Samstag, 18. Juni 2011

Artdeco 140 + Layering mit Color Club - Femme Fatale :)

Bevor ich mit dem zweiten Teil meiner grünen Lieblingslacke weitermache, kommt hier kurz ein Nail of the Day mit dem Artdeco 140, den ich vor ein paar Wochen im Douglas gekauft habe.

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 Artdeco Nr. 140

Der Artdeco 140 ist ein dunkler lilafarbener Schimmerlack mit bläulichem Unterton, der scheinbar zum Standardsortiment gehört (zumindest stand er im Laden bei den Standardlacken und nicht in einem LE-Ständer). Mir ist er vorher allerdings nie aufgefallen, es könnte sein, dass er erst vor kurzem hinzugekommen ist. Er beinhaltet 6 ml und kostet 7,50 Euro.


 Rimmel Basecoat, zwei Schichten Artdeco 140 und Essie - Good to Go Topcoat.

Nach zwei Schichten war er gleichmäßig deckend, er ließ sich gut auftragen und an der Trocknungszeit gab es nichts zu beanstanden.


 Rimmel Basecoat, zwei Schichten Artdeco 140 und Essie - Good to Go Topcoat.

Von der Farbe des Artdeco 140 bin ich total begeistert, das dunkle Lila mit dem lila-bläulichen Schimmer gefällt mir unglaublich gut und ich finde, es passt super zu meinem Hautton! Ich bin sehr froh, dass ich ihn gekauft habe! :)


Layering mit Color Club - Femme Fatale

Wie immer wollte ich am nächsten Tag umlackieren, weil ich es aber nicht übers Herz gebracht habe, den Artdeco zu entfernen, durchsuchte ich meine Vitrinen nach einem Lack zum Layern und wurde fündig: In einer hinteren Ecke stand (seit Monaten unbeachtet und vergessen) der Color Club - Femme Fatale und wartete auf seinen ersten richtigen Einsatz.

 Color Club - Femme Fatale

Der Femme Fatale ist ein Effekt-Topcoat bestehend aus Massen von rötlichen Schimmerpartikeln, die in einer weißlich-durchsichtigen Basis schwimmen. Auf dem Foto oben erkennt man die Schimmerteilchen nicht wirklich. :(


 Rimmel Basecoat, zwei Schichten Artdeco 140, drei Coats Color Club - Femme Fatale und Essie - Good to Go Topcoat (Tageslicht ohne Sonne).

Eine Schicht des Femme Fatale über dem lila Artdeco hatte schon einen sehr schönen Effekt und sah hübsch aus. Eigentlich wollte ich es so lassen, musste aber dann doch ausprobieren, wie es mit mehreren Coats wirkt. Das auf den Fotos gezeigte Endergebnis mit drei Schichten des Color Club Lacks hat mich ziemlich begeistert: Das der rote Schimmer über der lila-bläulichen Basis so folienartig aussieht und so stark glänzt, hätte ich nicht erwartet.


 Rimmel Basecoat, zwei Schichten Artdeco 140, drei Coats Color Club - Femme Fatale und Essie - Good to Go Topcoat (Sonne).

Ich bin wirklich happy, per Zufall so ein schönes Ergebnis erzielt zu haben! Hätte ich das früher gewusst, wäre der Femme Fatale nicht so lange in der Vitrine vergammelt. :)

Gefällt euch das Layering oder findet ihr es eher nicht so toll?
Falls jemand Effekt Topcoats wie den Femme Fatale nur in anderen Farben kennt, würde ich mich über entsprechende Infos sehr freuen!

Viele Grüße!

Kommentare:

  1. Ich glaube, nach dem ARTDECO Lack muss ich auch mal Ausschau halten :)
    Mir gefällt der Effect mit dem Femme Fatale wirklich gut.

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...