden World LE!

Obwohl wir alle von der Hidden World LE von Catrice nicht so richtig begeistert sind (zumindest was die Lacke betrifft), möchte ich euch der Vollständigkeit halber ein paar Kurz-Swatches zeigen. :)


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 Catrice - Hidden World LE, von links nach rechts:
C01 - White and Seek, C02 - Walk on Air und C03 - Wood your follow me? (Lampenlicht).

White and Seek ist ein strahlend weißer Schimmerlack, der eigentlich schon ein Frost-Finish besitzt. Bei Walk on Air handelt es sich um eine apricot Basisfarbe, die einige rosafarbene Glitterteilchen beinhaltet. Wood you follow me? ist ein mittelbrauner Lack mit kontrastierendem weißen Schimmer. Vom Aufbau hat er mich sofort an Mother Earth is watching you aus der Natventurista LE von Essence erinnert, im direkten Vergleich ist der Essence aber von der Basisfarbe her viel heller (und gefällt mir auch besser als Wood you follow me? - aber das ist je nach farblichen Vorlieben natürlich Geschmackssache).


 Catrice - Hidden World LE, von links nach rechts:C01 - White and Seek, C02 - Walk on Air und C03 - Wood your follow me? (Close-up Lampenlicht).

Diese Bilder zeigen die Schimmer- / Glitter-Effekte der Lacke ganz gut - um die Details zu sehen, bitte das Foto vergrößern. :)


Catrice - Hidden World LE, von links nach rechts: C01 - White and Seek, C02 - Walk on Air und C03 - Wood your follow me? je zwei Schichten OHNE Topcoat, oben = Lampenlicht, unten = trübes Tageslicht.

Zu guter Letzt hier die Kunstnägel-Swatches, oben unter der Lampe (ohne Farbkorrektur), unten im trüben Tageslicht ohne Sonne (hier sind die Farben wesentlich realistischer).

Wie man sieht, bekommt man vom Glitter im Walk on Air und vom Schimmer im Wood you follow me? so gut wie nichts zu sehen, wobei unter der Lampe noch mehr zu erahnen ist als im Tageslicht. Lediglich das frostige Finish des White and Seek ist anscheinend in jedem Licht gut zu erkennen.

FAZIT: Die Lacke der Hidden World LE von Catrice sind (meiner persönlichen Meinung nach) ok, aber nun wirklich nichts besonderes. Jede der drei Varianten ist schon oft dagewesen, kein Lack überzeugt durch besondere Farben oder Finish-Effekte. Ich hoffe, die nächste LE von Catrice wird wieder spannender. :)

EDIT: Flausenfee hat auf ihrem Blog Tragebilder von Walk on Air und Wood you Follow me? und eine gute Beschreibung der Lacke, siehe HIER. Schaut doch mal bei ihr rein, sie freut sich bestimmt! :)

Wenn ich es schaffe, zeige ich euch morgen Abend zwei tolle Lacke, die euch bestimmt gut gefallen werden und mich total begeistert haben! :) Drückt mir die Daumen, dass ich ein paar gute Fotos machen kann! :D

Was haltet ihr von der Hidden World LE? Findet ihr sie genauso "naja" wie ich, oder gefällt euch einer oder mehrere Lacke besonders gut (und wenn ja, warum?)?

Viele Grüße!


Kommentare:

  1. mich überzeugt irgendwie nur der weiße Lack...

    AntwortenLöschen
  2. finde sie ebenso wie du total langweilig. das braun ist zu dunkel und zu matschig, das apricot zu rosa und das weiß zu ... weiß irgenwie :D
    schade :( ich hoffe mit, dass die nächste le von catrice besser wird :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte mir den braunen holen, habe es dann aber doch gelassen & ich bin froh, dass ichn ihn stehen gelassen habe (:
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  4. I like only Wood You Follow Me from your swatches, but I probably won't buy it. This collection isn't enough interesting for me.

    AntwortenLöschen
  5. Am schönsten wirkt auf mich White and Seek, haut mich aber auch nicht wirklich um, und da ich schon einen ähnlichen Lack habe, werde ich mir den auch nicht kaufen. Die anderen Farben überzeugen mich überhaupt nicht. Also: Es ist schon fast enttäuschend - von Catrice bin ich im Allgemeinen was anderes gewöhnt. Ö____Ö

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen die beiden Nagellacke "Wood You Follow Me" und "Walk on Air" sehr gut. Bei "Wood You Follow Me" mag ich das metallische Finish durch den feinen silbernen Glitter. Und die Farbe von "Walk on Air" finde ich superschön für das Frühjahr. Ganz entfernt erinnert mich der Catrice-Lack mit dem feinen Glitzer an Mistral und Mica Rose von Chanel - auch wenn "Walk on Air" stärker ins Apricot geht.

    Kannst ja gern mal hier schauen, da habe ich schon erste Tragebilder für beide Lacke eingestellt:

    http://mein-erfahrungsbericht.de/html/catrice_hidden_world_nagellack.html

    Ganz liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  7. Hmm also ich finde höchstens den orangenen ganz schön , habe ihn mir aber gestern nicht gekauft. Leider etwas unspektakulär und bin auf die nächsten Les schon sehr gespannt!

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde den weiße Lack hier sogar sehr hübsch, aber für mich wäre er trotzdem nichts.

    AntwortenLöschen
  9. @ Jessi: Der weiße Lack ist ziemlich "frostig" vom Finish her und die Frage ist, wie gut er deckt (lässt sich auf den weißen Kunstnägeln schlecht feststellen). Falls du ihn getestet oder geswatcht hast, freue ich mich über Infos. :)

    @ LiLe: Ich finde die Lacke an sich nicht schlecht, aber sie sind auch nichts Spektakuläres, die LE haut mich halt einfach nicht vom Hocker. Von den Farben her hat man alles schon einmal gesehen, dass ist es halt. Am besten gefällt mir noch der apricotfarbene Lack mit den Glitterteilchen, der außergewöhnlichste der drei ist aber der Braune mit dem weißlichen Schimmer. Leider steht mir dieses Braun überhaupt nicht, aber theoretisch hat dieser Lack Potential. Die LE kann aber durchaus für alle interessant sein, die entsprechende Lackfarben noch nicht besitzen.

    @ Kristin: Die Idee mit dem weißlichen Schimmer in der mittel- bis dunkelbraunen Basis ist an sich ziemlich nett, aber dieser Farbton ist auch überhaupt nicht mein Ding, leider...

    @ Tanya: The colors of this limited edition by Catrice are ok, but nothing special in my opinion. Let's hope the polishes of the next Catrice LE will be a bit more exciting. :)

    @ Sparkling Night Sky Glow: Jede Marke hat mal bessere, mal schlechtere LEs, das ist klar. Was ich an dieser Catrice LE nicht verstehe, ist das Konzept. Ich finde, Essence hat das Circus und das Schnee und Winter Konzept in der Circus Circus und Crystalliced LE gut umgesetzt, aber welche Idee steckt hinter Hidden World? Und wie kommt man auf dieses Farbschema? Oder habe ich da was verpasst bzw. nicht verstanden? Wenn du (oder jemand anders) etwas zum Hintergrund der LE weiß, würde ich mich über Infos freuen! :)

    @ Flausenfee: Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung was dir an den beiden Lacken gefällt! Sowas finde ich immer hochinteressant, weil ich dann auf Basis dieser Infos die Lacke nochmal betrachten kann. Ich finde es auch schön, jedem Lack (egal wie gut er einem gefällt, und insbesondere, wenn man ihn selbst nur naja oder nicht so toll findet) etwas Positives abzugewinnen. Denn fast jeder Lack hat zumindest einen guten Aspekt. :) Oh, und vielen Dank für den Link! Ich füge ihn jetzt in meinen Post ein, wenn du nichts dagegen hast, weil ich deine Tragebilder und Infos zu den Lacken ziemlich interessant finde! :)

    @ LacquerVictims: Ging mir genauso. Der apricot Lack ist hübsch, die LE ist in meinen Augen ok, haut mich aber einfach nicht um. Ich bin auch schon sehr auf die nächste LE gespannt! :)

    @ Raindrop: Theoretisch finde ich den weißen Lack auch ganz nett, aber zurzeit ist mein weißer Lieblingslack definitiv Sara aus der Douglas Absolut Nails Reihe. Ich liebe den enthaltenen Goldschimmer total! :)

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...