Sonntag, 19. Dezember 2010

MNY - I am an iced Angel Lacke (407A, 408A und 409A) und Winter 2010!

Es schneit, es schneit, es schneit wirklich krass in ganz Deutschland! Natürlich ist auch in den letzten Jahren mal die eine oder andere Schneeflocke runtergefallen, aber es ist lange her, dass ich in der Stadt solche Mengen an Schnee gesehen habe, und es schneit ja immer weiter...

Deshalb kommt jetzt ein kurzer Post über die Lacke der "I am an iced Angel" LE von MNY (Swatches werden noch folgen) im Schnee :)

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
Von Links nach Rechts: 407A (Hellgrau bzw. Dunkelweiß mit helleren weißen Teilchen), 409A (Hellblau mit weißen Teilchen) und 408A (Dunkelgrau mit weißen Teilchen). Der 407A wirkt in der Flasche dunkler als auf dem Nagel. Aufgetragen ist er weißlich mit kleinen, aber deutlich sichtbaren, Schimmerpartikelchen und ähnelt dem P2 Divine (206). Der MNY deckt jedoch besser als der P2, dennoch wird man auch mit dem MNY mindestens zwei Coats benötigen, um den Nagel nicht mehr durchscheinen zu lassen.


Der hellblaue 409A ist enthält kleinere und größere weißte Partikelchen, und braucht auch mindestens 2 Schichten für eine gute Deckkraft. Beim dunkelgrauen 408A sieht es ähnlich aus. Obwohl er von den dreien der dunkelste ist, wird man um einen zweiten Coat nicht drumrum kommen. Im Vergleich beinhaltet der 407A die kleinsten Teilchen und wirkt so homogen, dass man denken könnte, er würde nur aus kleinen Partikelchen bestehen. Der 409A hat kleinere und größere weiße Teilchen, die gröbsten und größten Partikel in Weiß besitzt jedoch der 408A.

Fazit: Die Lacke der MNY - "I am an iced Angel" Limited Edition gefallen mir alle richtig gut, da sie das Thema "Winter", "Schnee" und "Eis" meiner Meinung nach sehr gut wiederspiegeln und somit prima zu der Schneekatastrophe winterlichen Atmosphäre in Deutschland passen. Wirklich schön ist, dass alle drei Varianten mit größeren oder kleineren weißen Teilchen ausgestattet sind. Diese sind keine reflektierenden und spiegelnden Glitterteilchen, sie sind einfach weiß, geben aber die Anmutung, es wären kleine Eisteilchen in den schimmernden Lack hineingeraten. Wer gerade etwas winterlichen sucht und es nicht schlimm findet, zwei bis drei Schichten zu Lackieren sollte sich die Lacke dieser LE mal genauer ansehen.


Hier noch kurz zwei Bilder, wie es zur Zeit bei mir aussieht :)

 Ein bestimmt 40-45cm langer Eiszapfen!


Winterliche Stadt am Morgen.

Wenn jemand noch andere Lacke kennt, die gut zum Schnee passen, würde mich ein entsprechender Kommentar freuen :)

Winterliche Grüße!
Ninea

1 Kommentar:

  1. Hammerzapfen! Ich hoffe, der war nicht direkt über dem Fußweg...

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...