Dienstag, 12. Juli 2011

Orly Bubbly Bombshell

....zu Deutsch: die quirlige Sexbombe....

Eigentlich ist mein Englisch recht gut, aber hier mußte ich doch tatsächlich das online-Wörterbuch bemühen um herauszufinden, was wohl 'Bubbly Bombshell' bedeutet. Es heißt tatsächlich 'quirlige Sexbombe', wobei ich zugeben muß, daß dieser Lack seinem Namen alle Ehre macht. Bubbly Bombshell ist aus der Pin Up Collection 2011 von Orly.



Seht selbst.

Die Sexbombe ist ein Klarlack, der bis zum Anschlag mit fuchsiafarbenem Glitzer in 2 verschiedenen Größen vollgestopft ist. Die kleineren Glitzerteilchen sind fast schon Glitzerstaub und die Großen deutlich erkennbare hexagonale Glitzerteilchen.





Auf den Bildern leider nicht zu erkennen, daß ganz vereinzelt auch kleine blaue Glitzerteilchen im Lack sind. Nach dem Auftrag habe ich festgestellt, daß es ca. 1 blaues Teilchen pro Nagel ist, was immer wieder dazu verleitet auf die Nägel zu schaun, ob man vielleicht nicht doch noch einen blauen 'Glitz' findet.;o)



Auf diesem Bild ist es mir gelungen andeutungsweise das Glitzern dieses Lacks einzufangen. Er ist einfach toll. Deshalb hier nochmal ein Closeup.



Bubbly Bombshell deckt durch die Mengen an Glitzerstaub bereits mit 2 Schichten und ist somit nur bedingt für Layerings geeignet. Wenn überhaupt, würde ich als Basislack eine ähnliche Farbe, wie z.B. China Glaze Purple Panic oder ein anderes kräftiges blaustichiges Pink nehmen. Alles Gute ist eben nie beisammen, wie mein Mann immer so schön sagt. Einen Topcoat braucht er ebenfalls. Eigentlich hatte ich mit 2 Schichten gerechnet, da er wie alle Glitzerlacke eine etwas unebene Oberfläche hat. Eine Schicht Seche Vite hat allerdings völlig ausgereicht.

Was mich an diesem Lack noch überrascht hat: er chipt nicht. Normalerweise chippen Glitzerlacke ehr, als Metallic- oder Crèmelacke. Den Bubbly Bombshell habe ich donnerstags aufgetragen und ihn sonntags erst wieder gegen einen andern Lack ausgetauscht, allerdings nicht weil die Sexbombe chippte oder Tipwear hatte, sondern weil ich einfach Lust auf eine andere Farbe hatte. Das Entfernen dieser Glitzerbombe ging etwas einfacher, als ich erwartet hatte.

Die Sexbombe gibt es auch in kiwigrün und nennt sich dann 'here comes trouble'. Während ich diesen Post geschrieben habe, habe ich beschlossen, daß ich ihn auch haben muß. Ihr werdet sehn...

Gekauft habe ich den Bubbly Bombshell natürlich bei Petra's Nailstore.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Die Farbe ist ja der Knaller !
    LG♥

    AntwortenLöschen
  2. mir wäre das zuviel Glitzer. für ein Design perfekt.
    ansonsten schöne Farbe =)

    AntwortenLöschen
  3. @Kiki u. DysfunctionalKid: Danke!

    @Jessi: ich finde ihn einfach klasse. Wenn er leer ist gibt's garantiert einen Neuen. Aber Geschmackssache.

    Liebe Grüße an Euch,
    Elena

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...