Samstag, 2. Juni 2012

ANNY Testpaket, Teil 1: Sunday in Park und Princess!

Schon vor einer Woche kam ein Testpaket von ANNY (über das ich mich sehr gefreut habe) bei mir an. Heute möchte ich euch den Inhalt und Tragebilder der ersten zwei Lacke zeigen. In Teil 2 folgen dann Tragebilder von Lack 3 und 4. :)


Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.
 ANNY Testpaket: Der Inhalt

Im Paket enthalten waren vier Lacke in einem hübschen, durchsichtigen Täschchen, zwei davon aus der aktuellen "Famous Run in Central Park" LE, die anderen beiden entstammen entweder einer früheren LE oder dem Standardsortiment.

Im Täschen sonst noch enthalten waren eine nette Broschüre mit einer Übersicht aller ANNY Farben und Informationen zu dem aktuellen Gewinnspiel, bei dem man einen ANNY-Aufsteller im Wert von 4000 Euro gewinnen kann (schaut mal HIER).


 Die enthaltenen Lacke von links nach rechts:
375 - Sunday in Park, 107 - Jogging Date, 240 - Princess und 326 Star Gazing

Diese vier Lacke durfte ich testen. Sunday in Park und Jogging Date sind aus der schon oben erwähnten aktuellen Famous Run in Central Park LE.


 Kurzswatches, je zwei Schichten ohne Topcoat im Tageslicht ohne Sonne: 
375 - Sunday in Park, 107 - Jogging Date, 240 - Princess und 326 Star Gazing

Hier eine kleine Übersicht, bevor es zu den Tragebildern der ersten zwei Lacke geht. Leider kommt der hübsche Schimmer von Jogging Date auf diesem Foto nicht wirklich gut heraus.


 ANNY - Famous Run in Central Park - 375 - Sunday in Park

Bei Sunday in Park handelt es sich um einen sonnengelben Cremelack OHNE Orange-Einschlag, der zusätzlich noch etwas weißlichen Schimmer beinhaltet (siehe Fotosegment ganz rechts).


 Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, zwei Schichten ANNY - Sunday in Park OHNE Topcoat (Tageslicht ohne Sonne).

Sehr gut gefallen hat mir die Deckkraft! Ihr seht auf diesem Bild zwei mittlere Schichten, die den Naturnagel zu 100% abdecken. Wie ihr wißt, sind gelbe Lacke häufig von seltsamer Konsistenz und schlechter Deckkraft, Sunday in Park jedoch lässt sich für meinen Geschmack allerdings sehr gut auftragen und deckt wirklich prima. Aber er ist ein wenig dickflüssiger, wirklich nur ein wenig, was ich jedoch nicht schlimm finde.



Die Trocknungszeit war durchschnittlich und insgesamt gab es an diesem Lack nichts auszusetzen.



Wie ich letztens schon im Post über meine gelben Lacke (siehe HIER) erzählt habe, trage ich gelbe Lacke ziemlich selten. Andererseits ist Gelb eine superschöne Sommerfarbe, und als ich Sunday in Park ausprobierte, hat mir das Ergebnis gut gefallen. Dieses spezielle Gelb sieht auch nicht wie angegilbte Raucherfinger (oder ähnliches) aus, sondern leuchtet sonnig vor sich hin.

Auf jeden Fall habe ich mir vorgenommen, in diesem Sommer mal ein paar meiner normalen gelben Lacke zu tragen, und nicht nur den Neongelben. Dennoch: Obwohl Gelb anscheinend dieses Jahr im Trend ist - richtig warm werde ich nicht damit. :)

Wer also ein Gelb sucht, dass weder in Richtung Grün noch in Richtung Orange tendiert und eine gute Deckkraft besitzt, sollte sich Sunday in Park mal genauer anschauen. Da man in jedem ANNY Aufsteller Tester vorfindet, kann man ihn bei Bedarf in Ruhe ausprobieren.




 ANNY - 240 - Princess

Princess ist ein rosafarbener Cremefinish Lack ohne zusätzlichen Schnickschnack.


 Ich trage: Essence - 24/7 Basecoat, zwei Schichten ANNY - Princess OHNE Topcoat (Tageslicht ohne Sonne).

Bizarrerweise hat mir Princess richtig gut gefallen, obwohl er so überhaupt nicht meine Farbe ist! Hätte man mir den Lack nicht zugeschickt, hätte ich ihn garantiert NIEMALS gekauft, denn wenn ich schon mal einen rosafarbenen Lack mitnehme, ist er entweder nudig bzw. gedeckt oder dunkler (in Richtung altrosa).

Wie dem auch sei, und obwohl ich ja eine eher orangene Hautfarbe habe, die sich mit so einem schweinchenrosa beißt: Ich fand die Gesamtoptik richtig gut und konnte es selbst kaum glauben, dass ich den Lack mag!



Princess hat eine sehr angenehme Konsistenz und ließ sich gut auftragen. Die zwei von mir verwendeten mittleren Schichten decken den Nagel ab (siehe Fotos), die Trockenzeit ist in Ordnung.



Natürlich werde ich auch in Zukunft nicht ununterbrochen mit rosa Fingernägeln in der Gegend rumlaufen, aber ich fand es total klasse, durch dieses Paket auf eine Farbe gestoßen zu sein, von der ich immer dachte, dass ich sie nicht mag und dass sie mir auf keinen Fall steht, die ich aber im Endeffekt richtig gut finde! Seltsam, oder?

Rosa-Fan oder nicht - probiert Princess mal am Tester aus! Ich selbst habe mich schon sehr häufig durch das halbe ANNY Sortiment geswatcht, habe aber Princess immer außen vor gelassen, weil Barbie-Rosa...

*** ACHTUNG: Ich habe vergessen, dass PR Logo in die Bilder einzufügen... Auf jeden Fall wurde mit die Lacke kosten- und bedingungslos von ANNY zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! ***

Das wars für heute, in Teil 2 folgen dann die Tragebilder von Jogging Date und Star Gazing. :)

Was haltet ihr von Sunday in Park und Princess? Wäre da etwas für euch dabei oder seid ihr wie ich bei Gelb eher vorsichtig und vor Knall-Rosa eher auf der Flucht? Besitzt ihr einen der beiden? Seid ihr mit ihnen zufrieden?

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Ich finde beide Farben total schön und sommerlich :) Princess ist wirklich ein hübsches bonbonrosa!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die beiden Lacke gefallen! :)

      Löschen
  2. Wow, da kann man ja neidisch werden :o) Ich habe zwei Anny lacke und bin total begeistert davon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ANNY gefällt mir in letzter Zeit auch immer besser. Als sie auf den Markt kamen war ich zunächst nicht ganz so überzeugt, aber ANNY hat sich echt gemacht! :)

      Löschen
  3. Hallo Ninea,

    so ein wunderschönes Rosa ist doch wunderbar! Nur ZU grell darf es nicht sein.

    Verglichen mit dem Chanel-"May", den ich gerade trage - wie vergleicht sich da Annys "Princess"?

    Übrigens interessant, dass die meisten Beauty-Blogger Rosatöne auf den Fingernägeln entweder gar nicht mögen oder den "Pink Wednesday" zelebrieren(und sich dabei aber irgendwie immer rechtfertigen).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine interessante Beobachtung! Wenn ich so drüber nachdenke, stimmt es total: Viele Blogger mögen Rosa nicht so sehr, und wenn es mal rosa Swatches gibt, dann Mittwochs. Woran das wohl liegen mag?

      Was deine Frage betrifft: Weil ich May nicht besitze, habe ich mir gerade mal ein paar Fotos angeschaut. Farblich scheinen May und Princess relativ ähnlich zu sein, nur erscheint mir Princess ein klein bißchen intensiver bzw greller (aber wirklich nur ein wenig) zu sein als May. Allerdings kann ich nur von den Fotos ausgehen, die ich eben gesehen habe. Wenn sich beide wirklich so ähnlich sehen, wie ich vermute, braucht man meiner Meinung nach nicht beide zu haben, es sei denn, man ist ein sehr großer Rosa-Fan und achtet auf die kleinsten Unterschiede. :)

      Auf jeden Fall hat mich Princess motivert, mir auch mal die anderen rosa Lacke aus meiner Sammlung genau anzusehen und auch mal zu tragen. :)

      Löschen
    2. Liebe Ninea,

      kleine PopCultureReference - im Film "Mean Girls" trägt die Mädchenclique mittwochs IMMER Pink.;o) Der Film (und die Buchvorlage) sind sehes- bzw. lesenwert.

      "May" ist im Tageslicht sehr pudrigrosa, erscheint im Lampenlicht aber etwas intensiver.

      Ich mag ja die Farbe an sich sehr gerne, und wundere mich darüber, wie sehr sich viele dafür "rechtfertigen".

      Pastelltöne sind allgemein ja problematisch, wenn es im Fläschchen schön aussieht, aber sich nicht deckend auftragen lässt, oder?

      Löschen
  4. sunday in park,jogging date und star gazing habe ich ebenfalls.

    star gazing ist inzwischen der nagellack, den ich in diesem jahr am häufigsten (von allen meinen lacken) auf den nägeln trug.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja interessant! Ich hätte natürlich vermutet, dass ein Lack von Chanel dein am häufigsten getragener ist. Mit Star Gazing von ANNY hätte ich absolut nicht gerechnet. Oder trägst du die Lacke aus deiner riesigen Chanel Sammlung garnicht, sondern sammelst und swatchst sie nur? *wunder* :)

      Löschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...