Montag, 14. Februar 2011

Einkäufe der letzten Woche: OPI - Texas Edition, Rival de Loop, MNY, Debby, Claire's, BeYu und P2!

 Alle warten gespannt auf die Sortimentsumstellung von P2, Essence und Catrice im März, ich kann es auch kaum erwarten! In der letzten Woche hat sich aber ebenfalls einiges getan: Ich hatte keine großen Erwartungen, als ich verschiedene Drogerien und Douglas zum Zeitvertreib in der Mittagspause besuchte, war dafür aber umso erfreuter, so viele schöne neue Lacke zu finden! Seht selbst:

 Insbesondere bei OPI hatte ich nicht damit gerechnet, in der nächsten Zeit irgendwas Neues zu sehen. Das die Burlesque und die Katy Perry Edition ihren Weg selbst in die kleinen Douglas Filialen gefunden hatte, war schon ziemlich unglaublich. Aber das so kurze Zeit nach den Katy Perry Lacken auf einmal ein Aufsteller der OPI Texas Collection herumsteht - mir sind fast die Augen rausgefallen :D

 Foto von OPI

 Wären die Preise von OPI Lacken in Deutschland - äh bei Douglas - nicht so grauenhaft, hätte ich durchaus noch drei weitere Lacke gekauft. Aber weil es ist wie es ist, habe ich nur zwei mitgenommen, nämlich diese hier:

 Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken!
Alle Fotos in diesem Post entstanden im Tageslicht ohne Sonne.
 OPI - Austin-Tatious Turquoise
Ein ganz toller Türkiston mit vielen Mikroglitterteilchen, der nicht nur an sich schon toll schimmert, sondern je nach Blickwinkel auch ganz leicht ins Bläuliche, Grünliche und Rötliche geht. Dieser Effekt ist leider in der Flasche deutlicher als auf dem Nagel. Trotzdem eine tolle Farbe!


Am unteren Flaschenrand ist deutlich eine Farbveränderung in Richtung Rot zu sehen.


 Hier trage ich: Eine Schicht Maybelline Jade Salon Care Repair Fluid als Basecoat, 2 Schichten OPI - Austin-Tatious Turquoise und als Topcoat eine Schicht Essie - Good to go.
Der Lack lässt sich sehr gut auftragen und ist nach zwei Schichten deckend.


 OPI - I Vant to be A-Lone Star
I Vant to be A-Lone Star sieht auf den ersten Blick etwas langweilig aus, auf den zweiten Blick ist er für mich ein ganz besonderer Lack: Es ist ein ganz zartes Blau, wobei das Blau nicht pastellig ist, sondern zum Grau tendiert. Ich besitze bisher keinen Lack in einer vergleichbaren Farbe!
 

 I Vant to be A-Lone Star hat ein leicht schimmerndes Finish, ist gut aufzutragen und nach zwei Schichten deckend. Allerdings ist es sehr schwierig, die Farbe richtig aufs Foto zu kriegen.


 Links: OPI - I Vant to be A-Lone Star, Rechts: OPI - Austin-Tatious Turquoise.
 Jeweils zwei Schichten ohne Topcoat. Bitte Vergrößern und bei A-Lone Star das Schimmer-Finish und bei Austion-Tatious den türkisen Mikroglitter beachten - beide Lacke gefallen mir sehr gut und sind wirklich etwas Besonderes :)

Kostenpunkt für 15ml pro Lack bei Douglas: (Leider immer noch) 16 Euro. Online aus Amerika kommen sie wesentlich günstiger.


 BeYu 338 - ebenfalls aus dem Douglas, 8ml kosten 5,80 Euro.
Diese schöne Orange-Kupfer-Farbe hat mich gleich begeistert. Der Lack stand nicht im BeYu-Regal, sondern zusammen mit drei oder vier anderen in einem neuen Aufsteller. Leider habe ich vergessen nachzusehen, wie diese spezielle Edition heißt. Gesehen habe ich allerdings, das auch BeYu jetzt Crackling-Lacke in verschiedenen Varianten anbietet, diese können auch bei Douglas gekauft werden.


 Zwei Schichten BeYu 338 ohne Topcoat zeigen einen tollen Schimmer.


 Claire's hatte wieder einige neue Nagellacke zu bieten, zwei davon mussten mit: Der 44/10 - Ein mittelbrauner Lack mit Suede-Finish und der 02/11 in Salbeigrün mit Creme-Finish (♥). Beide haben 2,95 Euro gekostet und enthalten 9ml.

 
 Auf das Suede-Finish war ich besonders scharf, weil ich seit Ewigkeiten mit den OPI - Suede - Lacken liebäugele, bisher aber noch keine Gelegenheit hatte, welche zu kaufen. Die Farbe des Claire's 44/10 ist zwar von der Farbe her nicht mein absoluter Traumlack, aber so schlimm ist er auch nicht, und mir kommt es ja auf das Finish an.


 Links: Claire's 44/10, Rechts: Claire's 02/11.
Jeweils 2 Schichten ohne Topcoat. Der 44/10 hat in der Tat (insbesondere mit dieser Farbe) eine gewisse Wildleder-Optik. Ob dies jedoch dem OPI Suede Finish entspricht, kann ich magels Vergleich nicht beurteilen.


 In einem Vorort-DM entdeckt: Ein Aufsteller einer mir bislang unbekannten italienischen Kosmetik-Marke mit insgesamt 6 Nagellacken, Lipglossen, Eyeshadow, etc. Die Marke heißt "Debby", die Nagellackreihe (oder die LE?) heißt "Colorplay". Mitgenommen habe ich (von links nach rechts) die Lacke 78 (lila), 79 (blau) und 80 (grün). 7,5 ml zu einem Preis von ca. 3,45 Euro (bin nicht mehr ganz sicher).


 Links: Nr. 80, Mitte: Nr. 79, Rechts: Nr. 78.
Jeweils zwei Coats ohne Topcoat. Besonders gut an diesen Lacken hat mir gefallen, dass sie leuchtend schimmern. Es lässt sich schlecht beschreiben, aber die Farben sind mit zwei Schichten intensiv, deckend und kraftvoll. Außerdem ließen sie sich gut auftragen.


 Links: Rival de Loop Nr. 02 Bordeaux matte aus der Glööckler LE
Rechts: MNY - Material Girl LE - 808A


 Hier die Rückseite der beiden Flaschen. Auf der Rival de Loop ist der Glööckler Schriftzug und sein "Pompöös" Krönchen zu sehen.


Auf dem Nagelrad sind zwei Schichten MNY 808A ohne Topcoat. Gut zu sehen ist der Folieneffekt durch die Mikroglitterpartikel.


 Der Rival de Loop 02 Bordeaux matt in zwei Schichten ohne Topcoat. Dieser Nagellack ist so dunkel, dass er eher schwarz als lila wirkt. Der Name ist meiner Meinung nach völlig inkorrekt, da der Lack weder Bordeauxfarben ist, noch ein mattes Finish besitzt. Wie deutlich zu erkennen ist, glänzt er auch ohne Topcoat sehr schön.


 Zu guter Letzt hier noch zwei Lacke aus der neuen P2 - Make-up Parade LE.
Links: 030 - Jazzy Purple, Rechts: 010 - Groovy Finish.


 Hier noch einmal der 010 - Groovy Finish (ein eindeutiger Effekt-Topcoat) in der Sonne: Bitte vergrößern, nur so lassen sich die kleinen Hologlitterstreifen halbwegs gut erkennen :)


Oben: 030 - Jazzy Purple (2 Coats ohne Topcoat),
Mitte: Zwei Schichten 030 - Jazzy Purple und obendrüber eine Schicht 010 - Groovy Finish,
Unten: Zwei Schichten 010 - Groovy Finish ohne Topcoat.


So, dass sind meine neuen Errungenschaften von letzter Woche, ich hoffe, es hat euch gefallen :)
Fragen zu den Lacken beantworte ich gerne, einfach die Frage in die Kommentare schreiben.

Viele Grüße!
Ninea

Kommentare:

  1. Hallo !

    Bin gerade irgendwie beim Googeln hier gelandet (wie das manchmal so ist ;-) ) & frage mich nun wie die "Debby" - Lacke halten ? Ich hab die bei uns im DM auch schon gesehen, aber habe mich nicht getraut einen mitzunehmen. Die hier gefallen mir von der Farbe her schon mal sehr gut. Wie lange halten sie denn dann wirklich den Alltagstest ? Und mit welcher mir (vielleicht;-) ) bekannten Marke würdest Du sie qualitativ vergleichen ?
    Danke sehr !
    LG

    AntwortenLöschen
  2. @JeeJee
    Ich freue mich, dass du auf meinem Blog gelandet bist. :) Ich bin soweit mit den drei Debby Lacken zufrieden, insbesondere das Grün ist klasse und gefällt mir richtig gut! Was die Haltbarkeit betrifft, ist das bei mir so ne Sache: Da ich mir jeden Tag die Nägel umlackiere, kann ich zur Belastbarkeit und Dauerhaftigkeit der Lacke normalerweise nichts sagen, es sei denn, sie bröckeln mir schon nach wenigen Stunden vom Nagel. Das war bei den Debbys nicht der Fall, die 24 Stunden haben sie alle gut überstanden. :) Qualitative Vergleiche sind bei so kurzen Tragezeiten auch schwierig, aber sie sind P2, Manhattan, Max Factor etc. ähnlich. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, kaufe dir erstmal einen und teste ihn, bevor du gleich mehrere mitnimmst. Ich hatte nichts auszusetzen, aber jeder hat ja andere Bedürfnisse (für andere mag lange Haltbarkeit kaufentscheidend sein, für mich ist es durch den ständigen Wechsel eher uninteressant). Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. :) Viele Grüße! Ninea

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Deine Antwort ! :-)
    Ja, grün kann man auch nie genug haben ! ;-) Genau so wie rot. *gg*
    Jeden Tag ?! Uiuiuiui. ;-) Ich habe alle 2,3 Tage schon fast aufgegeben, weil´s mir mit dem Trocknen immer zu lange dauert & deswegen bin ich froh wenn ein Lack mal länger hält.
    Na, dann werde ich mir bei Gelegenheit wohl mal einen Lack zum Test mitnehmen & bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  4. hi, we like your blog and also talk about nail varnish in our own blog! we try them and say what we think about them. please come visit us ! Again, love the blog!!
    bye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, I'm happy that you like my blog! I just visited your blog, and you have a new follower now! :)

      Löschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...