Freitag, 27. April 2012

Aktuelle Aufsteller, Teil 2: Misslyn - In the Navy, OPI - New York City Ballet und Alessandro - Ice Cream Bar!

In der Zwischenzeit konnte ich noch ein paar neue Aufsteller sichten und möchte euch diese jetzt kurz zeigen. Außerdem habe ich mich im Douglas durch ein paar ANNY Lacke geswatcht - das Ergebnis seht ihr unten... :)


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
Misslyn - In the Navy Collection Display


Misslyn - In the Navy Collection Display

An Nagellacken umfasst die neue In the Navy Kollektion von Misslyn drei Cremelacke (orange-koralle, ein etwas angedunkeltes Rot und ein Dunkelblau). Was Koralle mit Navy zu tun hat, hat sich mir nicht eröffnet. Ganz klassisch wäre ja Weiß-Rot-Blau. Vielleicht wollten sie die LE auch etwas moderner gestalten? Wer weiß...


 OPI - New York City Ballet Display


OPI - New York City Ballet Minisets

Überraschend bin ich über die New York City Ballet Collection von OPI gestolpert. Sowohl die großen Fläschchen als auch die Minisets sehen ja hübsch aus, und hätte ich nicht schon Swatches auf amerikanischen Blogs gesehen und gewußt, wie sheer die Lacke sind, hätte ich vielleicht etwas gekauft. Weil ich aber überhaupt nicht auf transparente Nagellacke stehe, musste ich diesmal passen.


 Alessandro - Ice Cream Bar Collection mit Scented Nail-Polish + Hand Cream Aufsteller


Alessandro - Ice Cream Bar Collection mit Scented Nail-Polish Aufsteller

Hier die Lacke der neuen Ice Cream Bar Collection von Alessandro, die Geruchs-Nagellacke und Geruchs-Handcreme umfasst. Es handelt sich um vier sommerliche Farben, die zwar keine Neonfarben, aber trotzdem relativ knallig ausgefallen sind.

Der pinke Lack besitzt den Geruch Strawberry-Mint, der Grüne Lime-Vanilla, der gelbe Lack soll nach Vanilla-Milk riechen und der Orangene nach Mango-Papaya.

Ich habe mir zunächst den Lösungsmittel-Flash gegeben, indem ich direkt an den offenen Testern gerochen habe. Wenn man das macht, riecht man viel Chemie und wenig Duft. Viel vernünftiger und erfolgreicher war mein anschließender Versuch, die Lacke auf einen Prospekt aufzutragen, ein paar Minuten zu warten und dann zu riechen. Der grüne Lack riecht dabei am deutlichsten nach irgendwas Zitronig-Frischem, die restlichen Lacke sind ein bißchen dezenter, aber dennoch deutlich genug.

Mein Ding sind Geruchslacke im Normalfall nicht, weil ich oft stark darauf reagiere und mir bestimmte Düfte nach einer gewissen Zeit auch mal Kopfschmerzen bereiten. Meistens nervt es mich aber einfach nur. Der einzige Geruchslack in meiner Sammlung, der mir vom Duft her gefällt, ist der Neonlack The Lime starts here von Color Club. :D


 Alessandro - Ice Cream Bar Collection mit Scented Nail-Polish - Testswatch auf Flyer

Hier mein kleiner (Geruchs-)Testswatch auf einem rumliegenden Essence Flyer. Abgesehen von dem orangenen Lack machte der Rest einen ziemlich guten Eindruck bei der Deckkraft. Schaut mal, wie Logo und Schrift durch das Orange durchzusehen sind, bei Gelb aber nicht. Aber wie gesagt, das war nur ein erster Eindruck, zur Sicherheit bitte selbst testen.

Es durfte aber kein Lack mit ins Körbchen, weil ich solche Farben schon besitze und ich - wie schon erwähnt - halt nicht so auf Geruchslacke stehe. Und für 9,95 Euro muss ich auch die Lacke nicht so zum Spaß mitnehmen.


Alessandro - Ice Cream Bar Collection mit Scented Hand Cream Aufsteller

Der zweite Teil der Kollektion besteht aus vier Geruchs-Handcremes. Oh, die riechen wirklich toll! Ich hab die gerade neu aufgestellten Tester exzessiv genutzt. :D Alle vier duften für meinen Geschmack ziemlich klasse, aber besonders gut hat mir die rosa Handcreme mit Strawberry-Mint Duft gefallen, die Verkäuferin war auch ganz begeistert, als ich sie dazu genötigt habe, ebenfalls zu testen. TROTZDEM (und schweren Herzens) habe ich keine Handcreme gekauft, weil mir 9,95 Euro für eine Handcreme einfach zu teuer ist. :/


ANNY Nagellack Swatches mit krakeliger Beschriftung :)

Zum Abschluss kommen hier noch meine ANNY Testswatches auf einem ANNY Flyer im Douglas. Ich habe mir einen Flyer geschnappt und einfach alle Farben, die mich interessierten, drauflosgetestet. Um nicht zu vergessen, welche Lacke es waren, beschriftete ich das ganze auch. Allerdings war keine Unterlage in der Nähe und es ist für mich jetzt teilweise schwierig rauszufinden, was ich da überhaupt aufgeschrieben habe.

Letztenendes durften zwei ANNYs mit nach Hause: Oscars Choice aus der Beauty Circus of Vanities Collection und Moonlight. Beide sind richtig toll und ich bin sehr froh, so eine gute Kaufentscheidung getroffen zu haben! :D


Was haltet ihr von den neuen Aufstellern? Interessieren euch die In the Navy Lacke? Was haltet ihr von Geruchslacken und Handcremes im Allgemeinen und speziell im Fall der Ice Cream Bar Collection? Wie findet ihr die New York City Ballet OPIs? Werdet ihr zuschlagen, auch wenn die Farben sehr transparent sind?

Viele Grüße!

Kommentare:

  1. OOOh wo hast du die OPI City Ballet gesehen? Ich war schon kurz vorm online ordern! Douglas?
    Danke schonmal und du hast einen tollen Blog! (Musste das auch mal loswerden ;))

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Es ist schön zu hören, dass dir mein Blog gefällt! :)

    Ja, die City Ballet Collection stand vor ca. 4 Tagen im Kaufhof rum (da habe ich auch die Fotos gemacht). Ich weiß nicht, ob Douglas sie schon vor Ort stehen hat oder nur Online, aber vielleicht hast du ja in einem Kaufhof in deiner Nähe Glück. Ich drücke dir die Daumen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die Alessandrolacke sollen riechen?! Ich hab mich schon gewundert, warum die die Kollektion so bewerben, denn die Farben sind ja nu wirklich nix Besonderes. Ich muss auch unbedingt mal schnuppern gehn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, das ist das "tolle" an den Lacken. Ich bin mal gespannt, was du von den Düften hälst. :)

      Löschen
  4. Tolle Neuhheiten hast Du da entdeckt! :-)
    Ich finde es besonders interessant dass es hier jetzt auch die NCY Ballett Kollektion von OPI gibt. Ich glaube das Mini-Set schaue ich mir mal an. Obwohl ich auch nicht auf Lacke stehe die so sheer sind, sind doch zwei Farben dabei die mir gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich sollte ja berichten :D
    Merry Poppins ist einfach wunderschön <3
    Beim nächsten Mal nehme ich aber einen dunklen Unterlack. Ich hab irgendwie doch drei Schichten gebraucht. Die P2 "LE" hab ich noch nicht gesehen, aber die sind eh nie so beliebt wie z.B. essence LEs.

    Die Swatches, die ich von der New York City Ballet Collection online gesehen habe, fand ich um ehrlich zu sein richtig mies. Pastel wäre gut und schön, aber so was geht ja gar nicht. Bei mir muss der Lack einfach komplett decken.

    AntwortenLöschen
  6. Die New York City Ballet Collection find ich eher ernüchternd, aber umso besser für meinen Geldbeutel. Die anderen beiden LEs sind auch nicht unbedingt der Kracher ^^ Interessant finde ich eher deine ANNY-Swatches. Ich hab mir bisher noch keinen ANNY-Nagellack gekauft, aber stand schon oft davor und habe stark überlegt.. vor allem als die Beauty Circus of Vanities LE rauskam.

    AntwortenLöschen
  7. Außer der Misslyn Collection habe ich die anderen auch schon im Kaufhof gesehen. Leider hatten sie in unserem nicht die NYC Ballet Minis, denn die hätte ich gern mitgenommen.

    AntwortenLöschen
  8. Die In The Navy Lacke sind hübsch - allerdings habe ich ähnliches schon. Das Gleiche gilt für die Ballet-Lacke.

    Die Allesandro LE sieht sehr appetitlich aus, allerdings gilt das nur für die Farben. Duftnagellack finde ich gar nicht appetitlich. Kann man bei der Handcreme den Duft noch abwaschen finde ich es unschön, sein Käsebrötchen sozusagen mit Erdbeerduft zu "würzen" wenn man es isst. Duft ist gut - aber er muss auch schnell zu entfernen sein. Insofern: Leider ist nichts dabei.

    Aaaaber die Annie Lacke! Da gehen einem ja die Augen über, einer ist schöner als der andere. Und als bekennender Rosa-Verächter hast Du mich nun schon wieder zum Rosa-Habenwoller gemacht. Leider kann ich den Namen nicht richtig entziffern, aber vielleicht hilfst Du mir weiter: Auf dem unteren Bild interessiert mich der zweite Lack von rechts (das klassische, leicht glitzernde Rosa neben den sehr dunklen Rot) - das hat was (vor allem hat es keinen Einschlag von Pink!!).

    Ach und da wir das in Sachen Kiko ja schon hatten: Liebe Douglas Verkäuferin, so geht das! Und wieder ein Fläschchen verkauft, weil eine Nagellack-Begeisterte Fotos machen durfte.

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...