Dienstag, 7. Februar 2012

Neues von ANNY und KIKO!

Ich war mal wieder Bummeln und wollte euch zeigen, was ich Neues entdeckt habe. Allerdings bin ich nicht sicher, wie "neu" die Aufsteller wirklich sind, weil ich in den letzten Wochen nicht so viel Zeit hatte durch die Geschäfte zu gehen und mich umzusehen. Falls also etwas "Altes'' dabei ist was ihr schon ewig kennt, tut es mir leid. :)


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 ANNY - It's Snow Time LE Aufsteller

Wie gesagt, keine Ahnung, wie lange es diese LE schon gibt, ich habe sie gerade erst gesichtet. It's Snow Time bietet sechs neue Lacke von Rot/Violett über Rosa bis hin zu Blau und Grau.


 ANNY - It's Snow Time - 198 - Ski over all

Ski over all ist ein dunkler rötlich-violetter Lack, der kleine lila Partikelchen enthält. Auf meinem "professionellen" (:D) Papierswatch (siehe weiter unten) machte er Deckkraft-mäßig einen guten Eindruck.
 

  ANNY - It's Snow Time - 223 - Little Mountain Cat

Obwohl er im Fläschchen anders anmutet, handelt es sich bei Little Mountain Cat um eine graue Basis, die so viele rötliche Schimmerpartikel enthält, dass der Lack insgesamt rötlich-rosa wirkt. Der Aufbau und der Gesamtlook gefielen mir ziemlich gut und es kann sein, dass Little Mountain Cat früher oder später noch bei mir einziehen darf.


  ANNY - It's Snow Time - 318 - Buttermilk Hills

Buttermilk Hills macht mir ganz den Anschein, als sei er zusammengesetzt wie Little Mountain Cat, nur mit einem wesentlich geringeren Anteil an rötlichen Schimmerpartikeln. Wie bei Little Mountain Cat haben wir eine graue Basis und auch die Farbe des Schimmers stimmt überein. Mit Buttermilk Hills erhält man also einen grauen Lack, dessen dezenter rötlicher Schimmer sich in bestimmten Blickwinken zeigt.

Auch Buttermilk Hills gefällt mir gut, aber ich würde im Endeffekt doch Little Mountain Cat vorziehen, weil er mir duch die größere Schimmermenge farblich einfach besser gefällt.


  ANNY - It's Snow Time - 402 - Go to Aspen

Go to Aspen ist ein schimmernder dunkelblauer Lack, der zusätzlich noch winzige hellblauere Miniglitterpartikelchen (wenn man das überhaupt als Glitter bezeichnen kann, andererseits ist es zu groß für Schimmer) beinhaltet. Auch Go to Aspen machte auf meinem Papierswatch bezüglich der Deckkraft einen ordentlichen Eindruck.


 ANNY - It's Snow Time - 405 - Top of Emotion

Top of Emotion ist ein leicht angegrauter hellblauer Cremelack, in dem sich (wie ich finde) genau die richtige Menge an goldenen und hellblauen kleinen Partikelchen befinden, um den Lack zu etwas ganz besonderem zu machen. Die goldenen Partikel überwiegen bei weitem, hellblaue Teilchen sind aber auch in geringer Menge vorhanden.

Mir hat Top of Emotion gleich sehr gut gefallen und mich entfernt an Zoya - Crystal erinnert. Natürlich sind bei Crystal die goldenen Teilchen etwas größer und farblich intensiver, auch die blaue Basisfarbe ist bei Crystal kräftiger, das ist klar. Dennoch ist Top of Emotion optisch mit Crystal verwandt und ein sehr hübscher Lack!

Ich konnte ihn natürlich nicht im Aufsteller stehen lassen und habe ihn mit nach Hause genommen. Tragebilder folgen bald!


 ANNY - It's Snow Time - 408 - Sporty Snowflake

Auf den Flaschenbildern hier sieht Sporty Snowflake Top of Emotion ziemlich ähnlich, aber das täuscht, meine Handyfotos sind auch nicht die besten. Sporty Snowflake hat eine blau-graue Basisfarbe, die aber ein ganzes Stück heller (und grauer) ist als bei Top of Emotion. Weiterhin enthält Sporty Snowflake blaue Partikelchen, die aber in extremen Blickwinkeln rötlich changieren.

Diese farbwechselnden Teilchen finden sich z.B. auch in Essies Dive Bar, dort sind sie aber viel feiner gemahlen und eher wie Schimmer (wer sich einen Eindruck vom Effekt machen will, schaut HIER).  Wie bei Dive Bar muss man auch bei Sporty Snowflake einiges anstellen, um den Changier-Effekt zu Gesicht zu bekommen. Von weiter weg wird er nicht zu sehen sein, und man benötigt wirklich einen extremen Blickwinkel und Licht.

Dennoch hat mich Sporty Snowflake gleich fasziniert, deshalb kam er auch ins Körbchen. Swatches zeige ich bald! :)


 ANNY - It's Snow Time LE - Papierswatches, von links nach rechts:
Sporty Snowflake, Top of Emotion, Go to Aspen, Buttermilk Hills, Little Mountain Cat und Ski all over.

Hier mal wieder der hochprofessionelle :D Papierswatch der sechs Lacke im Lampenlicht. Ich weiß, richtig viel kann man nicht erkennen, aber vielleicht reicht es ja aus, um einen ersten Eindruck zu kriegen. :)

Meine Favoriten sind auf jeden Fall die beiden, die ich mitgenommen habe (Top of Emotion und Sporty Snowflake), Little Mountain Cat gefällt mir aber auch sehr gut und ich bin versucht, ihn mir auch noch zu kaufen.


 KIKO - Rock-Top Aufsteller (leider nur die eine Seite).

Dann war ich noch schnell bei KIKO und habe mal nachgesehen, was es Neues gibt. Hier haben wir die eine Hälfte des Rock-Top Aufstellers mit Crackle-Lacken, die andere Seite habe ich leider vergessen zu fotographieren. Weil es bei KIKO generell nicht gerne gesehen ist wenn man Bilder macht, habe ich ganz verstohlen mein Handy gezückt und schnell ein paar mal auf den Auslöser gedrückt...

Die meisten der Rock-Top Crackle-Lacke sind im Cremefinish, der silberne ist aber schimmerig und auf der anderen Seite des Displays, wo sich grüne, blaue und ich glaube auch ein lilafarbener Rock-Top Lack befinden, gab es noch einen anderen Schimmer-Crackle-Lack.

Diese Rock-Top Lacke gehen an mir komplett vorbei, weil ich mittlerweile mit Crackle Lacken mehr als ausgestattet bin, obwohl ich sie nur sehr selten benutze. Wer aber Spaß an diesem Effekt hat, könnte bei KIKO die eine oder andere interessante Crackle-Farbe vorfinden. :)


KIKO - Magnetic Aufsteller (leider nur die eine Seite).

Magnetlacke sind momentan wieder stark im Kommen. Was es bei Alessandro und Essence schon lange gibt (und mit dem neuen Sortiment kommen wieder ein paar neue Magnetlacke hinzu) macht jetzt die Runde: China Glaze hat ja gerade eine Kollektion mit magnetischen Lacken herausgebracht und auch bei KIKO finden sich nun einige Magentlacke im Angebot. Farblich reicht die Auswahl von Orange über Violett, Blau, Grün bishin zu Braun und Grau, wobei es immer dunklere Nuancen sind, was wohl mit den magnetischen Bestandteilen zusammenhängt (nehme ich mal an).

Da ich von Essence und LCN schon einige Magentlacke besitze, habe ich nichts mitgenommen, wäre aber sehr gespannt zu erfahren, wie sich die Lacke so machen. Wer also welche gekauft und Swatches gepostet hat (oder einfach etwas über die Lacke sagen möchte): Bitte Links oder eure Meinung in die Kommentare schreiben, ich wäre sehr neugierig! :)

Was haltet ihr von den neuen ANNY und KIKO Lacken? Habt ihr überhaupt noch Interesse an dem ganzen Crackle Zeug, oder reicht es euch mittlerweile? Und wie steht es mit Magentlacken? Habt ihr euch daran schon sattgesehen / -gekauft oder freut ihr euch darüber, wenn sich das Angebot vergrößert?

Viele Grüße!


Kommentare:

  1. Die ANNY LE müsste neu sein, die letzte war irgendwas mit Angels. Little Mountain Cat finde ich nicht uninteressant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, danke für die Info! Bei Anny bin ich mir nie so sicher, was da neu ist und was nicht. Schau dir Little Mountain Cat mal im Laden an, der ist echt hübsch und ich werde wahrscheinlich bald auch noch zuschlagen! :)

      Löschen
  2. Danke für die Fotos.
    So einen Cracklelack von KIKO würde ich schon mal probieren, aber die Magnetlacke gehen total an mir vorbei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Es ist nur so blöd, dass ich vergessen habe, die andere Seite des Aufstellers zu fotographieren... Da waren auch noch ein paar interessante Crackle-Farben dabei, die man nicht so oft findet. Wenn du Spaß an Crackle-Lacken hast, solltest du unbedingt mal bei Kiko vorbeischauen! :)

      Löschen
  3. Oh, der Anny Lack Little Mountain Cat is wunderschön o.O und die Kiko Lacke hatte ich auch gesehen, nur mit Mann im nacken kaufe ich so ungern ein *g* Aber ich denke, sobald die nächste LE da ist, wird einer mitkommen, denn die Farben fand ich total schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, little Mountain Cat hat echt was, ich war auch schwer in Versuchung, aber zwei Lacke waren dann schon teuer genug, da musste er erstmal im Laden bleiben. Das mit dem "Mann im Nacken" kenne ich auch, da kann man nicht in Ruhe einkaufen und richtig zuschlagen... :)

      Löschen
  4. Die Crackllacke von KIKO finde ich toll. Ich bin aber auch ein Crackle Fan, von daher kann ich nicht genug davon bekommen. Die Farben sind auch mal etwas anderes, als bei Essence, p2 und Co., deshalb finde ich sie schon interessant.
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, da sind auf jeden Fall Farben dabei, die man nicht überall findet! Und auf der anderen Seite des Displays (wovon ich leider vergesse habe Bilder zu machen) gab es noch mehr. Ich persönlich bin an Crackle-Sachen schon etwas übersättigt, aber wenn du Fan dieses Looks bist, wirst du garantiert bei Kiko Farbvarianten sehen, die dich interessieren könnten! :)

      Löschen
  5. Die Anny Lacke sind alle sehr schön, obwohl sie mich ein bisschen (in der Flasche) an die Foiled Lacke von Color Club erinnern und die hab ich mir erst vor Kurzem bei Tk Maxx gekauft. Gut, auf dem Papier sehen sie ganz anders aus, aber das ignoriere ich einfach mal :D

    Die Crackling Lacke von Kiko hab ich auch schon im Geschäft gesehen, aber mir reicht der eine P2 Lack (schwarz) in meiner Sammlung vollkommen. Ist nicht unbedingt mein Ding, obwohl ich ihn gerne benutze wenn mal was abgeht und ich den Farblack nicht schon nach einem Tag abmachen möchte. Auch diese Magnetlacke lassen mich völlig kalt^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, du hast das Set von TKMaxx? Ich muss da unbedingt auch mal hinfahren und hoffe, dass ich auch so eins abbekomme! Teilweise könnten die Lacke zwar ähnlich sein, aber - wenn man genau hinsieht - sind sie es nicht wirklich. Aber ich will dich auf keinen Fall in Versuchung bringen! :) Was Crackle und Magentlacke betrifft, geht es mir ähnlich wie dir: Mir reichen die Sachen, die ich in meiner Sammlung habe aus. Glück für uns, da können wir Geld sparen! Aber ich denke, dass für Crackle- und Magentlack-Fans bzw. Mädels, die noch nicht so viel derartiges besitzen, bestimmt etwas dabei sein könnte. :)

      Löschen
  6. Huhu :)

    Hab deinen Blog zufällig entdeckt und habe mich auch in deine Leserliste eingenistet :) Wäre schön, wenn du in meinem Nail Art Blog reinschauen würdest.

    Zu den Lacken: Die Farben finde ich jetzt allg. nicht so interessant. Und die Crackling und Magnetic Lacke sind nichts neues ^^
    Liebste Grüsse,
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dich als neue Leserin begrüßen zu können! Nail Art Blog klingt interessant, ich schaue gleich mal bei dir vorbei! :)

      Löschen
  7. oooooooooh, geil, magnetische Lacke! *_* Mit dem Rest kann man mich jagen, ich habe auch genug Crackle für Lebenszeit ;) Auch wenn so ein quietschgelber Crackle sicherlich lustig aussieht :D
    Die Farben bei KIKO finde ich auch recht hübsch, weißt du noch, wieviel sie gekostet haben...?
    Hmpf, wieso haben die keinen Nagellack-Sale, wenn sie was interessantes haben ;)
    Das Grün und das Lila *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magnetische Lacke findest du bei Kiko jetzt in großer Fülle! Als ich da war, habe ich aber keine Preisreduzierung gesehen, die Lacke kosteten also 4,90 Euro pro Stück. Bisher habe ich leider auch bei Kiko nicht durchgeblickt, wann, wie oft und wie lange sie diese Sale-Phasen haben, aber vielleicht ist es ja in Kürze wieder so weit (hoffe ich)! :)

      Löschen
    2. die sales finden ohne große vorankündigungen statt ... parallel zu den sales im online shop (ich schaue immer im italienischen, original shop). wenn dort der sale preis steht, ist es im laden auch so ... war noch nie anders. vielleicht nützt dir das was!

      lg
      monika
      https://www.facebook.com/pages/Lacque-me-Tender/164068953687551

      Löschen
  8. Crackle ist so ein Trend, der von mir aus nie hätte erfunden werden müssen ;) Ich bin nur immer wieder baff, dass er sich so lange hält....

    Die Kiko-Magnetlacke fände ich auch sehr interessant!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, von Crackle habe ich auch erstmal genug! Ich finde zwar neue Farben immer wieder toll, aber schaffe es vor dem Kauf neuer Crackle Lacke zum Glück immer mich daran zu erinnern, dass die x Crackle Lack Varianten in meiner Sammlung schon kaum zum Einsatz kommen... Aber du hast Recht: Der Trend geht schon relativ lange und hält sich hartnäckig! :)

      Löschen
  9. Die Farben von Anny sind echt der Hammer. Da war ich auch schon mehrere Male in Versuchung, aber letztendlich hat die Vernunft gesiegt und ich habe sie alle brav liegen gelassen.

    Magnetlacke habe ich noch nie ausgestestet, da ich nicht so besonders geschickt bin in solchen Sachen. Nageldesigns im Allgemeinen gelingen mir nicht und ich bin immer schon froh, wenn ich den normalen Lack auf den Finger bekomme ohne über die Ränder zu malen ;-)

    Crackle Lacke hab ich auch 2 Zuhause liegen aber seit Monaten nicht benutzt. Irgendwie scheint mir das zu "kindisch" fürs Büro obwohl es mir eigentlich gefällt :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anny hat mittlerweile echt ein paar tolle Farben! Aber 10 Euro pro Lack ist ne Menge, da schaue ich auch sehr genau, ob ich den Lack wirklich haben will und kann nicht alle mitnehmen, die mir gefallen. Mit Magnetlacken ist es zwar "eigentlich" relativ einfach, ein schönes Muster auf den Nagel zu kriegen (und ich gehöre auch zu den Leuten, die für Nailart nicht begabt sind), aber im Endeffekt muss man doch wieder einiges beachten... :/ Lack ganz schnell auftragen, Magent sehr dicht ran, aber nicht den Nagel berühren und am besten 20 Sek komplett still halten, dann kriegt man manchmal ein schönes Muster und manchmal nicht. Wenn man schnell enttäuscht ist, wird man nach kurzer Zeit genervt sein, wer aber ein wenig Durchhaltevermögen mitbringt und gewillt ist, den einen oder anderen Nagel noch ein zweites Mal aufzutragen und zu Magnetisieren (zum Glück decken die Magnetlacke normalerweise mit einer Schicht), wird mit einem tollen Ergebnis belohnt. Falls du mal Lust hast zu testen aber nicht gleich viel Geld ausgeben willst, würde ich mir einen Essence Magentlack zulegen. Wie ich in den Posts über die Bloggerevents von Cosnova gesehen habe, kommen mit dem neuen Sortiment drei ziemlich farbenfrohe Magnetlacke raus. :) Was Crackle Lacke betrifft - bei der Arbeit muss man schon etwas aufpassen, was man auf den Nägeln trägt, denn im Büro geht nicht alles (je nachdem wo man arbeitet). Ich bin da relativ schmerzfrei, weiß aber sehr gut, was du meinst. An sich finde ich Crackle Lacke aber nicht kindisch, sondern halt extravagant. Zum Glück gibts ja auch noch das Wochenende, wo man tragen kann, was man möchte! :)

      Löschen
    2. Haha, ja genau. Ich plane über die Woche immer schon, was ich am Wochenende tragen werden und Freitags Abends drehe ich regelmäßig durch :-P

      Ich denke am Wochenende werd ich mal wieder cracklen :D

      Löschen
  10. ANNY Lacke sind toll :) Hab mir letztens auch den Top of emotion gekauft und habe ihn sogar gerade auf meinen Nägeln :) Die anderen Lacke waren auch wudnerschön, aber dafür reichte mein Geld leider nicht mehr. Hm ..also erlich gesagt habe ich ja schon nie den Bedarf meine Nägel mit schwarzem Cracklinglack von P2 zu lackieren, obwohl ich es ganz schön finde, wenn ich es dann doch mal drauf habe. Und jetzt so bunte Crackles von KIKO ^^ Also KIKO an sich finde ich super und für den Preis sind die Lacke richtig klasse! Aber ich lasse die Finger von den Aufstellern weil ich es einfach eh nicht verwenden werde. Schwer kombinierbar! Die Magnetlacke find ich eher unspektakulär... sieht zwar echt ganz schick aus, aber hab auch noch paar von Essence hier stehen. Aber umso mehr Nagellacke einem unter die Nase gerieben werden, umso besser :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, Top of Emotions, den habe ich auch gerade getragen, der ist super! 10 Euro pro Lack sind nicht wenig, ich überlege da auch immer sehr genau, welcher mit darf und welcher da bleiben muss... Wie dir reicht mir auch, was ich an Magnet- und Crackle-Lacken besitze. Wir können froh sein, so sparen wir Geld für die kommenden Essence- und P2-Sortimente (das wird auf jeden Fall teuer, denkst du nicht auch?). :)

      Löschen
  11. Die Lacke hab ich auch schon alle gesehen und besonders die von ANNY sprechen mich total an! Die Farben sind alle so schön!

    lg
    http://beautymango.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anny hat mittlerweile sehr viele hübsche Lacke! Da muss man schwer aufpassen, dass man nicht zuviel Geld ausgibt! :D

      Löschen
  12. Huhu!
    Hast du vllt. Lust auf ein gegenseitiges verfolgen?
    würd mich tierisch freuen <3

    Lg Vany von
    http://VanyKatze.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Bisher hatte ich ja noch keinen Anny-Lack, aber Top of Emotion und Little Mountain Cat machen mich ja extrem neugierig...
    Könnte es evtl. sogar sein, daß Top of Emotions in die Richtung des neuen Chanel-Sommerlacks, Sky Line, geht? Das ist auch so was hellblau-grau-silbernes...

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...